Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
pirelli
sigma
cst
bondi
Movitu-CC-Banner
51700-otti1
40362

 

* Mag. Jacques André Mertzanopoulos

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Arthur Hunt GmbH
1010 Wien, Wipplingerstraße 32/20A
Personalvermittler, Personalberater
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Jacques André
Mertzanopoulos
02.01.1958
Geschichte, Schach, Sport, Eislaufen und Freunde

Service

Jacques André Mertzanopoulos
Werbung

Mertzanopoulos

Zur Karriere

Zur Karriere von Jacques André Mertzanopoulos
Welche waren die wichtigsten Stationen Ihrer Karriere? 1977 maturierte ich am Lycée Francais de Vienne, anschließend begann ich mit dem Betriebswirtschaftsstudium an der Wiener Wirtschaftsuniversität. Die Sponsion erfolgte 1986. Meine ersten beruflichen Erfahrungen machte ich als Springer für Geschichte und Ökonomie, sowie als Projektmitarbeiter und Koordinator beim Schulumbau, am Lycée Francais de Vienne. Von 1980-85 übte ich die Tätigkeit des Verkaufsrepräsentanten im Andreas Verlag aus. 1986 trat ich in die Managementberatung Dr. J.F. Jenewein ein, zunächst war ich Junior Consultant, und ab 1990 Senior Consultant. Ab 1992 leitete ich die Osteuropa-Abteilung, und von 1997-99 war ich Geschäftsführer der Jenewein Management Consulting GmbH. Mein Aufgabengebiet umfaßte die Suche und Auswahl von Führungskräften, die Entwicklung von Marketingstrategien, die Führung von zehn Büros in Zentral- und Osteuropa, die Betreuung der Key-Accounts, sowie die Betreuung von osteuropäischen Regierungen, in den Bereichen Industrieansiedlung und Investorenbetreuung. Seit April 1999 bin ich geschäftsführender Gesellschafter der Arthur Hunt GmbH. Zu den Hauptaufgaben gehört das Etablieren der Büros in Wien, und in acht ost- und zentraleuropäischen Ländern. In Rumänien und der Slowakei sind wir inzwischen Marktführer.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Jacques André Mertzanopoulos
Was verstehen Sie unter Erfolg? Wenn es mir gelingt, eine für beiden Seiten zufriedenstellende Situation herzustellen, das heißt zwischen dem Unternehmen, welches einen Mitarbeiter sucht und dem Kandidaten, der sich beruflich verändern möchte. Um dies zu praktizieren, muß man zuhören können, dies ist eine der wichtigsten Fähigkeiten um unterscheiden zu können, welche Antworten gibt der Kandidat im Hintergrund einer sozialen Erwünschbarkeit, und was denkt er tatsächlich. Die andere Seite ist, zu hinterfragen, was der Kunde tatsächlich benötigt. Wichtig ist, daß man daraus Schlüsse zieht, das heißt analysieren kann. Der Berater ist in diesem Fall kein Verkäufer, sondern Zuhörer. Was ist die Triebfeder um dies zu praktizieren? Diese Tätigkeit entspricht meinem Naturell und gibt mir die Möglichkeit, mit sehr vielen Unternehmen und Kandidaten zu kommunizieren. Am Beginn meiner beruflichen Laufbahn als Personalberater habe ich pro Jahr mit ca. 700 Kandidaten zu tun gehabt, und dies ist nicht wenig. Dies hat mich aber nicht belastet, weil es mich interessierte. Es ist eine spannende Geschichte, wenn man sich in kurzer Zeit auf Menschen und deren Probleme einstellen muß. Ebenso war es für mich eine Herausforderung, die Betriebserweiterung Richtung Osten zu forcieren.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Ja, da ca. 20 Prozent meiner derzeitigen Kunden, ehemalige Bewerber sind, die jetzt jene Position erreicht haben, in denen es ihnen heute möglich ist, über eine Auftragsvergabe zu entscheiden. Welchen Ratschlag für Erfolg können Sie weitergeben? Wenn man Erfolg haben möchte, muß ein Grundtalent vorhanden sein. Es ist harte Arbeit, Begabung, Charakter, aktives Zuhören, Lernen und Erfahrung. Jene Personen, die diese Tätigkeit nur aus der Theorie kennen, sind keine guten Berater. Ich empfehle, nach der Schule einen Beruf zu wählen, und erst später in die Beraterbranche zu wechseln. Es gibt heute sehr viele Berater, die früher keinen adäquaten Job fanden, und aus welchen Gründen auch immer, einen Gewerbeschein lösten, und als selbständige Berater auftreten.Wie sehen Sie die Bereiche Beruf und Privatleben? Ich trenne diese Bereiche streng, denn wenn Bekannte oder Freunde zu einem kommen, um eventuell einen Job zu bekommen, wäre dies ein Problem. Denn einerseits kann man nichts erfinden, und andererseits kann es vorkommen, daß sich derjenige selbst falsch einschätzt. Im anonymen Kreis der Arbeitswelt ist es einfacher jemanden zu sagen, daß er für diesen Job nicht in Frage kommt. Weiters trenne ich deshalb diese Bereiche sehr stark, denn es gibt keine 40-Stundenwoche und viele Abendveranstaltungen. Wenn man diese Bereiche nicht strikt trennt, würde das Privatleben zu kurz kommen.Wie gehen Sie mit der Konkurrenz um? Konkurrenz ist gleichzeitig Ansporn, sich weiter zu entwickeln, aber auch eine ständige Kontrolle der eigenen Qualität und Performance. Da wir in einem Markt leben, in dem die Konkurrenz ständig zunimmt - durch Internationalisierung und Globalisierung - muß der Personalberater sich ständig weiterentwickeln und schnell sein. Denn gerade in unserem Metier gilt der Grundsatz: Die Schnellen fressen die Langsamen und nicht unbedingt die Großen die Kleinen.
Wie gehen Sie mit Niederlagen um?
Ein unzufriedener Kunde, ein nicht erhaltener Auftrag sind sicher Faktoren, die zum Nachdenken anregen. Und im Endeffekt ist es wie im Sport: es geht darum, aus Niederlagen zu lernen, Strategien zu adaptieren und zu verbessern und Know How zu vertiefen. Sie sind für das Ego nicht gut, wenn sie zu zahlreich sind, einzeln auftretend aber durchaus positiv und als Triebfeder zu sehen.
Haben Sie Vorbilder?
Für mich sind Vorbilder die klassischen Entrepreneure, die aus einer Idee ein Produkt oder eine Dienstleistung schaffen, sich ihr eigenes Unternehmen gründen und erfolgreich führen und wenn der Zeitpunkt gekommen ist, an einen geeigneten Nachfolger übergeben.

Publikationen

ABC der Karriere (erschienen 2009 im Gewinn-Verlag)

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Jacques André Mertzanopoulos:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Ullrich
Tomanek
Glöckl
Richter
Wimmer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 6 April 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.