Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
51700-otti1
bondi
sigma
cst
150374 - Ankenbrand
40156

 

* Dipl.-Ing. Rudolf J. Bauer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Paradigma Unternehmensberatung GmbH
1060 Wien, Mariahilfer Straße 47/1/3
Unternehmensberater
Unternehmensberater
10
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing.
Rudolf J.
Bauer
16.04.1952
Eisenstadt
Maria und Josef
Philip (1990)
Verheiratet mit Eva
Großvater war Bürgermeister von Wulkaprodersdorf
Bergtouren, Wandern, Radfahren, Laufen, Golf, Lesen
Vortragender an der Donau-Universität Krems und österreichischer Vertreter bei UN/CEFACT.

Service

Rudolf J. Bauer
Werbung

Bauer

Zur Karriere

Zur Karriere von Rudolf J. Bauer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte das Mattersburger Realgymnasium und schloß meine Schulausbildung 1970 mit der Matura ab. Im Rahmen eines Schüleraustausches absolvierte ich schon zuvor 1968/69 ein Jahr in Oklahoma (USA) und legte auch in den Staaten die Matura ab. Danach leistete ich meinen Dienst beim Österreichischen Bundesheer ab und begann anschließend Wirtschafts- und Planungsmathematik an der TU Wien zu studieren. Nebenbei arbeitete ich in verschiedenen Branchen, um Erfahrungen zu sammeln. 1977 schloß ich mein Studium erfolgreich ab und startete mein Berufsleben im Vertrieb der IBM Österreich als Systemberater. Ich wollte bei IBM Auslandserfahrung sammeln, kam nach Santa Teresa in Kalifornien, arbeitete dort einige Monate und bekam anschließend die Möglichkeit, nach Paris zu wechseln. Meine Tätigkeit umfaßte Unternehmens- und Finanzplanung, Marktforschung und Internationale Beschaffung. 1988 kehrte ich zu IBM Österreich zurück und arbeitete im Customer Services- und Supportbereich. Als Assistent war ich für die Entwicklung und Implementierung von Strategien für Dienstleistungen und Software verantwortlich. Die nächste Stufe bei IBM war die eines Entwicklungsleiters von Anwendungssoftware. Insgesamt verbrachte ich 13 Jahre in diesem Unternehmen. Von 1991 bis 1993 war ich als Leiter der Organisations- und Informationssysteme bei der Perlmooser Zementwerke AG tätig. Mittlerweile reifte der Wunsch in mir, selbständig zu arbeiten, deshalb gründete ich 1993 Paradigma, zuerst als Einzelunternehmer, dann als GmbH. 1996/97 erhielten wir einen Großauftrag mit Finanzierung der EU im Rahmen des PHARE-Programmes, die slowakischen Sozialversicherungsträger an das europäische Niveau heranzuführen. Daraus ergab sich ein Folgeauftrag in Saudi-Arabien, das Pensionssicherungssystem den neuen Gegebenheiten anzupassen. Seit 2001 arbeiten wir in einem Konsortium für internationale Logistik und Verkehrssysteme. 1998 wurde ich von AUSTRIAPRO, einem Verein der Wirtschaftskammer Österreich nominiert, auf internationaler Ebene im Rahmen einer Arbeitsgruppe von UN/CEFACT zu arbeiten. Diese Gruppe beschäftigt sich damit, Handelshemmnisse zu erkennen und abzubauen. Dabei geht es ausschließlich um Hemmnisse nicht-tarifärer Art. Diese Tätigkeit bringt mir Informationsvorsprung und die Möglichkeit, mein Netzwerk zu erweitern. Ich beschäftige heute zehn Mitarbeiter.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Rudolf J. Bauer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg hat mit persönlicher Erfüllung zu tun: was ich tue, muß mir Spaß machen. Wenn ich nur deshalb arbeite, um meinen Lebensunterhalt zu sichern, ist dies für mich kein Erfolg. Erfolg bedeutet für mich auch, die aufgebaute Organisation nachhaltig wachsen zu sehen.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Um diese Frage zu beantworten, muß ich an meine Gymnasialzeit denken, insbesondere an einen verstorbenen Professor, der uns die humanistische Bildung nicht nur vermittelte, sondern vorlebte. Ich bin Humanist und möchte es bleiben. Dies wirkt sich im Unternehmen positiv für den Kunden aus, weil ich an den Kundennutzen denke. Mir geht es nicht um kurzfristige Umsatzmaximierung, sondern um nachhaltige, tragfähige Entwicklungen.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ich hatte das Glück, mehreren vorbildhaften Personen zu begegnen. Neben dem bereits erwähnten Gymnasialprofessor war es eine Mathematikprofessorin in Amerika. Sie hat es verstanden, uns für Mathematik zu begeistern. Weiters Dr. Badelt, derzeit Geschäftsführer bei der Caritas Wien, und Helmut Gaisbauer, ehemals bei IBM. Er brachte mich zu diesem Unternehmen.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Es ist mir wichtig, im Unternehmen heterogene Talente zu beschäftigen. Mit dieser Strategie wird man widerstandsfähiger gegenüber Veränderungen und kann Kundenbedürfnisse besser abdecken. Wir beschäftigen immer wieder Ferialpraktikanten, aus deren Kreis wir unsere neuen Mitarbeiter rekrutieren und machten mit dieser Vorgangsweise bisher gute Erfahrungen.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Ich erwähnte bereits unsere kundenorientierte Vorgangsweise. Hinzufügen muß ich die Hilfestellung, die unseren Kunden ermöglicht, Innovation umzusetzen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Meine Frau arbeitet im Unternehmen mit, sie ist integriert und weiß, was abläuft. Unser Privatleben verläuft durchaus harmonisch.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Sollten die Fähigkeiten vorhanden sein, dann empfehle ich unbedingt ein Studium. Nebenbei berufliche Erfahrungen zu sammeln ist in Ordnung, man darf sich dabei aber nicht verzetteln.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Das Unternehmen soll soweit entwickelt werden, daß es auch ohne mich gut funktioniert. Paradigma ist auf einem guten Wege, eine namhafte, etablierte Unternehmensberatung zu werden.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Rudolf J. Bauer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Kampichler
Kutschera
Wohlschlägl
Cantini-Karba
Wildner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 18 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.