Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
51700-otti1
bondi
cst
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
40288

 

* Univ.-Prof. DDr. Felix Unger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Vorstand der Herzchirurgie
5020 Salzburg, Waagplatz 3
Arzt
Fachärzte für Chirurgie
Banner

Profil

Zur Person

Univ.-Prof. DDr.
Felix
Unger
02.03.1946
Klagenfurt
Carl und Maria
Stephan (1972) und Matthäus (1975)
Verheiratet mit Monika
Lesen, Philosophie, Theologie, Genießen

Service

Felix Unger
Werbung

Unger

Zur Karriere

Zur Karriere von Felix Unger

Wie war Ihr Werdegang?
Nach meinem Medizinstudium an der Universität Wien promovierte ich 1971, und begann an der Kardiologie der Universitätsklinik Wien zu arbeiten. 1974 ging ich für 1 Jahr in die USA und erlernte dort neue Methodiken der Kunstherzverpflanzung. 1978 habilitierte ich, und wurde Universitätsprofessor an der Universitätsklinik in Innsbruck. 1985 übernahm ich den Vorstand der Klinik für Herzchirurgie in Salzburg. 1986 transplantierte ich das erste Kunstherz eines Menschen in Europa. 1990 gründete ich mit Kardinal König gemeinsam die Europäische Akademie der Wissenschaften. Zur Zeit leite ich die Herzchirurgie in Salzburg, und bin Präsident der Academia Scientiarum Et Artium Europaea, (also die Akademie der Wissenschaften und Künste), mit Sitz in Wien.Was zeichnet Ihre Firma aus? Wir versuchen permanent auf dem neuesten Stand der Technik zu sein, um das Niveau international halten zu können. Dazu müssen sich unsere Ärzte permanent weiterbilden. Diesen hohen Niveauanspruch können wir halten, weil wir unseren Erfolg jeden Tag hinterfragen, und die tägliche Visite sehr ernst nehmen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Felix Unger
Warum haben Sie als Person, bzw. das Unternehmen an sich Erfolg? Ich habe immer gewußt, was ich will, und mich nie von Mißerfolgen entmutigen lassen. Ich bin sehr zielstrebig, selbstkritisch, sehr ideenreich, und besitze eine große Kontinuität. Ich glaube an mich und meine Fähigkeiten als Arzt und Mensch.Wie definieren Sie Erfolg? Erfolg ist das positive Realisieren und Umsetzen meiner Ideen und Ziele.Ziehen Sie ein großes Ziel kleineren vor? Ich habe mir immer große visionäre Ziele gesetzt und sie konsequent verfolgt, und eine langfristig, mittelfristig und kurzfristige Lebensplanung gemacht.Woraus schöpfen Sie Ihre Kraft? Ich gehe einmal im Jahr auf Klausur, wo ich mich vor der Welt zurückziehe, und mir Zeit für mich selbst nehme. So werden meine Kraftreserven wieder aufgetankt.Welche Ratschläge geben Sie weiter? Ich sollte mir eine Leitfigur suchen und nacheifern. Ausbildung und eine permanente Fortbildung an mir selbst ist für meine Persönlichkeitsentwicklung sehr wichtig, und ich muß selbstkritisch sowohl den Erfolg, als auch den Mißerfolg hinterfragen.Wie begegnen Sie Niederlagen? Mißerfolge werden immer wieder passieren, ich darf mich jedoch davon nicht entmutigen lassen. Ich muß sie analysieren, um meine Fehler zu erkennen.Hatten Sie ein bestimmtes Motto oder eine Lebensphilosophie? Die Lebensangstüberwindung passiert bei mir durch den Glauben an mich, an Gott und die Schöpfung. Es gab zwei Mentoren die mich geprägt haben, nämlich Prof. Navratil und Professor Poltzer.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Ich habe viel erreicht, denke trotzdem permanent an die Zukunft, und versuche Strömungen der Zeit frühzeitig zu erkennen, und mich anzupassen.

Publikationen

Fachartikeln in Fachpresse, Handbuchartikel unter anderem „Chirurgie der koronaren Herzerkrankung“, „Chirurgischer Therapieansatz bei Herzinsuffizienz“, „Vormerkungen, Eileitungen, Vorwort und Schlußwort“ sowie „Das Herz in der Chirurgie und in der Anästhesie“ in: „Herzerkrankungen und Interventionsmöglichkeiten“ 1997, 14 Bücher darunter „Interventionen am Herzen und Herzerkrankungen,“ und „Interventionsmöglichkeiten“ sowie „Die Wucht des Ganzen“ und weiters 300 wissenschaftliche Arbeiten.

Ehrungen

1975 den Dr. Karl Renner Preis, 1980 den Sandoz Preis, und den Preis der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie in München. 1982 den Planseepreis für Wissenschaft, 1991 die Purkyne Medaille für Assist. Zirkulation von der Universität Brünn, 1992 den Billroth Preis der österreichischen Gesellschaft für Chirurgie, 1992 Verdienstkreuz I. Klasse, d. Deutschen Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, sowie die Auszeichnung des Korrespondierenden Mitglieds der lettischen Akademie der Wissenschaften und Humes Professorship. 1994 erfolgte die Ernennung zum Dr.med.h.c. durch die Semmelweis Universität Budapest/Ungarn, und 1994 Dr.med.h.c. durch die Universität Timisoara/Rumänien, und 1997 Dr.med.h.c., durch die Universität von Tokyo. 1997 Ehrenmitglied der Baltischen Gesellschaft für Herz-Torax-Chirurgie, und 1998 Ehrenmitglied der Medizinischen Akademie der Wissenschaften in Rumänien.

Mitgliedschaften

Mitglied in allen wichtigsten Fachgesellschaften der Ärzte, und mehrfaches Mitglied von anderen Akademien der Wissenschaften.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Felix Unger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Hann
Kerschhaggl
Marth
Draxler
Genböck

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 22 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.