Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
cst
170213 - Lazar Logo
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
51700-otti1
sigma
150374 - Ankenbrand
31377

 

* Dr. Helmut Litschka

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer, Vorstandsdirektor
Basler Versicherungs AG
1203 Wien, Brigittenauer Lände 50-54
Versicherungswesen
Banner

Profil

Zur Person

Dr.
Helmut
Litschka
21.10.1939
Wien
Mag. Dr. Michael (1973)
Verheiratet mit Margarete
Tennis Wandern

Service

Helmut Litschka
Werbung

Litschka

Zur Karriere

Zur Karriere von Helmut Litschka
Welche waren die wichtigsten Stationen Ihrer Karriere? Ich absolvierte ein humanistisches Gymnasium, besuchte im Anschluß daran die juristische Fakultät der Universität Wien und promovierte 1962. In der Folge sah ich mich am österreichischen Arbeitsmarkt um und trat einige Monate später, am 1. Jänner 1963, in die Dienste der damaligen Nordstern-Versicherung als Schadensreferent ein, brachte dort einige Jahre zu, wurde stellvertretender Abteilungsleiter und wurde anschließend zum Direktionsassistenten befördert. Nach geraumer Zeit wechselte ich in den Bereich Personal, in den Bereich allgemeine Verwaltung und letztendlich auch in den Bereich der Rechtsagenden, was auch meiner schulischen Ausbildung entsprach. Einige Beförderungsstufen durchlebte ich, schied jedoch nach 20-jähriger Betriebszugehörigkeit aus dem Unternehmen aus. Der damalige Leiter der Basler Versicherung unterbreitete mir 1983 das Angebot als Hauptabteilungsleiter der HVK-Versicherungsgruppe einzutreten. Innerhalb kurzer Zeit avancierte ich zum Abteilungsdirektor, anschließend mit etwas geänderter Aufgabenstellung zum Generalsekretär, rückte in der Folge in den Vorstand auf und beschäftige mich bis heute mit dem Gesamtbereich der Versicherungstechnik. Im Laufe der Jahre ordnete man mir einige Ressorts zu, wobei heute mein Zuständigkeitsbereich das Finanzrechnungswesen, die Vermögensverwaltung und das Personal umfaßt. ebenso bekleide ich die Position des Geschäftsführers der Basler Immobilien Gesellschaft.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Helmut Litschka
Was war für Ihren Erfolg ausschlaggebend? Als Berufsanfänger stellte ich die Überlegung an: Was willst du werden?. Damals dachte ich, ich werde Abteilungsleiter und hätte damit mein Lebensziel erreicht. Die Ursache dafür, daß es doch ein bißchen mehr wurde sehe ich in meiner Vielseitigkeit - ich bin Generalist. Die Tatsache mich in den unterschiedlichsten Aufgaben fachlich weitergebildet zu haben, erachte ich als selbstverständlich, jedoch beweise ich eine vertrauenswürdige Persönlichkeit zu sein, handle zielorientiert und sehe meine Stärken in der Analyse von Problemstellungen, der damit verbundenen sachlichen Auseinandersetzung und der optimalen Darstellung dieser. Als wesentlichsten Faktor betrachte ich die Freude an meiner Tätigkeit. In der Mitarbeiterführung setze ich schwerpunktmäßig auf Fairneß. Das Unternehmen betrachte ich als Dienstleistungsunternehmen, welches sich verpflichtet, Kunden gegenüber gern Leistung zu erbringen. Großen Wert lege ich auf kundenorientiertes Agieren, daher unser Motto: schnell - einfach - freundlich.Wie definieren Sie Erfolg? Erfolg würde ich mit dem Gefühl der Zufriedenheit gleichsetzen, diese verspüre ich aufgrund der Realisierung eines Vorhabens, der funktionierenden Zusammenarbeit innerhalb des Teams und dem Gelingen meiner Nachwuchsförderung.Welche Ziele verfolgen Sie? Ich möchte dafür sorgen, meine Agenden geordnet zu übergeben, die Mitarbeiter auf der Führungsebene zu bilden, zu unterstützen und den Wachstum zu fördern.
Woraus schöpfen Sie Kraft?
Kraft schöpfe ich aus meinem Pflichtbewußtsein, welches dominiert. Ich gebe keinen negativen Gefühlen eine Chance und schöpfe aus dem Zusammenhalt meiner, und der Harmonie innerhalb meiner Familie.Welche Ratschläge würden Sie gern weitergeben? An erster Stelle sollte die Definition stehen: Was verstehe ich unter Erfolg?. Als wichtig erscheint mir eine konkrete Zielsetzung, gepaart mit einem Zeitplan. Um dieses verwirklichen zu können bedarf es eines hohen Maßes an Einsatzbereitschaft und dem Interesse an permanenter Weiterbildung.Wie sehen Sie Niederlagen? Als sachlich orientierter Mensch mache ich es mir zur Gewohnheit die Ursachen zu analysieren. Ich betrachte es als absolutes Muß Niederlagen als Lernprozeß zu sehen. Als hilfreich erweist sich das Gespräch mit einer vertrauten Person.Ihre Devise? Meine Familie nie zu enttäuschen.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
In aller Bescheidenheit bin ich stolz darauf meinen Erfolg mit der größtmöglichen Menschlichkeit erreicht zu haben. Ich denke Erfolg sollte man nicht um jeden Preis erzielen.

Mitgliedschaften

Vizepräsident des Lions Club Wien-Concordia.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Helmut Litschka:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Marhold
Büßer
Radl
Salvini-Plawen
Xell-Skreiner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 1 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.