Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
sigma
hübnerbanner
cst
31384

 

* Ing. Mag. Stefan Krammer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
FHW Fachhochschul-Studiengänge Betriebs- und Forschungseinrichtung der Wiener Wirtschaft GmbH
1180 Wien, Währinger Gürtel 97
Angestellter
Weiterbildung
570
Banner

Profil

Zur Person

Ing. Mag.
Stefan
Krammer
01.10.1964
Wien
Johann und Edith
Alexander (1995), Caroline (1997) und Timna (2004)
Sport, Weinkunde, Familie

Service

Stefan Krammer
Werbung

Krammer

Zur Karriere

Zur Karriere von Stefan Krammer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte die Höhere Technische Bundeslehranstalt in Hollabrunn, die ich 1983 mit Matura abschloß. Nach meinem Präsenzdienst studierte ich an der WU Wien Betriebswirtschaftslehre. Bereits während des Studiums war ich einschlägig beruflich tätig und konnte dadurch wichtige Erfahrungen für meinen späteren beruflichen Lebensweg sammeln. Ich begann 1989 in der Firma Alu König Stahl, wo ich die Kombination meiner technischen und wirtschaftlichen Ausbildung erstmals erfolgreich in der Praxis einsetzen konnte. 1996 wechselte ich in den Non-Profit-Sektor zum Österreichischen Hilfswerk und danach zum Niederösterreichischen Hilfswerk, wo ich in verschiedenen Positionen Führungserfahrungen sammeln konnte und es mir ermöglicht wurde, in einem Team Visionen zu realisieren. 2003 begann meine Tätigkeit im Bildungsbereich als Geschäftsführer der FHWien-Studiengänge, wo ich nunmehr meine breite Erfahrung in Ausbildung und Praxis in kombinierter Form einsetzen kann.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Stefan Krammer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, in einem Team gemeinsam und mit Freude vereinbarte Ziele zu erreichen oder zu übertreffen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Diese Frage möchte ich offen bejahen.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Einerseits meine kombinierte Ausbildung im technischen und wirtschaftlichen Bereich, andererseits meine Zielstrebigkeit und meine volle Identifikation mit den Unternehmen, für die ich tätig war und bin. Schon bei der Jobsuche strebte ich meinen Neigungen und Interessen gemäß die passende Berufsposition mit Entwicklungsmöglichkeiten an. Dabei hatte ich auch das notwendige Selbstvertrauen und den Glauben, meinen Aufgaben gewachsen zu sein. Bei Ausübung meiner Tätigkeiten gelang es mir, meine Mitarbeiter zu motivieren, die Unternehmensziele gemeinsam zu erreichen und die Vision weiterzuentwickeln.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich konzentriere mich auf das Wesentliche, also auf jene Ziele, die das Unternehmen weiterbringen. Meine Führungsaufgabe sehe ich in teamorientierter Arbeit und zwar in Form häufiger direkter Gespräche mit jedem Mitarbeiter und anschließender akkordierter Vorgangsweise.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Erstmals mit Abschluß der HTL, dann mit Absolvierung meines Studiums und schließlich mit dem geglückten Einstieg in das Berufsleben und der Entwicklung von Führungskompetenz.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
In meiner Berufswahl noch während des Studiums und später bei jedem Umstieg in eine neue Position. Ich habe mich jeweils zum richtigen Zeitpunkt umorientiert. Ansonsten glaube ich, durch einen kooperativen Führungsstil die Mitarbeiter in der Weise zu motivieren, daß die Zielerreichung im Sinne einer Vision eines Unternehmens, erfolgreich umgesetzt werden kann.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Originalität ist besser, da Entscheidungen oder Aussagen, die nicht authentisch wirken, ihr Ziel nicht erreichen und nicht nachhaltig erfolgreich sind.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Meine direkten Vorgesetzten haben mich jeweils geprägt und gefördert, und ich habe durch Beobachtung zu mir passende und bewährte Vorgangsweisen und Fähigkeiten übernommen, aber meiner Persönlichkeit entsprechend angepaßt.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Anerkennung wird natürlich nicht immer explizit ausgesprochen, Mitarbeiter haben mir aber dieses Gefühl vermittelt und auch anerkennende Worte gesprochen. Auch die gesellschaftliche Anerkennung, zum Beispiel im privaten Kreis, empfinde ich als positiv.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Das Image und die Positionierung der Fachhochschulen in der breiten Bevölkerung ist noch verbesserungswürdig. Das Wissen über den Stellenwert dieser Ausbildung als echte akademische Ausbildungsform, gleichwertig mit anderen universitären Ausbildungsformen, ist noch nicht Allgemeingut. Auch den Unternehmen muß das hohe Niveau unserer Ausbildung vermittelt werden.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Im Dienstleistungsbereich spielen natürlich die Mitarbeiter eine entscheidende Rolle. Die Teamarbeit, offene Kommunikation und eine gute Gesprächskultur sind in unserem Unternehmen auch ein Erfolgsfaktor.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Die Auswahl erfolgt nach der fachlichen Eignung und nach Persönlichkeitsfaktoren, wie insbesondere Eigenverantwortung, Selbständigkeit, Offenheit und unternehmerisches Denken. Mitarbeiter sollten ihren Bereich als eigenes Kleinunternehmen betrachten und danach handeln. Jeder bekommt seinen Freiraum, in dem er sich auch im Sinne der Unternehmensziele dynamisch weiterentwickeln kann.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Das persönliche Zeitmanagement ist immer eine Herausforderung. Meine Leidenschaft für meinen Beruf ist groß, allerdings hat meine Familie auch einen hohen Stellenwert für mich. Die persönliche Energie muß für beide Bereiche im richtigen Maß aufgeteilt werden. Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Diese Frage ist insbesondere bei meiner leitenden Tätigkeit im Bildungsbereich schwer abzugrenzen. Fortbildung ist sehr stark in die unmittelbare berufliche Tätigkeit integriert - beispielsweise in Form von Selbststudium oder Projektarbeit.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich strebe danach, meine Aufgabe optimal zu erfüllen und die Ziele des Unternehmens mit meinem Team zu erreichen. In Zukunft stehe ich allen weiteren Herausforderungen stets offen gegenüber.

Mitgliedschaften

ÖCV.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Stefan Krammer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Reinisch
Janele
Kletzmayr
Lindlbauer
Clement

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Samstag 5 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.