Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
bondi
hübnerbanner
51700-otti1
cst
40678

 

* Horst Gerl

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Genauso Schlossereibetrieb GmbH
A-1110 Wien, Wallagasse 4b
Maschinenschlosser
Innenausbaumaterial
Banner

Profil

Zur Person

Horst
Gerl
01.05.1960
Salzburg
Albert und Ingrid
Birgit (1980)
Verheiratet mit Edith
Skifahren, Bergwandern, Radfahren

Service

Horst Gerl
Werbung

Gerl

Zur Karriere

Zur Karriere von Horst Gerl
Welche waren die wichtigsten Stationen Ihrer Karriere? Ich schloß die Lehre ab, und war zunächst einmal im sportlichen Bereich als Gewichtheber tätig. Danach arbeitete ich bei der Firma Haas, wo ich Bauteile von Maschinen fertigte, und dabei immer mehr in das Metier Entwicklung und Erzeugung kam. Dabei entdeckte ich meine Kreativität, und versuchte Zeichnungen und Ideen in Metall zu verwirklichen. Ich bekam die Gelegenheit, zwei Lokale meines Bruders (Café Haltestelle in Wien und Graz) einzurichten, gründete 1997 den Schlossereibetrieb GENAUSO, und beschäftige zur Zeit fünf Mitarbeiter. Welche Spezialität bietet Ihr Unternehmen? Wir verarbeiten Ideen in Eisen und Edelstahl. Unser Hauptschwerpunkt sind Nirosta-Anfertigungen für den Innenbereich der Gastronomie und Spezialkonstruktionen, zum Beispiel für den Geländerbau oder Wasseraufbereitungsanlagen, sowie Abstell- und Transportwägen. Zu unserem Kundenkreis zählen neben den Privatkunden auch Firmen, wie z.B. Do&Co (Restaurant Aoli im Haas Haus, Wien 1), Lauda Air und British Airways, für die wir die Speisencontainer herstellen, die beim Transport am Flughafen zum Einsatz kommen. Weiters arbeiten wir für die Nationalbank, und haben eigene Transportwägen für den Formel 1 Bereich, das „Sushirad“ für die Berliner Weltausstellung, und die Rezeption des Millennium-Towers in Wien entwickelt, und konstruiert. Zudem bin ich auch im kreativen Bereich tätig; ich entwarf und designte beispielsweise ein Denkmal für einen verunglückten Snowboarder, sowie einen Nirosta-Tiger für das Firmengebäude der Getränkefirma Grapos. Unsere weiteren Stammkunden sind Mautner Markhof, Haas Waffelmaschinen, Würth, SMZ-Ost, WG-Gebäudereinigung, Play Star, Architekt Riedel, und Walchs Event Catering.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Horst Gerl

