Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
Movitu-CC-Banner
51700-otti1
pirelli
bondi
cst
40687

 

* Michael Mehler

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
ghost.company Werbeagentur Michael Mehler
2380 Perchtoldsdorf, Lohnsteinstraße 42
Werbefachmann
Werbung
Banner

Profil

Zur Person

Michael
Mehler
08.07.1957
Bad Kissingen / Deutschland
Rosemarie und Walter
Alexander, Marlene und Caroline
Verheiratet mit Beate
Singen, Reisen, Essen, Freunde, Sport

Service

Michael Mehler
Werbung

Mehler

Zur Karriere

Zur Karriere von Michael Mehler
Welche waren die wichtigsten Stationen Ihrer Karriere? Nach vier Jahren Gymnasium absolvierte ich die HAK, und ging gleich nach Abschluß der Schule in die Firma Citroen Österreich, wo ich im PR-Bereich tätig war. Nach fünf Jahren (1984) wechselte ich in die Werbeagentur Irgal, da ich mich ja eigentlich für diesen Bereich und weniger für die Öffentlichkeitsarbeit interessierte. Dort arbeitete ich als Kontaktassistent und Konzeptionist. Mein Plan war zu dieser Zeit, mich als Texter, Konzeptionist und Drehbuchautor selbständig zu machen, und unter dem Markennamen Der Ghostwriter für andere Agenturen zu arbeiten, und ich konnte drei Kunden aus der Agentur für mich begeistern. 1990 legte ich die Gewerbeprüfungen als Werbeberater und Werbemittler ab und gründete schließlich mein Unternehmen ghost.company, da ich selbst immer mehr Mitarbeiter beschäftigen mußte, und das ich heute gemeinsam mit meiner Frau leite.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Michael Mehler
Was ist für Ihren Erfolg ausschlaggebend? Ich war mir immer zu hundert Prozent sicher, daß ich mich auf einem Gebiet selbständig mache, auf dem ich wirklich stark bin. Ich übe meine Tätigkeit mit Leib und Seele aus und zähle sicher nicht die Stunden, die ich in mein Unternehmen investiere, weil mir meine Arbeit Spaß macht. Für mich zählen Ehrlichkeit und Fairneß, und ich führe meine Mitarbeiter so, wie ich selbst gerne in einem Betrieb behandelt werden würde. Unser Team verbringt ja die meiste Zeit miteinander, es ist mir also wichtig, diese Zeit möglichst angenehm zu gestalten. Ich habe hohes Fachwissen, und meine Stärke liegt in der Kreativität. Ich bin kein sturer Mensch, und treffe viele Entscheidungen aus dem Bauch. Weiters habe ich eine abgeschlossene Feng Shui-Ausbildung, die ich sehr bewußt in meinem Beruf umsetze, weil ich denke, daß man die Energien um sich sehr wohl nutzen kann. Wir bieten unseren Kunden Konzepte, die nicht oberflächlich, sondern sehr klar durchdacht sind. Wichtig ist für mich das perfekte Zusammenspiel zwischen den Konzeptionisten und den Grafikern beziehungsweise Webdesignern. Zudem bieten wir klassische Werbung und Internet aus einer Hand, das macht uns enorm flexibel.Nach welchen Kriterien entscheiden Sie sich zur Zusammenarbeit mit Mitarbeitern? Ich beschäftige in meinem Unternehmen ausschließlich Spitzenkräfte im künstlerischen Bereich. Das Wesentlichste in der Zusammenarbeit mit Personen ist für mich auf jeden Fall die menschliche Komponente, der Charakter. Ich denke, daß man mit dem nötigen Einsatz fachlich alles lernen kann, was wirklich zählt, ist die Persönlichkeit eines Menschen. Ich führe mein Team mit einem gewissen Maß an Autorität, aber das Betriebsklima ist sehr privat, humorvoll und familiär.Wie definieren Sie Erfolg? Erfolg bedeutet für mich, etwas positiv zu bewegen. Ich definiere ihn sowohl über die