Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
150374 - Ankenbrand
cst
51700-otti1
sigma
hübnerbanner
31519

 

* Prim. Dr. Wolfgang Thoma

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Ärztl. Leiter
Privatklinik Villach
89504 Villach, Dr.-W. Hochsteiner Straße 4
Arzt-Internist
Fachärzte für Innere Medizin
Banner

Profil

Zur Person

Prim. Dr.
Wolfgang
Thoma
02.07.1944
Neumarkt / Stmk
Bernd und Kathrin
Verheiratet mit Birgit
aktiver und passiver Sport (Tennis), Reisen

Service

Wolfgang Thoma
Werbung

Thoma

Zur Karriere

Zur Karriere von Wolfgang Thoma

Wie war Ihr Werdegang?
Wichtig waren meine Erfahrungen im Internat in Lienz/Osttirol. Dieses Bundeskonvikt lehrte mich eindrucksvoll durchzusetzen. Das wichtigste, das ich lernte, war meine stärkste Seite zu erkennen und diese auch einzusetzen. Die Ausbildung war auf höchststehendem Niveau, sodaß mein Wissen von der sechsten Klasse ausreichte, um in Klagenfurt zu maturieren. Außerdem lernte ich Gerechtigkeit zu erkennen und auszuführen. Nach der Matura begann ich das Medizinstudium und nützte diese Zeit nicht nur um als Tennislehrer zu arbeiten, sondern auch um so viel als möglich zu reisen. Als langsam alle Freunde die Universität verließen, nahm ich mir ein Herz und schloß in kürzester Zeit das Studium ab. Im Jahr 1973 begann ich im Landeskrankenhaus Villach meine sechsjährige Ausbildung im Internen Bereich. Meine Stärken liegen im internistischen Bereich, wobei ich meine Hauptstärke in den Gesprächen mit den Patienten suchte und fand. Ich betreute über 70 Patienten und habe dreiviertel meines Berufslebens im LKH verbracht. Anläßlich einer Pressegeschichte wurde mir von einem Freund angeboten, den Aufbau vom Krankenhaus in Treibach/Althofen zu organisieren und auch die Leitung zu übernehmen. Nach der anfänglich schwierigen aber interessanten Zeit gelang es mir, das Haus so zu präsentieren, daß wir außerordentliche Erfolge nachweisen konnten. Hauptaugenmerk legte ich damals so wie jetzt, auf den Umgang mit den Patienten bzw. auf das Umfeld der Patienten. Da ich immer in Villach wohnen blieb, übernahm ich mit Freude die Planung und Gestaltung der Privatklinik in Villach. Seit 1985 bin ich medizinischer Leiter und der einzige Arzt in Österreich der die Möglichkeit hatte zwei Krankenhäuser zu eröffnen und zu leiten.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Wolfgang Thoma
Was ist für Sie persönlich Erfolg? Für mich ist Erfolg, wenn ich nach Hause gehe und sagen kann, daß im Unternehmen für die Patienten alles gut verlaufen ist. Ich habe niemals gefragt, wieviel ich verdienen kann, für mich war immer die Tätigkeit an sich das Wichtigste.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
In meinem Beruf sehe ich mich als erfolgreich an. Im exosozialen Bereich sehe ich mich nicht als erfolgreich, da ich nie die manchmal notwendigen politischen oder sozialen Kontakte geknüpft habe.Wie treffen Sie Entscheidungen? Wenn es die Privatklinik betrifft, treffe ich die Entscheidungen aus dem Bauch heraus. Wenn die Entscheidung, die Gesundheit der Patienten betrifft, wird der Sachverhalt sehr genau analysiert, mit allen Fachärzten besprochen und danach fälle ich eine Entscheidung. Wichtig ist die Offenheit gegenüber dem Markt, um Neues so schnell als möglich integrieren zu können, um den Patienten die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen.Was war für Ihren Erfolg ausschlaggebend? In einer guten Organisation arbeiten zu dürfen und dabei das Wohl der Patienten oberste Priorität hat, steht die Verantwortungsfähigkeit an oberster Stelle der Erfolgsparameter.Nach welchen Kriterien stellen Sie Mitarbeiter an? Wir haben in den letzten 20 Jahren, einen Arzt und eine Schwester entlassen, das zeigt unser gutes Gespür in Bezug auf unsere Mitarbeitereinstellungen. Ich lege keinen Wert auf Zeugnisse, sondern eher auf die Integrationsfähigkeit in die bestehende Mannschaft, bzw. die Lernwilligkeit und das bestehende Fachwissen. Das sind die Faktoren um bei uns arbeiten zu können.
Wie gehen Sie mit Niederlagen um?
Menschliche Niederlagen spielen eine große Rolle. Ich bin ein introvertierter Mensch, der sehr feinfühlig auf Niederlagen reagiert. Niederlagen sind für mich persönliche Enttäuschungen. Ich akzeptiere nur Ärzte, die ehrlich mit ihren Patienten umgehen.
Woraus schöpfen Sie Ihre Kraft?
Ich habe eine große innere Kraft, die ich aus meiner Familie und meinen sportlichen Aktivitäten schöpfe.Wie wichtig ist Ihnen Anerkennung von außen? Ich bin ein Mensch, dem es peinlich ist Geschenke anzunehmen. Ich freue mich jedoch über Dankes Worte. Ich zolle gerne den Kollegen die Anerkennung die ihnen gebührt, wenn sie in diesem anstrengenden und schönen Beruf ihre Arbeit gut verrichten.Haben Sie ein Lebensmotto? Prinzipiell ist mein Motto Leben und Leben lassen.
Haben Sie Vorbilder?
Berufliche Vorbilder sind für mich die Internisten Herr Professor Deutsch und Primarius Moritz. Beide Herren lehnten sich niemals zurück, sondern waren menschlich und beruflich immer in der Lage, ihr Leben zu gestalten. Wichtig für mich sind Menschen, die ihr Leben mit Mut leben.Welche Empfehlung für den Erfolg wollen Sie weitergeben? Erfolg kann man nicht lernen. Erfolg ist eine innere Einstellung und man muß lernen mit Erfolg zu leben. Erfolg erkennt man am Ende des Lebens. Das oberste Ziel ist das Lernen des Umganges mit Menschen, Kunden oder wie immer man seine Gegenüber benennen möchte. Die Chance sehe ich in Privatschulen, welche auf die zwischenmenschlichen Komponenten wert legen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Wolfgang Thoma:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Moser
Margreiter
Janout
Kasa
Auer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 22 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.