Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
Movitu-CC-Banner
cst
pirelli
51700-otti1
sigma
50411

 

* Dipl.-HTL-Ing. Gottfried Sommerauer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Austria Telekom Service GmbH
A-1040 Wien, Argentinierstraße 22
Manager
Telekommunikation
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-HTL-Ing.
Gottfried
Sommerauer
20.06.1957
Joggen

Service

Gottfried Sommerauer
Werbung

Sommerauer

Zur Karriere

Zur Karriere von Gottfried Sommerauer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Hauptschule in Braunau am Inn besuchte ich die HTL für Nachrichtentechnik. Mein beruflicher Werdegang begann in Salzburg bei der Firma Grothusen als Projektingenieur für Kabel- und Richtfunkanlagen. Im Rahmen dieser Tätigkeit plante und errichtete ich die ersten Kabelfernsehanlagen in Wien sowie Richtfunkstrecken. In der Folge war ich zwei Jahre bei der damaligen Post- und Telegraphenverwaltung in Salzburg tätig und wechselte danach zur Firma Centerfunk, wo ich als Vertriebsniederlassungsleiter für Pagerdienste in Salzburg tätig war. Von 1982 bis 1998 war ich im Verbundkonzern tätig, wo ich zunächst als Projektingenieur für die ersten Lichtwellenleiteranlagen und die größte flächendeckende Industriefernsehanlage Österreichs zuständig war. In den Neunziger Jahren arbeitete ich an der Reorganisation des Verbundkonzerns mit und in weiterer Folge auch im EDV-Bereich. 1995 war ich Leiter des Projektes „Mobilfunklizenz“, einem Gemeinschaftsunternehmen der Bank Austria, Mannesmann und Verbundkonzern. Nach diesem Projekt habe ich an der Zusammenführung der einzelnen Telekommunikationsunternehmen im Verbund erarbeitet und realisiert und war Leiter dieses Bereiches. 1998 wechselte ich in die Geschäftsleitung von Telering und bin seit 1. September 2001 Geschäftsführer der Austria Telekom Service GmbH.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gottfried Sommerauer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, daß man mit dem was man macht glücklich ist, Zufriedenheit erreicht und nicht gezwungenermaßen einen Job macht .
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Spaß und Freude an der Tätigkeit, die auch die Basis ist, um weiterhin erfolgreich tätig sein zu können. Weiters war das Projekt Reorganisation im Verbund entscheidend, weil ich dort das erste Mal aus der klassischen Technik herausgerissen und mit einer Aufgabe konfrontiert wurde, die mir neue Möglichkeiten eröffnete. Ich versuchte in weiterer Folge die neuen Arbeitsfelder mit der „technischen Materie“ zu verknüpfen, weil ich nie der klassische Techniker war.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, weil ich meine gesetzten Ziele immer erreicht, bzw. übertroffen habe. Ich wollte immer einen eigenen Bereich leiten, weil ich mich als Führungskraft sehe und dies auch immer gelebt habe. Ich wollte einen eigenen Bereich erfolgreich führen und neu gestalten und dies ist mir immer gelungen, weil ich immer Freude an meiner Tätigkeit hatte.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir sind ein junges Unternehmen mit jungen Mitarbeitern, die eine hohe Innovationskraft und hohe Lösungskompetenz besitzen. Dies sind unsere Erfolgsfaktoren. Welchen Führungsstil verfolgen Sie? Den kommunikativen Teamführungsstil. Ich kommuniziere sehr viel mit den Mitarbeitern, unabhängig von deren Position. Ich spreche den betreffenden Mitarbeiter direkt an. Ich glaube, daß eine dementsprechende Informationskultur ein wesentlicher Teil ist, um Ziele zu besprechen und somit auch zu erreichen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich führe in Wien ein „Singledasein“, meine Familie ist in Oberösterreich zu Hause und ich fahre nur am Wochenende zu ihr. Dies hat anfangs schlimm ausgesehen, aber in der Zwischenzeit kann meine Familie damit sehr gut umgehen. Wichtig ist, daß man, wenn man unter Woche getrennt lebt, die Freizeit am Wochenende intensiv gemeinsam nützt.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Wesentlich ist Offenheit allen Themen gegenüber, die sich in einem Unternehmen stellen. Man soll nicht nur auf seinen Aufgabenbereich bezogen denken, sondern möglichst alles beobachten, was in einem Betrieb geschieht, um ein breites Spektrum zu erhalten. Man muß vernetzt denken, über den eigenen Tellerrand blicken und sich nicht nur um das eigene Problem kümmern, sondern auch Hilfestellung für andere Probleme bieten. In einem Unternehmen gibt es viele Stolpersteine; die meisten Mitarbeiter versuchen diese zu umschiffen. Jene Mitarbeiter, die wirklich Qualitäten haben, versuchen diese Steine eben zu eliminieren.

Mitgliedschaften

Ehrenmitglied und Ehrenkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Ostermiething

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gottfried Sommerauer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Ploner
Fuchs
Pohl
Montecuccoli
Selmer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 12 Dezember 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.