Was ist für Ihren Erfolg ausschlaggebend?
Ich liebe meine Arbeit, weil ich darin meine Ideen umsetzen kann. Dabei bin ich nicht nur im künstlerischen Bereich, sondern auch im Lösen von von Problemen sehr kreativ: es gibt für mich einfach kein Problem, das man nicht lösen könnte. Ich versuche, für meine Kunden immer erreichbar zu sein, und bin sehr flexibel, was die Kundenwünsche angeht. Weiters biete ich sehr niedrige Preise bei bester Qualität, weil ich ja auch ja oft völlige Neukonstruktionen entwerfe, deren Kosten ich noch nicht exakt festlegen kann. Das Unternehmen bietet ein äußerst breites Spektrum an Produkten, ich lege größten Wert auf Verläßlichkeit und verspreche nichts, was ich nicht auch halten kann.Wie definieren Sie Erfolg? Erfolg ist für mich dann gegeben, wenn meine Firma gut funktioniert. Persönlicher Erfolg bedeutet für mich aber auch, Zeit für mich zu haben.Ziehen Sie ein großes Ziel kleineren vor? Mein erstes betriebliches Ziel ist es, das Betriebsgebäude fertig zu finanzieren, an dem wir gerade bauen, und die Fixkosten der Firma zu senken. Weiters habe ich mir das Ziel gesetzt, nicht mehr im heutigen Ausmaß, also rund um die Uhr, für meine Kunden da zu sein. Innerhalb der nächsten fünf Jahren möchte ich mich ein wenig aus dem Unternehmen zurücknehmen, und mir mein Leben wieder selbst einteilen.Welche brancheninterne Änderungen würden Sie vornehmen? Ich habe tatsächlich den Eindruck, daß man in Österreich als Unternehmer für seinen Erfolg bestraft wird, indem man völlig übertriebene Auflagen, wie zum Beispiel eine zweite Fluchttüre, erfüllen muß, und das finde ich unfair. Umgekehrt gibt es jedoch Lücken in der Gesetzgebung, die sich sehr nachteilig auf ein Unternehmen meiner Branche auswirken können; wenn beispielsweise ein Kunde ein Projekt in Auftrag gibt, das er nicht bezahlen kann, habe ich den Schaden. Weiters steht unsere Branche seit der Öffnung des Ostens unter enormem Preisdruck, weil wir viel zu hohe Lohnkosten haben. Ich finde es höchst ungerecht, daß der handwerkliche Bereich steuerlich etwa mit dem Handel gleichgesetzt wird, weil man in unserer Branche darum kämpfen muß, mit seinen eigenen Händen und unter hohem körperlichen Einsatz und Risiko, Geld zu verdienen, während anderswo, beispielsweise im Immobiliengeschäft, Millionenumsätze mit wenig Aufwand erreicht werden.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Ich sehe mich heute durchaus als erfolgreich, weil ich von ganz unten doch einen gewissen Aufstieg geschafft habe. Der richtige Erfolg wird sich einstellen, wenn ich wieder mehr Zeit für mich selbst habe.Nach welchen Kriterien stellen Sie Mitarbeiter ein? Ich bin offengestanden ein Mensch, der nicht besonders gut delegieren kann, und manchmal zu wenig Leistung von seinen Mitarbeitern fordert. Bei der Einstellung von Mitarbeitern achte ich besonders darauf, welchen Menschen ich vor mir habe. Mich interessiert der bisherige Lebenslauf genauso wie die Ausbildung, Charakter ist für mich einer der wichtigsten Faktoren. Ich lege größten Wert auf Ehrlichkeit und versuche schon beim ersten Gespräch herauszufinden, ob mein Gegenüber mich anlügt oder nicht. Ich lege auch in der Zusammenarbeit mit Kunden sehr viel Wert auf Menschlichkeit, gegenseitige Fairneß und Ehrlichkeit was die Bonität betrifft.Wie begegnen Sie den Herausforderungen des Alltags? Wenn es ein heikles Problem gibt, versuche ich nicht hektisch zu werden und nach außen hin zuverlässig zu wirken. Ich bin ein sehr emotioneller Mensch und gerate manchmal durchaus etwas in Panik; sobald ich aber die erste Skizze gezeichnet habe, werde ich wieder ruhig, weil ich sehe, daß ich es schaffen kann.
Woraus schöpfen Sie Kraft?
Ich schöpfe meine Kraft aus meiner Familie, die wirklich hinter mir steht. Ich denke, ohne meine Partnerin wäre mein Erfolg nie möglich gewesen. Ich bin seit meiner Kindheit eine Kämpfernatur und gebe nie auf, und diese Lebenseinstellung ist meine innere Kraftquelle. Ich bin beinahe schon fanatischer Bergsteiger, weil ich in der Abgeschiedenheit der Natur einen Fluchtpunkt sehe, an dem ich völlig abschalten kann.Welche Ratschläge geben Sie weiter? Man soll die Dinge die man tut hundertprozentig machen, sich auf eine Sache konzentrieren und diese bis zum Ende durchziehen. Ich komme aus einer Lehre, und ich kann jedem nur raten, sich selbst weiterzubilden und vor allem von Menschen zu lernen, die etwas besser können als man selbst. Die beste Ausbildung nützt nichts, wenn man nicht durch eigene Initiative wirklich lernen will, weiters glaube ich, daß praktische Erfahrung wertvoller ist als theoretisches Wissen.

Ehrungen

Sportliche Ehrungen im Gewichtheben:
- Nachwuchssportler des Jahres 1980
- Weltmeisterschaft in Kanada
- viele österreichische Rekorde
- 2. Platz bei den Juniorenweltmeisterschaften 1979

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Horst Gerl:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Kuschel
Kienzer
Waitzl
Freuer
Haider

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 30 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.