Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
51700-otti1
sigma
150374 - Ankenbrand
cst
41330

 

* Josef Pfeiffer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Stiftstaverne
3910 Zwettl, Stift Zwettl 1
Gastwirt
Speiselokale
Banner

Profil

Zur Person

Josef
Pfeiffer
01.05.1968
Wien
Christoph (1994) und Lisamaria (2000)
Verheiratet mit Monika
Funk, Feuerwehr

Service

Josef Pfeiffer
Werbung

Pfeiffer

Zur Karriere

Zur Karriere von Josef Pfeiffer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Pflichtschule legte ich eine Doppellehre für die Berufe Koch und Kellner ab. Nach der Gesellenprüfung war ich für die Dauer von zehn Jahren als Kellner tätig. 1998 machte ich mich selbständig und übernahm diesen Betrieb als Geschäftsführer.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Josef Pfeiffer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist einer der wichtigsten Bestandteile des Lebens. Ich sehe Erfolg nicht nur in einer positiven wirtschaftlichen Entwicklung, sondern auch in der Harmonie und Zufriedenheit im familiären und gesellschaftlichen Leben. Erfolg ist für mich die Bestätigung, etwas positives geleistet zu haben und ein wertvolles Mitglied der Gesellschaft zu sein.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Neben meinem hohen persönlichen Engagement und meiner beruflichen Qualifikation hatte ich auch etwas Glück.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich fühle mich noch nicht ganz als erfolgreich, weil ich noch Ziele habe, die ich umsetzen werde. Mit der Entwicklung bis zum heutigen Tag bin ich allerdings zufrieden.In welcher Situation haben sie erfolgreich entschieden? Die für meine Entwicklung wichtigste Entscheidung war die Übernahme dieses Betriebes.Gab es Situationen in denen andere aufgegeben hätten? Es gab Zeiten in meiner Entwicklung, in denen ich mit familiären Problemen, Hausbau und der Führung des Unternehmens konfrontiert war. Zu dieser Zeit kämpfte ich mit Streß, das ist aber jetzt vorbei und ich kann mich voll auf die Entwicklung des Unternehmens konzentrieren.Welche besonderen Fähigkeiten braucht man in Ihrer Branche? Es ist dies die offene Art, mit Menschen umgehen zu können. Dies betrifft nicht nur die Gäste, sondern auch die Mitarbeiter.Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein? Um weitere Kunden und Gäste zu bekommen muß man kreativ sein und Abwechslung bieten. Wenn man nur einen anderen Betrieb imitiert, bleibt man eine Kopie. Der Gast erwartet sich aber hin und wieder neue Ideen. Das betrifft die Speisenkarte genauso wie Veranstaltungen oder das äußere Erscheinungsbild des Lokales.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Wir bekommen fallweise verbale Anerkennung für besondere Leistungen unserer Küche.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Die Beschäftigungszeiten von Lehrlingen sind praxisfremd und kaum vernünftig anzuwenden. In der Gastronomie ist Beschäftigung während des Abends und während des Wochenendes notwendig, dies wird aber durch diese Bestimmungen stark eingeschränkt. Gleichzeitig sieht man eine geringe Bereitschaft der jungen Leute, zu diesen Zeiten zu arbeiten.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Wir sind bekannt für die perfekte Ausrichtung von größeren Veranstaltungen bis zu fünfhundert Personen. Da sich dieses Geschäftsfeld immer mehr ausweitet, sehe ich darin, daß meine Kunden mit mir zufrieden sind und großes Vertrauen zu mir haben. Man schätzt meinen lockeren Umgang mit Menschen aber auch gleichzeitig meine fachliche Kompetenz in der Küche und bei der Durchführung von Veranstaltungen.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Im Vordergrund steht die fachliche Qualifikation. Der neue Mitarbeiter muß allerdings auch ins Team passen und er muß mit den Gästen im Sinne des Unternehmens umgehen können.Wie motivieren Sie Mitarbeiter? Es gibt für unsere Mitarbeiter Vorgaben, diese sind aber zusätzlich mit Begeisterung an der Arbeit verbunden. Dies kommt von einem tadellosen Betriebsklima und einer entsprechend guten Bezahlung.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Nachdem der große Anteil der Arbeitszeit in der normalen Freizeit stattfindet, reduziert sich das Privatleben auf ein Minimum. Meine Ehepartnerin stammt aus der selben Branche und hat dafür das notwendige Verständnis.Die Stärken des Unternehmens sind? Durchgehend warme Küche und die Möglichkeit zu Veranstaltungen bis zu fünfhundert Personen.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Fortbildung?
Ich nutze die einschlägige Fachliteratur und entsprechende Seminare und Kurse. Zur Zeit bin ich intensiv mit der Weiterbildung für die EDV befaßt.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Die nächste Generation sollte die berufliche Entwicklung etwas ernster nehmen. Ich bin für eine gediegene Grundausbildung und das Sammeln von Erfahrungen in verschiedenen Betrieben. Die jungen Mitarbeiter sollten sich dessen bewußt sein, daß man nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten hat und im Leben nichts geschenkt bekommt.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein großes Ziel ist die positive wirtschaftliche Entwicklung dieses Unternehmens und eine eventuelle Expansion. Zu diesem Thema gibt es bereits sehr konkrete Gespräche.Wie lautet
Ihr Erfolgsrezept?
Hohes persönliches Engagement und Kreativität, Verantwortungsbewußtsein für das Unternehmen und für die Mitarbeiter mit ihren Familien.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Josef Pfeiffer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Kavka
Kählert
Aichinger
Tributsch
Barbaro

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Freitag 22 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.