sigma
51700-otti1
pirelli
Movitu-CC-Banner
bondi
cst
40037

 

* Hofrat Dr. Thomas Herzog

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Universitätsdirektor
WU-Wien
1090 Wien, Augasse 2-6
Manager
Wissenschaftliche Institute, Forschung
Banner

Profil

Zur Person

Hofrat Dr.
Thomas
Herzog
19.09.1952
Wien
Verheiratet mit Gerlinde
Golf, Wandern, Literatur, Eisenbahn
Referatstätigkeiten.

Service

Thomas Herzog
Werbung

Herzog

Zur Karriere

Zur Karriere von Thomas Herzog
Welche waren die wichtigsten Stationen Ihrer Karriere? Nach dem Besuch des humanistischen Gymnasiums begann ich ein Betriebswirtschafts- und Rechtswissenschaftsstudium 1970 in Linz. Dieses schloß ich 1975 mit dem Doktorrat ab und begann meine Arbeit als Universitätsassistent an der Uni Wien. Anschließend war ich im Rechtsbüro des Bundeskanzleramtes, dann im Handelsministerium und schließlich als Assistent der Geschäftsleitung beim Manz Verlag. In diesem Unternehmen baute ich dann die gesamte Rechtsdatenbank mit auf und war dort bis 1991 als Geschäftsführer tätig. 1993 ging ich dann zur Wirtschaftsuniversität zurück und bin seither Direktor an dieser Uni.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Thomas Herzog
Welche Faktoren zeichnen für Ihren Erfolg? Ich hatte immer große Visionen und Ziele und habe diese auch oftmals gegen Widerstände durchgesetzt, also bin ich sehr zielstrebig und hartnäckig. Außerdem besitze ich die Fähigkeit, meine Mitarbeiter zu motivieren. Dazu brauche ich aber auch Mitarbeiter, von denen ich etwas erwarten kann und die auch eine Menge Eigenmotivation mitbringen. Außerdem bin ich sehr flexibel, engagiert und setze mich sehr für Teamarbeit ein.Wie definieren Sie Erfolg? Erfolg bedeutet für mich einerseits ein zufriedenes Privatleben führen. Andererseits aber auch sportlich und unternehmerische Ziele zu stecken und diese unter Einsatz meiner Fähigkeiten und meines Ehrgeizes mit Hilfe meiner Umwelt (Familie, Freunde) umzusetzen. Erfolg kann aber auch bedeuten, daß ich mir Schwächen wie etwa das Rauchen, Alkohol oder andere Genußmittel abgewöhne.Ziehen Sie ein großes Ziel kleineren vor? Die Differenzierung zwischen kurzfristigen und langfristigen Zielen ist schwierig. Ich habe Allgemeinziele. Einerseits möchte ich privat eine harmonische Beziehung führen und immer die notwendige Zeit für meine privaten Aktivitäten aufbringen. Denn schließlich lebe ich nicht um zu arbeiten. Beruflich tut sich auch einiges: Da in den nächsten Jahren die Privatisierung der Universitäten ins Haus steht, ist es mein Ziel einen bestmöglichen Betrag zu leisten, damit unsere Universität konkurrenzfähig bleibt, seinen Standard wahrt und wirtschaftlich arbeitet.Wie begegnen Sie Niederlagen? Akzeptanz ist wichtig. Ich muß eine Niederlage als solche erkennen, auch begegnen. Dann muß ich mich fragen, warum ist diese Niederlage passiert, also analysieren und daraus lernen. Ich selbst bin sogar soweit, daß ich mir sage: „Ich muß nicht daraus lernen, ich darf daraus lernen!“
Woraus schöpfen Sie Ihre Kraft?
Ich schöpfe meine ganze Kraft aus meiner Familie, indem ich ein gutes, harmonisches Privatleben führe und meine Visionen im Beruf umsetze.Welche Ratschläge geben Sie weiter? Eine gut fundierte Ausbildung, die sich nach meinen Interessen richtet, ist einmal Grundvoraussetzung für das spätere Leben. Es muß mir Spaß machen und ich muß Interesse dafür zeigen. Wichtig sind außerdem noch Fremdsprachen und Auslandsaufenthalte, sowohl privat als auch für die Ausbildung (Postgratuates) und dann noch die praktische Erfahrung. Dann muß ich etwas auf dem Markt anbieten, was die anderen brauchen und wollen, also den Markt analysieren, sich Nischen suchen und mit Eigenmotivation, Einsatz und permanenter Selbstforderung meine Strategien durchziehen.Hatten Sie ein bestimmtes Motto oder eine Lebensphilosophie? Ich bemühe mich Dinge mit Gelassenheit und Zuversicht zu begegnen und auf meine eigenen Stärken zu vertrauen. Ein bestimmtes Vorbild hatte ich nie. Außerdem versuche ich meinen Mitarbeitern vollstes Vertrauen und Entfaltungsmöglichkeit zu bieten, denn nur Menschen, die Spaß an der Arbeit haben, sind auch gut darin und schließlich zählt das Endergebnis.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Bis jetzt ja, aber ich sehe mich noch nicht am Ende meiner Karriere. Ich weiß aber noch nicht genau, was in der nächsten Zeit kommt.

Publikationen

Fachbeiträge in juristischer Fachpresse.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Thomas Herzog:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Semrad
Weinzinger
Schaufler
Kopf
Götz

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

44917

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20967

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20967

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

648

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2018 ©
Samstag 19 Januar 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.