Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
51700-otti1
sigma
170213 - Lazar Logo
50138

 

* Dipl.-Kfm. Karl Heinz Lehnert-Thiel

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Buchhandlung Thiel
2700 Wiener Neustadt, Wiener Straße 3
Buchhändler
Lesen, Schreiben, Malen, Sammeln
14
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Kfm.
Karl Heinz
Lehnert-Thiel
20.01.1935
Wiener Neustadt
Karl und Linda
Astrid (1965) und Ute (1967)
Verheiratet mit Margit, geb. Artner
Lesen, Sachbücher, Geschichte, Sport, Klassische Musik

Service

Karl Heinz Lehnert-Thiel
Werbung

Lehnert-Thiel

Zur Karriere

Zur Karriere von Karl Heinz Lehnert-Thiel

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich absolvierte das Gymnasium und studierte anschließend an der damaligen Hochschule für Welthandel. Während dieser Zeit machte ich außerdem die Lehre zum Buchhändler. 1958 beendete ich mein Studium mit dem Titel Diplomkaufmann und besuchte anschließend drei Monate lang die Deutsche Buchhändlerschule in Köln. In der Folge ging ich nach Graz, wo ich ein Jahr lang in einer Universitätsbuchhandlung tätig war. Am ersten Jänner 1961 trat ich in dieses Unternehmen ein, das meiner Mutter gehörte und bereits seit 1789 existiert. Es ist seit 1932 im Familienbesitz. Als meine Mutter 1977 mit 70 Jahren in Pension ging, übernahm ich die Buchhandlung. 1984/85 vergrößerte ich das Geschäft um den ersten Stock aus, das bis dahin nur im Erdgeschoß geführt worden war, um den ersten Stock; nachdem meine Mutter vor zwei Jahren verstorben war, nahm ich den zweiten Stock des Hauses auch noch dazu. Meine Tochter arbeitet heute ebenfalls in meinem Unternehmen und tritt somit in die Fußstapfen der Familie.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Karl Heinz Lehnert-Thiel

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet (Selbst-)Bestätigung, daß der Weg, den man eingeschlagen hat, der richtige ist.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich denke, daß eine gewisse Intelligenz ausschlaggebend für meinen Erfolg war. Weiters war es natürlich Fleiß – ohne diesen kann man nicht erfolgreich werden. Eine meiner Stärken lag in der Auswahl der richtigen Mitarbeiter, weiters glaube ich, daß ein wenig Glück zu meinem Erfolg gehörte. Ich möchte mich jeden Abend in den Spiegel sehen und am Ende meiner Berufslaufbahn einmal rückblickend von mir sagen können: Eigentlich hätte ich es nicht besser machen können. Zum Erfolg unseres Unternehmens trägt sicher seine langjährige Tradition bei: es existiert seit dem 18. Jahrhundert und ist in Wiener Neustadt sehr bekannt. Auch durch die Schulbuchaktion konnten wir einen hohen Grad der Kundenbindung erreichen. Wir haben eine sehr breite Palette an Angeboten – von Zeitschriften, Schullektüren, Sachbüchern und einer großen Reiseabteilung bis zur Belletristik. Weiters legen wir großen Wert auf Kundenservice; wenn etwas nicht lagernd ist, können wir es sofort bestellen und innerhalb ein bis drei Tagen liefern.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Im Rahmen meiner Möglichkeiten und meines Temperaments sehe ich mich als erfolgreich, weil ich dieses Unternehmen am Leben erhalten konnte und kann. Noch haben wir in unserer Branche den Vorteil der Preisbindung und können somit auch von großen Firmen nicht unter Preisdruck gesetzt werden. Unser zweites umsatzstarkes Standbein ist der Handel mit Schulbüchern.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich glaube, daß ich nicht nur von meinem beruflichen, sondern auch von meinem privaten Umfeld geschätzt und anerkannt werde.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Eine wichtige Entscheidung traf ich, als ich die Buchhandlung vor 15 Jahren umbaute. Damals wurde mir bewußt, daß man als Buchhändler eine gewisse Größe braucht.Gab es eine Situation, in der andere aufgegeben hätten? Während unseres zweiten Ausbaues erfuhren wir, daß unser größter Konkurrent in Wiener Neustadt ebenfalls gerade sein Unternehmen vergrößerte und seine Verkaufsfläche vervierfachte; weiters wurde eine Amadeus-Filiale in Wiener Neustadt gebaut. Diese Situation war nicht einfach für uns, aber wir entschlossen uns zum Weitermachen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Meine Mitarbeiter spielen eine sehr große Rolle bei meinem Erfolg.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Zeugnisse sind für mich nicht wichtig; außer gepflegtem Auftreten und einer gewissen sprachlichen Gewandtheit zählt für mich in der Auswahl meiner Mitarbeiter vor allem die Probezeit von ein bis zwei Monaten.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich lasse meinen Mitarbeitern relativ große Freiheit und lege keinen Wert auf allzu strenge Vorgaben. Meine Mitarbeiter sollen gerne in meinem Unternehmen arbeiten; sie sollen vor allem von ihrer Tätigkeit überzeugt sein: Dann sind sie auch motiviert. Ich kommuniziere die Unternehmensziele meist in Einzelgesprächen mit den jeweiligen Mitarbeitern, weil ich persönliche Gespräche generell für zielführender halte als Sitzungen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel ist es heute, meiner Tochter zum Zeitpunkt meiner Pensionierung ein gesundes Unternehmen zu übergeben.
Ihr Lebensmotto?
Leben und leben lassen.

Ehrungen

Silberne Medaille der Handelskammer.

Mitgliedschaften

Rotary Club.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Karl Heinz Lehnert-Thiel:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Jahn
Hebein
Götzel
Wabnig
Schätzinger

 


Online Coaches

Nutzen Sie jetzt 24/7 Experten-Wissen aus den Bereichen Marketing, Sales, Führung, SEO, Online-Shops,
Webseitenprogrammierung, Werbetexten und vieles mehr.

€ 24,- / 15 Minuten oder monatliche Pauschalen
(Beratung durch Rechtsanwälte oder Steuerberater individuell)

Für EPU´s, Manager, Führungskräfte und deren Teams ein moderner Weg, der im Alltag unterstützt.
Wählen Sie Ihren bevorzugten Kommunikationsweg: Video-Konferenz, Telefon, email.

Informieren Sie sich jetzt gratis und unverbindlich:

0699 1000 2211
algomedia@club-carriere.com

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Freitag 26 Februar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.