Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
Movitu-CC-Banner
51700-otti1
sigma
cst
pirelli
50325

 

* Peter Malek

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Eigentümer
Peter Malek Früchte Agentur Import Export
2000 Stockerau, Belevederegasse 27
Kaufmann
Import / Export und Handel allgemein
2
Banner

Profil

Zur Person

Peter
Malek
02.11.1939
Wien
Philipine und Maximilian
Christian (1963), Philipp (1973) und Petra (1979)
Verheiratet mit Margitta
Alte Autos

Service

Peter Malek
Werbung

Malek

Zur Karriere

Zur Karriere von Peter Malek

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
1957 absolvierte ich das BRG Stockerau mit abschließender Matura. Mitte 1958 trat ich als kaufmännischer Angestellter in die Fruchtbranche ein und erhielt in den folgenden vier Jahren eine Komplettausbildung zum Importkaufmann für Obst und Gemüse. Selbständige Transporte aus Ostländern waren mein Spezialgebiet. So war ich dann von 1965 bis 1971 bei der ersten Firma in der Branche als Verkaufsleiter tätig. 1971 wechselte ich dann zur Nummer zwei als Abteilungsleiter, und wurde nach den Stationen Verkaufleiter und Prokurist schließlich Geschäftsführer der inzwischen von Rang zwei auf Rang eins etablierten Importfirma mit internationaler Tätigkeit in der Fruchtbranche. 1986 gründete ich das Automobilmuseum in Stockerau, das 1998 in Siegfried Marcus Automobil- Museum umbenannt wurde. Seit 1989 bin ich Betreiber einer eigenen Agentur, die sich mit Import, Export, Transport und diversen Beteiligungen beschäftigt. Ich bin weiters als Konsulent tätig und absolvierte die Ausbildung zum allgemein und gerichtlich beeideten Sachverständigen. Ich vermittle an Importeure, Großhändler, Kettenbetriebe und Gemüse verarbeitende Betriebe. Meine Lieferanten sind hauptsächlich in Italien, Frankreich und Israel.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Peter Malek

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist eine sichtbare Leistung, die nicht immer mir Geld zu messen ist, die Fortschritt bringt, Spaß macht, mir Genugtuung gibt und eine Herausforderung für mich darstellt.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Zunächst die Erziehung durch mein Elternhaus. Danach das Glück, drei ausgezeichnete Lehrmeister zu haben und meine Grundeinstellung, Dinge 105-prozentig zu erledigen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, weil ich stolz bin auf alles was ich mir geschaffen habe, da ich bei Null angefangen hatte.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Relativ schnell, bereits im Angestelltenverhältnis. Es gelang mir ab 1971, den Umsatz in fünf Jahren zu verzehnfachen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
1971 die Firma zu wechseln und 1989 selbständig zu werden.Wieviel Zeit brauchen Sie für Entscheidungen? Ich brauche sehr wenig Zeit für Entscheidungen.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Daß es die alte Schule mit dem Leitsatz Leben und leben lassen heute nicht mehr gibt. Früher waren auch Lieferanten und Kunden mit am Erfolg beteiligt. Heute basiert geschäftlicher Erfolg darauf, daß andere auf der Strecke bleiben. Es ist es nur mehr ein tägliches Morden, es fehlt die Menschlichkeit.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Erziehung, Ausbildung, Charakter sind für mich die wesentlichsten Kriterien zur Zusammenarbeit mit Mitarbeitern. Geformt habe ich sie mir selbst.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Für die guten Mitarbeiter war ich der Lehrmeister, mit dem man gut zusammenarbeiten konnte. Die schlechten, von denen ich mich aber schnell trennte, hatten immer ein Problem mit meinem Tempo.Effiziente Leistungsmotivation: Begeisterung wecken oder feste Vorgaben? Durch Begeisterung kann man sich viel besser entwickeln.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Ich berate meine Kunden und Lieferanten und behandle sie ehrlich. Ich verzichte auf Agenturprozente, wenn ich das Gefühlt habe, meine Lieferanten könnten Verluste erleiden.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
In den ersten 40 Jahren habe ich das Privatleben natürlich vernachlässigt, in den ersten 15 Jahren gab es auch keinen freien Samstag und Sonntag für mich.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Menschlicher zu sein, das Motto leben und leben lassen ins Geschäftsleben einzubauen. Man soll an die gestellten Aufgaben mit Demut herangehen. Ich rate einem jungen Menschen, eine wirklich fundierte Ausbildung zu genießen, sich zu spezialisieren und Fremdsprachen zu erlernen. Man sollte sich weniger auf Technik und Internet verlassen, als wieder lernen, sich auf sein Hirnkastl zu verlassen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich habe beruflich alles erreicht was ich wollte, jetzt habe ich etwas zurückgesteckt. Ich will meinen erarbeiteten Lebensstandard, der natürlich relativ hoch ist, erhalten.

Publikationen

2000 "Siegfried Marcus, der Erfinder des Automobils" im Siegfried Marcus Verlag, Stockerau. 2001 produzierten wie einen Film über Siegfried Marcus, der mit dem "Broncenen Hahn" der NÖ Landesregierung ausgezeichnet wurde.

Ehrungen

Einige Auszeichnungen der Wiener Handelskammer.

Mitgliedschaften

1998 Gründung der Gesellschaft zur Erforschung und Nachweis der Erfindungen, inbesonders des Automobils durch Siegfried Marcus.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Peter Malek:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Faust
Wuntschek
Kohlfürst
König
Moore

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 25 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.