Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
cst
sigma
bondi
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
41296

 

* Peter Zeilner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
INKU TREFF Partyprofis Catering GmbH
3400 Klosterneuburg, Inkustraße 1-7
Koch, Gastronom
Catering
Banner

Profil

Zur Person

Peter
Zeilner
01.12.1945
Klosterneuburg
Günther und Adelheid
Alexandra
Verheiratet mit Elisabeth
Tennis, Radfahren, Hunde, Wandern
Pächter des Betriebsrestaurants Inku-Treff

Service

Peter Zeilner
Werbung

Zeilner

Zur Karriere

Zur Karriere von Peter Zeilner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule absolvierte ich die Lehre zum Koch im Volksgarten Wien. In weiterer Folge arbeitete ich als Saisonalkraft in Velden und Innsbruck (Hotel Tirol). Anschließend ging ich wieder zurück nach Wien, wo ich zunächst im Hotel Stephanie als Jungkoch und dann als Garde Manger tätig war. 1965 leistete ich den Präsenzdienst ab, den ich zum Großteil als Koch verbrachte; danach war ich im neu eröffneten Restaurant am Donauturm tätig. 1969 wechselte ich in das Restaurant Fischerhaus wo ich ein Jahr lang Sous-Chef und danach Küchenchef war. Anschließend war ich – wieder als Küchenchef – in Gastein tätig. Da es der Wunsch meiner Gattin war, daß unsere Tochter in Wien zur Schule gehen sollte, arbeitete ich im Coq d’Or in der Innenstadt, einem Fischspezialitätenrestaurant. Dort war ich sechs Jahre lang Küchenchef. 1982 begann ich im Bereich der Betriebsküche bei NÖM und Intercont, einer großen Spedition zu arbeiten, davor hatte ich mich bereits nebenbei auf Partyservice und Catering verlegt. 1985 machte ich mich mit der Betriebsküche von Intercont in Wien selbständig. 1992 mietete ich gemeinsam mit einem Partner eine leerstehende Filiale der Firma Wiesbauer in Klosterneuburg und verlegte mein Party- und Cateringservice hierher. Mittlerweile führe ich das Unternehmen mit einem anderen Partner.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Peter Zeilner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg hat in der Gastronomie eine ganz eigene Bedeutung, weil man immer versucht, ein „erfolgreiches“ Gericht zustande zubringen, sprich: zu kochen und zu servieren. Ich sehe Erfolg nicht nur im Zusammenhang mit Finanziellem, ich fühle mich erfolgreich, wenn ich immer wieder neue Herausforderungen annehme und diese positiv bewältige.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Selbstverständlich zählte hier vor allem mein persönliches Engagement, aber ohne ein gutes Team könnte ich nicht erfolgreich sein. Meine weitere Stärke ist Flexibilität und hohes Qualitätsbewußtsein. Durch meine langjährige Tätigkeit konnte ich mir ein hohes Maß an Fachwissen und Erfahrung aneignen. Ich kann sehr gut mit Menschen umgehen und pflege sehr persönlichen Umgang mit meinen Kunden. Ausschlaggebend für meinen Erfolg als Koch war aber auch meine Kreativität und mein permanentes Interesse, sowie meine Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung. Generell habe ich sehr viel Freude an meiner Tätigkeit und mache meinen Beruf mit Liebe.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich bin sicher kein typischer „Erfolgsmensch“, aber ich fühle mich heute im Sinne meiner Definition als erfolgreich, weil ich mit dem Erreichten zufrieden bin.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Ich denke, daß die Schulabgänger in unserer Branche nicht mehr bereit sind, im Gastgewerbe zu arbeiten, weil die Ausbildung in Österreich (im theoretischen Bereich) schon wieder fast zu gut ist – wenn jemand die Matura absolviert hat, will er nicht als Koch oder Kellner arbeiten sondern strebt eher eine Führungsposition an. Zur Zeit mangelt es im Gastgewerbe an den Praktikern, deshalb müssen wir sehr viele Fremdarbeiter einstellen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Meine Mitarbeiter spielen eine sehr große Rolle bei meinem Erfolg: Ohne mein Team könnte ich selbst nicht erfolgreich sein. Wichtig ist hier vor allem auch die reibungslose Zusammenarbeit zwischen Küche und Service.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Wir haben viele langjährige Mitarbeiter, was in unserer Branche nicht üblich ist. Wesentlich ist es für mich, daß sie selbst gewissermaßen wirtschaftlich denken und gute Leistung erbringen. Weiters lege ich großen Wert darauf, daß unsere Mitarbeiter breites Fachwissen haben, also für den jeweils anderen einspringen können, wenn es darauf ankommt.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Man soll mit offenen Augen durch die Welt gehen und beobachten, worauf es im jeweiligen Beruf ankommt. Man sollte auch Ratschläge von erfahrenen Älteren annehmen, sich deren Wert bewußt machen!

Mitgliedschaften

- Österreichischer Wirtschaftsbund
- Dackelclub

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Peter Zeilner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Sperger
Jaresch
Foradori
Ebner
Koberger

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 26 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.