Umsetzung meiner Ziele, als auch über ein gewisses Maß an Lebenszufriedenheit. Erfolg ist für mich nicht im materiellen Bereich angesiedelt, sondern spiegelt wider, wie ich mit dem, was mir mitgegeben wurde, mein Leben meistere.In welcher Situation haben Sie sich erfolgreich entschieden? Ich betrachte meinen Weg in die Selbständigkeit als meine vielleicht wichtigste Entscheidung, weil es meinem Naturell entspricht, unabhängig zu sein. Eine weitere ganz wichtige Entscheidung traf ich 1997, als ich die Firma, die bis dahin auf mich zugeschnitten war, vergrößerte, um die Zukunft meiner Familie zu sichern. Wesentlich ist es für mich auch, die Führungsrolle übernommen zu haben: ich bin ein Mensch, der sich nicht scheut, Verantwortung zu übernehmen.Welche Schwierigkeiten sehen Sie in Ihrer Branche? Eine der Hauptschwierigkeiten der Werbebranche ist es, nie die vollständige Garantie über den Erfolg einer Kampagne gewährleisten zu können. Weiters hat unsere Branche ein etwas eigenartiges Image von Glamour, schönen Menschen und letztlich Wichtigtuern. Ich denke, es gibt tatsächlich sehr viele Schaumschläger und Selbstdarstellung, die das Bild der Werbebranche in der Öffentlichkeit verzerren, obwohl, wie anderswo auch, neben der Kreativität hohes Fachwissen zählt.Wieviel Zeit verwenden Sie zur Fortbildung pro Jahr? Fortbildung findet für mich täglich statt, weil ich durch jeden Kunden etwas Neues dazulerne. Werbung hat sehr viel mit Erfahrung zu tun, deshalb hat die Praxis selbst schon den Stellenwert des Lernens. Ich besuche im Jahr etwa zwei bis drei Fachseminare, und beschäftige mich sehr stark mit Fachliteratur, weil man gerade in der Werbung immer an Neuem interessiert sein und über seine Grenzen hinausdenken muß.Ist Ihnen Anerkennung wichtig? Ja, absolut. Anerkennung kommt in unserem Unternehmen sowohl von außen, zum Beispiel von unseren Kunden, als auch aus dem Team selbst.Welche Eigenschaften können Sie an Anderen nicht akzeptieren? Falschheit.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ein großes Ziel ist es, in einigen Jahren gemeinsam mit meiner Frau eine Weltreise zu unternehmen und meine Freiheit zu genießen.Ist es besser, eigene Ideen zu verfolgen, oder bereits bestehende aufzunehmen und zu adaptieren? Man ist sicher enthusiastischer, wenn es um die Umsetzung der eigenen Ideen geht. Aber ich denke, man muß durchaus auch andere Ideen zulassen, um Erfolg zu haben.Welche Ratschläge geben Sie an die nächste Generation weiter? Ich denke, die beste Basis ist gesunder Menschenverstand. Man soll am Boden bleiben, sich von dort alles genau ansehen und doch einen gewissen Weitblick entwickeln. Man sollte sich als junger Mensch fragen, wie man in 40 Jahren auf dieser Welt leben möchte, und dann sein Leben lang aus dieser individuellen Erkenntnis heraus handeln. Wenn man erfolgreich sein möchte, muß man Risikobereitschaft und Engagement zeigen.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Ja, ich sehe mich heute als erfolgreich, weil ich die Visionen, die ich in meiner Jugend hatte, nicht nur erfüllen, sondern sogar noch übertreffen konnte.

Mitgliedschaften

Verschiedene Fachorganisationen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Michael Mehler:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Leitner
Schlögelhofer
Wehrli
Mitschka
Ebner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 19 Juni 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.