Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
pirelli
bondi
Movitu-CC-Banner
cst
sigma
50173

 

* Dipl.-Ing. Michael Haugeneder

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Altherm Engineering GmbH
2500 Baden, Schießgraben 1
Techniker
Energietechnik u. -beratung
27
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing.
Michael
Haugeneder
11.12.1972
Linz
Ing. Hans und Edeltraud
Julian (1998) und Nico (2001)
Verheiratet mit Sylvia
Schifahren, Schwimmen, Psychologie, Literaturgeschichte, Geschichte, Lesen, Reisen

Service

Michael Haugeneder
Werbung

Haugeneder

Zur Karriere

Zur Karriere von Michael Haugeneder

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Unterstufe im Gymnasium wechselte ich auf eigenen Wunsch an die Höhere Technische Bundeslehr- und Versuchsanstalt Mödling, Abteilung Umwelttechnik und Bautechnik. Anschließend studierte ich an der TU Wien Technische Physik, entschied mich aber nach drei Semestern, den FH-Studiengang für Gebäudetechnik zu absolvieren. Ich beendete ihn 1998 mit dem Titel Diplomingenieur (FH). Parallel dazu arbeitete ich im väterlichen Unternehmen, Altherm, das vorgeschriebene Praxissemester machte ich 1996 in der Firma A. Hidi & Associates INC in Toronto. 1997 kehrte ich nach Österreich zurück und trat fix bei Altherm ein, bin zu 25 Prozent beteiligt und leite das Unternehmen als geschäftsführender Gesellschafter.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Michael Haugeneder

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ich fühle mich dann erfolgreich, wenn ich mit dem Erreichten zufrieden bin; wenn ich eine Idee oder ein Projekt umsetzen konnte.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich denke, es ist schlicht und einfach ein Faktor ausschlaggebend für meinen Erfolg, nämlich voll und ganz zu dem zu stehen, was ich tue; also Selbstsicherheit und Selbstvertrauen. Meine weiteren Stärken sind neben hohem Fachwissen die Fähigkeit, vernetzt zu denken, Flexibilität und Durchsetzungsvermögen. Ich bin bereit, mir selbst und anderen Fehler einzugestehen und habe darüber hinaus ein sehr feines Gespür für die Bedürfnisse und Standards meiner Kunden, den Bauherren. Ich bin auch durchaus bereit, Aufträge abzulehnen, wenn diese Standards nicht mit meinen eigenen, hohen Erwartungen und Vorstellungen von Qualität übereinstimmen: Ich kann nicht gegen meine Überzeugung und nur des Geldes wegen arbeiten; auf diese Weise würde ich Mißerfolge erfahren. Selbstverständlich bin ich mir aber der Verantwortung bewußt, die ich für das Unternehmen und die 27 Mitarbeiter trage.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja. Ich sehe mich als erfolgreich, weil meine Entscheidungen, die ich in der Planungsphase von Projekten getroffen habe, die richtigen waren und erfolgreich umgesetzt wurden. Ich war standhaft genug, meine Ideen auch gegen den Widerstand anderer durchzusetzen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Ich war schwerer Legastheniker und mir wurde deswegen im Gymnasium geraten, an die Hauptschule zu wechseln, da man mir wenig Chancen einräumte, es in Deutsch bis zur vierten Klasse zu schaffen. Ich traf bereits damals die – rückblickend sehr erfolgreiche – Entscheidung, nicht auf diese Stimmen zu hören und am Gymnasium zu bleiben. Heute bin ich froh über den hohen Grad an Allgemeinbildung, die ich erworben habe – und darauf, es mir bewußt nicht leicht gemacht, somit aber auch gelernt zu haben, meine Grenzen auszuloten.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich stehe vor allem bei meinen Mitarbeitern hoch im Kurs, weil ich oft die Rückmeldung erhalte, Dinge zu machen, die andere nicht schaffen würden. Ich scheue mich nicht vor Mißerfolgen und man kennt mich als jemand, der kompromißlos ehrlich ist und hinter den Dingen steht, die er tut.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Das Team spielt für den Erfolg des Unternehmens eine ganz wesentliche Rolle, weniger der einzelne Mitarbeiter.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Ich lege großen Wert auf Teamfähigkeit, weil man nur gemeinsam erfolgreich sein kann. Selbstverständlich muß ich eine gewisse Qualifikation voraussetzen, wesentlich ist mir aber auch der Wille, sich selbst weiterzubilden und vor allem die Bereitschaft, eigenverantwortlich zu agieren.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Weiterbildung ist für mich enorm wichtig; ich lerne praktisch täglich an den Projekten, an denen ich arbeite, weil ich somit an Grenzen stoße und mich dadurch zwingend weiterbilde, indem ich mich ständig informiere.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel ist es, das Unternehmen von der Anlagenplanung wegzuführen und es als technischen Anwalt und Berater für die Bauherren zu etablieren, also Qualitätsstandards zu definieren, Grundlagen für die Ausführung und Details für die Abwicklung zu entwickeln, eventuell mit Instituten zusammenzuarbeiten und im Endeffekt die Ausführung zu begleiten.
Ihr Lebensmotto?
Ich denke wir haben ein Ziel in unserem Leben, aber viele Wege, dieses zu erreichen. Meine Lebensphilosophie ist es zu erkennen, daß ich mein Leben in den verschiedensten Bereichen leben kann (Wissenschaft, Sport, Technik, Partnerschaft und vieles mehr), jedoch meine einzigartige Lebensaufgabe zu bewältigen habe.

Publikationen

1998 Diplomarbeit „Luftqualität – Thermischer Komfort – Quellüftung.“

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Michael Haugeneder:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Klosterer
Atzler
Cisar
Dieter
Heckmann

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 21 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.