Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
cst
sigma
bondi
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
41258

 

* Wolfgang H. Benigni

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Sodexho MM Catering GmbH
1190 Wien, Iglaseegasse 23
Hotelkaufmann
Catering
Banner

Profil

Zur Person

Wolfgang H.
Benigni
18.07.1962
Wien
Heinrich und Christine
Catharine und Nikolaus
Verheiratet mit Ursula
Skifahren, Reiten

Service

Wolfgang H. Benigni
Werbung

Benigni

Zur Karriere

Zur Karriere von Wolfgang H. Benigni

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach vier Jahren Gymnasium absolvierte ich auf eigenen Wunsch die Hotelfachschule in Bad Gleichenberg, die ich 1981 beendete. Zudem absolvierte ich die Konzessionsprüfung mit Ausbilderprüfung. Nach der Schule stieg ich in das Hotel Imperial Wien ein, wo ich verschiedene Stationen – vom Empfangsbereich bis zum Controlling – durchlief. Die folgenden sieben Jahre im Imperial betrachte ich heute als meine wirkliche Ausbildung. Danach wechselte ich mit dem damaligen Generaldirektor in das Marriott Wien und somit von einem Traditionsbetrieb in ein damals ultramodernes Hotel. Nach einem Jahr besuchte ich die Cornell University, Ithaca, New York, wo ich Managementseminare absolvierte. Dort wurde ich abgeworben und zog mit meiner Familie in die USA, um als Assistant Director Guest Services und Assistant Executive Housekeeping Manager im Ritz–Carlton Buckhead, Atlanta zu arbeiten. Nach zwei Jahren wechselte ich nach Köln, wo ich Stellvertretender Direktor des Excelsior Hotel Ernst wurde. Dort blieb ich wiederum etwa zwei Jahre und ging in selber Position für ein Jahr ins Sheraton Hotel und in weiterer Folge nach Hinterzarten (Deutschland), wo ich Geschäftsführender Generaldirektor des Parkhotel Adler war. 1995 endete der Pachtvertrag und ich wechselte zu Sodexho, wo ich seither Geschäftsführer bin. Heute bin ich für 300 Mitarbeiter in 30 österreichischen Standorten verantwortlich.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Wolfgang H. Benigni

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg hat viele Väter und bedeutet für jeden etwas anderes. Erfolg ist für mich dann gegeben, wenn ich eine harmonische Balance zwischen Beruf und Privatleben erreichen kann. Erfolg ist immer langfristig, vor allem im wirtschaftlichen Bereich kann man sehr schnell kurzfristige Erfolge erzielen, die aber nichts wert sind – echter Erfolg besteht im langfristigen Erreichen von Zielen.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich betrachtete die Hotelfachschule sehr kritisch als theoretischen Ausgangspunkt für meine Karriere und wußte bereits während meiner Schulzeit, daß ich mir mit dieser Ausbildung lediglich die theoretischen Grundsteine für die Praxis legen konnte. Ich wählte meine Schritte immer sehr bewußt – der Zufall spielte in meiner Karriere kaum eine Rolle, weder Arbeitgeber noch das Timing betreffend. Ich habe mir mein Leben lang sehr klare Ziele gesteckt, die ich immer vor mir sah. Eine wichtige Prägung erfuhr ich durch mein Leben im Internat, wo ich sehr früh lernte, selbständig zu werden. Mein Fachwissen und meine Erfahrung sind heute weiters zwei sehr wesentliche Parameter meines Erfolges.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich sehe mich aufgrund meines Weges heute als sehr erfolgreich, weil ich meine Ziele immer erreichen konnte.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Es sind in jedem Bereich andere Faktoren maßgeblich – im Allgemeinen ist die fachliche Qualifikation ausschlaggebend. Es war mir in meinen früheren Positionen wichtig, alle Mitarbeiter selbst kennenzulernen, die direkt mit dem Gast zu tun haben, weil sie uns nach außen vertreten. Hier beeindruckten mich keine Zeugnisse, sondern Freundlichkeit und eine gewinnende Persönlichkeit.
Wie ist Ihr hierarchischer Strukturkoeffizient?
Sodexho ist das größte Unternehmen in der Gemeinschaftsgastronomie (mit Sitz in Paris), das es weltweit gibt. Ich bin als Geschäftsführer für Österreich verantwortlich, darunter gibt es nicht sehr viele Stufen der Hierarchie: Es gibt in den 30 Standorten jeweils einen Betriebsleiter, der wiederum einen Bereichsleiter unterstellt ist, der bis zu zehn dieser Standorte betreut. Diesen ist ein Regionaldirektor übergeordnet, der direkt an mich berichtet. Das gesamte Headoffice ist hier in Wien beheimatet.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Wesentlich ist es, sich im Leben zurechtzufinden! In der Schule bekommt man zwar Informationen, die eine gute Basis darstellen mögen; viel wichtiger ist es, sich selbst organisieren zu können und selbständig zu werden. Ich kann jedem ans Herz legen, Lösungen für die Zukunft zu suchen anstatt über Probleme der Vergangenheit zu diskutieren.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Wolfgang H. Benigni:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Bischur
Mahrer
Oppitz
Schuppenhauer
Stanek

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 21 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.