Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
cst
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
51700-otti1
sigma
150374 - Ankenbrand
41056

 

* Siegfried Kröpfl

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Küchenchef
Imperial Hotels Austria AG
1010 Wien, Kärntner Ring 16
Koch
Unterbringung, Hotels, Pensionen
Banner

Profil

Zur Person

Siegfried
Kröpfl
15.01.1959
Zams-Landeck
Sandra (1983) und Melanie (1989)
Verheiratet mit Beate
Radfahren, Schwimmen, Lesen, Briefmarkensammeln, Kochbücher
Unterricht an der Tourismusschule Wassermanngasse Wien 22.

Service

Siegfried Kröpfl
Werbung

Kröpfl

Zur Karriere

Zur Karriere von Siegfried Kröpfl

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich absolvierte bis 1977 die Kochlehre in Vorarlberg und war anschließend bis 1981 im Hotel Hilton in Wien tätig, wo ich zuletzt Demi Chef de Cuisine im Restaurant Prinz Eugen, unter Küchenchef Werner Matt, war. 1981-82 arbeitete ich in verschiedenen Saisonbetrieben in Kärnten, Tirol und Steiermark, kehrte im Oktober 1982 als zweiter Chef-Gerdemanager ins Hotel Hilton zurück, wo ich für Bankettveranstaltungen und das Restaurant Prinz Eugen hauptverantwortlich war. 1983-85 war ich unter der Küchenleitung von Albert Schnell als Chef-Gerdemanger für drei Restaurants und Bankettveranstaltungen im Harbour Castle Hilton in Toronto (Canada), ehe mich Werner Matt im Juli 1985 als Sous-Chef wieder ins Wiener Hilton holte, wo ich zuletzt von 1993-96 Küchenchef war. Anschließend wechselte ich als Küchenchef in die Kongreßgastronomie zum Austria Center, wo ich auch für den Aufbau des Caterings (unter der Führung der Eurest) verantwortlich war, das wir innerhalb von zwei Jahren von Null aufbauten. Seit April 2001 bin ich als Küchenchef im Hotel Imperial beschäftigt. Nachdem ich immer schon für die besten und größten Unternehmen arbeiten wollte, fehlte mir in meiner Karriere noch diese Tätigkeit im schönsten Haus.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Siegfried Kröpfl
Was bedeutet für Sie Erfolg? Ein Ziel vor Augen zu haben; das braucht man um an sich selbst zu arbeiten und zu sehen, was man erreicht hat. Erfolg hängt mit der Zufriedenheit der Gäste zusammen.Was war für Ihren Erfolg ausschlaggebend? Meine Menschenführung, Teamorientiertheit, Flexibilität und Innovation. Um Erfolg zu haben braucht man auch Menschen, die das umsetzen und ausführen. Dazu muß man sein Wissen auch weitergeben können. Ich hatte besonders in Toronto die Möglichkeit viel im Bereich internationaler Küche zu lernen. Das braucht man um international bestehen zu können.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Eigentlich schon, da ich im Hilton der jüngste Sous- und Küchenchef war, es als großen Erfolg sehe hier im Hause zu sein und man auch mit mir zufrieden ist.Werden Sie von Ihrem Umfeld als erfolgreich angesehen? Die Jungen sehen an dem Job nur die angenehmen Seiten wie Reisetätigkeit, Medienpräsenz, usw., nicht aber die schwere Arbeit dahinter.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Ich hatte am selben Tag zwei Zusagen und entschied mich für das Imperial, weil das einer meiner Jugendträume war.Haben Sie diese Tätigkeit angestrebt? Ja, ich wollte immer schon ein großer Küchenchef werden. Bereits mit fünf Jahren bereitete ich für meine ganze Familie mit neun Geschwistern das Frühstück zu. Damals wollte ich in der Welt herumkommen und als Koch auf einem Schiff arbeiten. Das habe ich zwar nicht erreicht aber im Zuge der verschiedenen Österreichwochen kam ich über die Hilton-Kette viel in der Welt herum.Warum wurden Sie für diese Position ausgewählt? Ein Grund war sicher mein Wissen und zum anderen wurde ich empfohlen.Was ist für Erfolg hinderlich? Arroganz.Bekommen Sie ausreichend Anerkennung? Wenn ich an meine Zeit im Hilton zurückblicke bekam ich stets Anerkennung von meinen Vorgesetzten. Wenn die Gäste zufrieden sind bekommt man auch von dieser Seite täglich Anerkennung.Welche Rolle spielt Ihr Umfeld für Ihren Erfolg? Der Partner muß den Job verstehen, sonst bleibt der Erfolg aus. Zu harmonisieren ist ein wichtiger Bestandteil. Mitarbeiter muß man auf seiner Seite haben, so daß sie auch bei Problemen motiviert sind. Im Team ist für mich jeder gleich wichtig, da auch der Gast nicht sieht, wer was gemacht hat, und man sich täglich auf jeden im Team verlassen können muß.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Bei Lehrlingen ist mir das Zeugnis nicht so wichtig wie das Bild, das ich mir im Gespräch von jemandem mache, ich lege Wert auf die menschliche Seite und ob der Wille da ist. Auch bei den anderen Mitarbeitern lege ich weniger Wert auf Referenzen als auf Motivation, Einsatzbereitschaft, Wille und Flexibilität.Wie motivieren Sie Mitarbeiter? Geld allein ist keine Motivation. Wir besprechen alles in der Gruppe, jeder kann seine Ideen einbringen und die werden auch umgesetzt, oder wir besprechen, weshalb es nicht möglich ist. Ich suche auch außerhalb des Betriebes bei einem Heurigen- oder Kegelabend den Kontakt zu meinen Mitarbeitern, dadurch wird die Bindung zum Betrieb stärker.Was bedeuten für Sie Niederlagen? Eigentlich hatte ich keine echten Niederlagen, höchstens kurze Enttäuschungen, wenn etwas, das ich erreichen wollte, nicht so aufging.Woraus schöpfen Sie Kraft? Aus meiner Familie, durch Lesen und indem ich mich selbst motiviere. Dazu treibe ich etwas Sport und genieße es daheim zu sein. Abschalten und Kraft tanken zu können ist wichtig, da der Körper sonst irgendwann zusammenbricht.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Natürlich ist Hoteldirektor in solch einem Haus zu werden ein großes Ziel, in den nächsten Jahren möchte ich mich aber zunächst als Küchenchef weiter etablieren.
Ihr Lebensmotto?
Gesund und vor allem ausgeglichen zu leben, ich bin immer freundlich, offen und zugänglich.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Nie stehenbleiben, stets vorwärts denken, man lernt nie aus und sollte immer bemüht sein voranzugehen.

Publikationen

Mitautor von zwei Kochbüchern.

Ehrungen

Gold, Silber und verschiedene Auszeichnungen bei diversen Kochkunstausstellungen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Siegfried Kröpfl:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Blindow
Pichler
Ehrlich
Hofer
Schlatzer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Montag 25 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.