Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
Zingl-Bau-Banner
sigma
hübnerbanner
50403

 

* Johann Reitermayer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Johann Reitermayer Planungsbüro und Bauleitung für Zentralheizungs- und Sanitäranlagen
2000 Stockerau, Bruno-Kühnl-Gasse 9
Schlosser, Installateur, Kaufmann und Techniker
Gas, Wasser, Heizung, Sanitär
2
Banner

Profil

Zur Person

Johann
Reitermayer
09.11.1940
Höflein / Thaya
Maria und Johann
Johannes (1969) und Thomas (1970)
Verheiratet mit Aurelia
Radfahren, Schifahren, Joggen, Lesen, Klassische und Countrymusik, Weinphilosophie, Weinkultur, Briefmarken sammeln, Reisen
EDV Dienstleistungen, amtlich zugelassener Sachverständiger zur Prüfung und Abnahme von Heizungs-, Lüftungs- und Sanitäranlagen.

Service

Johann Reitermayer
Werbung

Reitermayer

Zur Karriere

Zur Karriere von Johann Reitermayer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Von 1954 bis 1958 erlernte ich zwei Berufe: Installateur und Schlosser und schloß beide erlernten Berufe mit der jeweiligen Gesellenprüfung ab. Ich blieb noch kurz in meiner Lehrfirma in Wien und wechselte anschließend zu einer Firma, die Armaturen herstellte. Von 1959 bis 1961 arbeitete ich tagsüber als Armaturenschlosser im Akkord und besuchte abends das TGM, das ich als Werkmeister für allgemeinen Maschinenbau abschloß. Ab 1961 bis 1967 war ich als Installationstechniker in einer großen Heizungs- und Installationsfirma in Wien und besuchte von 1961 bis 1963 weiterhin die Abendschule für Installationstechnik. 1967 machte ich mich als Installateurmeister in Stockerau selbständig und eröffnete ein kleines Geschäft mit zwei Mitarbeitern. Zehn Jahre später verkaufte ich das Unternehmen, einen Montagebetrieb mit inzwischen 32 Mitarbeitern. Von dieser Zeit an führte ich vorrangig nur mehr Planungsarbeiten durch, die ich jedoch einige Jahre später auch um Ausführungsarbeiten laut Kundenwunsch erweitern mußte. Heute führe ich wieder einen Installationsbetrieb, diesmal aber ohne Werkstätte und ohne große Materiallagerhaltung. Das Material wird projektbezogen bestellt und vom Großhandel direkt und frei Haus zum jeweiligen Kunden geliefert. Auch die Mitarbeiter werden heute nur mehr projektbezogen eingesetzt. Die laufende Bauaufsicht, die Organisation und termingerechte Abwicklung inklusive Behördenmeldung und Abnahme obliegt allein mir. Ich bin der erste und auch der letzte Ansprechpartner für meine Kunden, die großteils aus dem Privatbereich stammen. Seit 1997 biete ich auch Dienstleistungen im EDV Bereich für Wohnbaugenossenschaften und Architekten an, wie z.B. Heizlastberechnungen, Wirtschaftlichkeitsberechnungen sowie Ausschreibungen für die komplette Haustechnik. Seit 1976 bin ich überdies als Heizungssachverständiger für die Abnahme und Kommissionierung für verschiedene Gemeinden im Umkreis tätig.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Johann Reitermayer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist die Bestätigung, die richtige Tätigkeit bei den richtigen Kunden verrichtet zu haben und das auch noch mit viel Freude.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Genauigkeit, Konsequenz und viel Fleiß.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich bin stolz darauf, aus dem Nichts etwas geschaffen zu haben. Den Fleiß meiner Gattin und auch meiner Söhne möchte ich dabei lobend erwähnen.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ab 1976, als ich den Montagebetrieb verkaufte.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Ich wollte eigentlich nie den Beruf des Installateurs lernen, heute bin ich froh, daß ich diese Doppelbelastung damals auf mich nahm.Wieviel Zeit brauchen Sie für Entscheidungen? Meine prompten Entscheidungen waren in den meisten Fällen optimal.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Grundsätzlich nach ihrer Qualifikation. Ob ein Mitarbeiter fleißig und einsatzfreudig ist, zeigt sich für mich nach der ersten Probearbeit.Wie motivieren Sie Mitarbeiter? Die beste Triebfeder ist nach wie vor die leistungsgerechte Bezahlung.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Ich bemühe mich persönlich, jeden Kundenwunsch bestmöglich zu erfüllen, obwohl es nicht immer leicht ist. Ich bin der Ansprechpartner für den Kunden, vom ersten Gespräch an inklusive Umsetzung, bis zur Endübergabe einschließlich der Abnahme jeglicher Behördenauflagen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Nachdem mir mein Beruf großen Spaß macht und eigentlich fast ein Hobby ist, habe ich keine Probleme, die beiden Bereiche zu vereinbaren.

Wieviel Zeit verwenden Sie für Fortbildung?

Ich verbringe etwa drei bis vier Wochen pro Jahr auf Schulungen, Seminaren und Kongressen, viele davon im Ausland, weil ich meiner Zeit voraus sein möchte.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich rate jungen Menschen zu Fleiß, Konsequenz und Genauigkeit.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich werde weiterhin aktiv sein, mit dem selben Erfolg, aber mit weniger Zeitaufwand.
Ihr Lebensmotto?
Fleißig und ehrlich durchs Leben gehen.

Mitgliedschaften

Bruderschaft Hospiz Arlberg, Gründungsmitglied des Kellergassenvereins Obermalebern (NÖ).

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Johann Reitermayer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Schulmeister
Ehrenberger
Lugmayr
Bugnar
Hattmannsdorfer

 

Senden Sie uns Ihr Farbfoto!
 
Zeigt Ihr Profil noch immer das schwarz/weiss Bild 
aus der Buchreihe Club-Carriere? Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil mit einem Farb-Bild.


Wirken Sie sympathischer, lebendiger und aktiver mit einem Farb-Bild. Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.


Lock-Down-Aktion bis Ende April
jetzt GRATIS!
 

Bild an Club-Carriere mailen

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 13 April 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.