Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
51700-otti1
sigma
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
cst
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
31511

 

* Günter Vogler

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Kaufm. Direktor
A. ö. Krankenhaus Lilienfeld
3180 Lilienfeld, Im Tal 2
Manager
Diverse Gesundheitseinrichtungen
Banner

Profil

Zur Person

Günter
Vogler
24.06.1965
Wiener Neustadt
Alois und Hildegard Vogler
Radfahren, Laufen, Wandern, Skifahren, Theater und Ausgehen

Service

Günter Vogler
Werbung

Vogler

Zur Karriere

Zur Karriere von Günter Vogler

Wie war Ihr Werdegang?
1980 Antritt der Lehre als Betriebselektriker und Elektroinstallateur in einer Maschinenfabrik in der Nähe von Wien. Die Gesellenprüfung für Betriebselektriker und Elektroinstallateur absolvierte ich 1984. Danach leistet ich meinen Präsenzdienst beim österreichischen Bundesheer 1984 und 1985 ab. 1985-87 besuchte ich einen Werkmeister-Lehrgang für Elektrotechnik am WIFI in Eisenstadt und 1996 Ausbildung zum Abfallbeauftragten am WIFI in St.Pölten. 1995-97 vier Semester Universitätslehrgang an der WU in Wien und dann Eintritt als Verwalteraspirant in die PVA für Arbeiter. Die Grundausbildung legte ich in der Sonderkrankenanstalt in Saalfelden ab. Anschließend wurde ich in die Sonderkrankenanstalt nach Weyer versetzt. Nachdem meine Vorgesetzten mit meinen Leistungen zufrieden waren, wurde ich zum Verwalterstellvertreter bestellt. Danach wurde ich aufgefordert den Lehrgang für das Krankenhausmanagement in Wien zu absolvieren. 1999 bewarb ich mich um die Stelle als kaufmännischer Direktor des Krankenhauses Lilienfeld. Diese Position habe ich bis jetzt inne.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Günter Vogler
Was ist für Sie persönlicher Erfolg? Erfolg hat man dann, wenn man von Personen, die man schätzt, geschätzt wird. Was ist das Rezept für Ihren Erfolg? Ich hatte einen stark ausgeprägten Willen, eine Führungsposition in einem Krankenhaus einzunehmen. Während meiner Auslandsaufenthalte als EDV- und Elektronikspezialist wurde mir bewußt, daß ich die Fähigkeiten dazu besitze.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Es war der Wechsel von einem technischen in einen kaufmännischen Beruf. Was war für Ihren Erfolg ausschlaggebend? Ich habe ein vergleichsweise hohes Selbstvertrauen und ich gehe immer davon aus, daß mir meine Projekte gelingen. Ich vertraue auf meinen Hausverstand und bleibe realistisch.Haben Sie Ihre Tätigkeit angestrebt? Schon während meiner Zeit als Lehrling zeigte ich mehr Interesse an anderen Sparten wie z.B. die EDV. Ich wußte zwar, daß ich in sehr starkem Maß organisatorisch talentiert bin, in welcher Branche ich Fuß fassen sollte, wußte ich damals nicht. Durch ein Inserat der PVA kam ich dann zum Gesundheitswesen. Sehen Sie sich selbst als erfolgreich und warum? Ich habe eine genaue Vorstellung über meine persönliche Entwicklung. Alle diese Ziele konnte ich bis zum heutigen Tag realisieren.Spielt die Familie beim Erfolg eine Rolle - welche? Eher eine Nebenrolle, Ausgeglichenheit ist sehr wichtig. Nach welchen Kriterien stellen Sie Mitarbeiter ein? An erster Stelle steht die Teamfähigkeit. Es wäre sinnlos, in einem Unternehmen wie dem einer Krankenanstalt als Einzelkämpfer erfolgreich sein zu wollen. Mitarbeiter müssen kommunikativ und flexibel sein. Die soziale Kompetenz muß natürlich genauso vorhanden sein wie ein hohes persönliches Engagement.Welche Rolle spielt Anerkennung für Sie? Anerkennung empfinde ich als angenehm, als Motivation und als Bestätigung für geleistete Arbeit. Es ist für mich aber nicht notwendig, daß mich laufend jemand lobt, denn ich gehe davon aus, daß meine Entscheidungen im wesentlichen richtig sind.Spielen Niederlagen in Ihrer Karriere eine Rolle? Es gab in meiner Karriere auch Niederlagen. Das störte mich aber nicht, denn ich lasse mich von meinen Zielen und Vorhaben nicht abbringen. Durch eine Analyse eines Mißerfolges ziehe ich auch den Nutzen durch neue Erkenntnisse.Woher schöpfen Sie Ihre Kraft? Am besten entspanne ich mich beim Sport.Persönliche Zielsetzung, was wollen Sie gerne erreichen? Mein berufliches Ziel erreichte ich bereits durch die Bestellung zum kaufmännischen Direktor. Ein persönliches Ziel ist die Gründung einer Familie.Haben Sie ein Lebensmotto? Ja! Vor nichts Angst zu haben und vieles zu versuchen.Welchen Ratschlag für den Erfolg würden Sie gerne an die nächste Generation weitergeben? Die Schulbildung ist weniger wichtig als der Wille, die Ziele und das persönliche Engagement.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Günter Vogler:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Veith
Zehethofer
Dreyer
Leutgeb
Neumayr

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Sonntag 24 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.