Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
150374 - Ankenbrand
bondi
hübnerbanner
51700-otti1
cst
40998

 

* Herbert Kautz

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Landtagsabgeordneter, Bürgermeister
Gemeindeamt Neunkirchen
2620 Neunkirchen, Hauptplatz 1/Rathaus
Elektriker
Exekutive
Banner

Profil

Zur Person

Herbert
Kautz
28.01.1945
Karl und Maria
Günther (1970)
Verheiratet mit Christa
Oldtimer, Motorrad
LAND: Präsidium, Raumordnung, Wirtschaftsförderung, Sozialhilfebeirat, Landessportrat, Gesundheitsausschuß, Rechnungshofausschuß, Landesparteivorstand und Landesvorstand, Sozialdemokratischer Gemeindevertreterverband. Weiters im Bezirksvorstand: Standesamtsverband, Staatsbürgerschaftsverband, Müllbeseitigungsverband, Kabel TV, Abwasserverband, ARGE Schwarzatal, Grüne Tonne, RAIBA, Rotes Kreuz, ARGE Notarzt, Stellvertretender Bezirksobmann der SPÖ und Obmann des SPÖ GVVB Bezirk Neunkirchen, EU Regionalverband, Fremdenverkehrsverband.

Service

Herbert Kautz
Werbung

Kautz

Zur Karriere

Zur Karriere von Herbert Kautz

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Pflichtschule absolvierte ich die Lehre zum Elektriker und hatte bereits während meiner Ausbildung die Chance, Vertrauensmann meiner Kollegen zu sein. Nachdem ich ausgelernt hatte, besuchte ich ein Jahr lang die Sozialakademie und stieg 1970 mit 25 Jahren in die Politik ein, indem ich (österreichweit einer der jüngsten) Bezirksgeschäftsführer der SPÖ Neunkirchen wurde. 1979 wurde ich auf die Kandidatenliste für den Niederösterreichischen Landtag gesetzt, am 30. Oktober 1980 wurde ich schließlich im Landtag angelobt. 1983 ernannte man mich zum Stadtrat für, Sozial- und Wohnungswesen, 1985 wurde ich dritter Vizebürgermeister, 1990 übernahm ich das Krankenhausressort und wurde erster Vizebürgermeister. 1993 wählte man mich zum Bürgermeister von Neunkirchen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Herbert Kautz

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Persönlicher Erfolg ist für mich die Bestätigung daß die Dinge, die ich mache, richtig sind.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Fleiß und Ehrgeiz waren für meinen Erfolg ausschlaggebend. Ich bin ein Mensch, der immer versucht, alles positiv zu erledigen. Ich habe beim Arbeiten nie auf die Uhr gesehen und engagiere mich weit über meine Pflichten hinaus, beispielsweise indem ich einen Großteil meiner Freizeit für Fortbildung verwende.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Bis zu einem gewissen Grad: ja.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich empfand mich ab dem Zeitpunkt als erfolgreich, an dem ich gewählte Funktionen übernahm, das heißt, Gemeinderat, Bürgermeister, beziehungsweise Landtagsabgeordneter wurde.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Ich denke, ich traf eine wichtige Entscheidung im Jahr 1970, indem ich mich gegen den möglichen Besuch der Montanuniversität und für die Politik entschied.
Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein?
Ich halte absolut nichts von Imitation! Jeder muß seiner eigenen Persönlichkeit gemäß handeln und selbst der schlechteste Selbstdarsteller ist besser als ein guter Kopierer.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Es gibt drei Menschen, die meinen Lebensweg sehr stark prägten: zum ersten meine Frau, die meine Entscheidung, in die Politik zu gehen, mitgetragen hat und zum zweiten zwei väterliche Freunde, die mir auf meinem Weg zum Erfolg geholfen haben.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich bin, unter Anführungszeichen, prominent, somit ist die Anerkennung, die ich erfahre nicht immer nur positiv. Ich habe fast kein Privatleben, weil ich durch meine vielfältigen Tätigkeiten österreichweit erkannt werde. Grundsätzlich werden meine Leistungen anerkannt, und das ist etwas sehr schönes.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Ich betrachte es als Problem, daß in Österreich wie in den meisten westlichen Demokratien, Journalisten die glauben, alles zu wissen, über Fachleute in der Politik urteilen.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Von meinem Umfeld werde ich manchmal als Polterer gesehen, da ich ein sehr emotioneller Mensch bin.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Meine Mitarbeiter spielen eine große Rolle, da ich als Führungspersönlichkeit mit ihnen stehe und falle.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Natürlich zählen für mich Qualitäten, die meßbar sind. Darüber hinaus vertraue ich dem ersten Eindruck, den ich von einem Menschen habe: Dieser Eindruck hat mich dabei fast noch nie betrogen. Ich erwarte von meinen Mitarbeitern nichts was ich nicht selbst bereit bin zu tun.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich kann einem jungen Menschen heute zu guter Ausbildung und Leistungsbereitschaft raten.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel ist es auch heute noch, für die Bevölkerung da zu sein und Mißstände beseitigen zu können.
Ihr Lebensmotto?
Lebe solange du lebst.

Publikationen

Raumordnung und Flächenwidmungen in Gemeindezeitung österreichweit.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Herbert Kautz:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Hanser
Spendou
Hütter
Buhl-Wagner
Hopfgartner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 20 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.