Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
cst
sigma
50629

 

* Dir. Erhard Gnauer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsleiter
Raiffeisenkasse Gars am Kampf reg. GenmbH
3571 Gars am Kamp, Hauptplatz 4
Bankkaufmann
Kreditwesen
7
Banner

Profil

Zur Person

Dir.
Erhard
Gnauer
01.01.1949
Eggenburg
Ernestine und Heinrich
Elke (1976)
Verheiratet mit Sieglinde, geb. Wagner
Schwimmen, Radfahren, Wandern, Skifahren
Landwirtschaftlicher Betrieb (Getreideanbau).

Service

Erhard Gnauer
Werbung

Gnauer

Zur Karriere

Zur Karriere von Erhard Gnauer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach meiner Schulausbildung und der Praxis im kaufmännischen Bereich und im Einzelhandel, übernahm ich 1973 den elterlichen Betrieb. In dieser Firma arbeitete ich nur nebenbei, der Grund war mein vorhandenes Interesse am Bankwesen. Im selben Jahr machte ich einen Aufnahmetest in der Raiffeisenländerbank und fand eine freie Stelle in Gars am Kamp. Mir war von Anfang an bewußt, daß ich mehr in meinem Beruf erreichen wollte, als nur ein normaler Angestellter zu sein. Nach einer speziellen Ausbildung in Wien wurde ich 1981 Geschäftsleiter der Raiffeisenkasse Gars am Kamp, 1983 übertrug man mir die volle Verantwortung über diese Geschäftsstelle.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Erhard Gnauer
Was bedeutet für Sie persönlicher Erfolg? Den Erfolg messe ich nicht nur im finanziellen, sondern auch im zwischenmenschlichen Bereich. Wenn meine Mitarbeiter zufrieden sind und sich wohl fühlen, erkenne ich dies als Erfolg an. Ein persönlicher Erfolg ist auch der erreichte finanzielle Background, den ich nun für die Neugestaltung der Firma benutzen werde.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich denke schon, da ich fast alles erreicht habe, was ich mir vorgenommen habe.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? In erster Linie war es der Mut zur Entscheidung! Ich wußte immer, was ich wollte und stand hinter meinen Entscheidungen. Ich pflegte immer gerne Kontakt zu meinen Mitmenschen und wurde für mein Engagement belohnt.Gab es eine Situation, in der andere aufgegeben hätten? Bei der wichtigsten Entscheidung meiner Karriere gab es einen Zeitpunkt, von dem ich mir denken könnte, daß andere aufgegeben hätten. Mein Vorgänger mußte seine Position der Geschäftsleitung verlassen und ich übernahm seine Stelle binnen kürzester Zeit. Dadurch gab es böses Blut mit diesem Mann, der sich diese Situation selbst zuzuschreiben hatte. Doch auch diese Zeit ging vorüber und meine Arbeit wurde alsbald von meinen Mitmenschen hoch anerkannt.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Meine Familie sieht mich als sehr erfolgreich, aber wie in vielen Fällen ist nicht immer alles Gold, was glänzt. Mein persönlicher und zeitintensiver Einsatz in meine Arbeit wird von meiner Familie nicht immer gutgeheißen, von meinen Mitarbeitern jedoch hoch anerkannt.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Die Schulbildung ist wichtig, wobei der Abschluß der Handelsschule für mich ein Mindestkriterium darstellt. Mir ist auch sehr wichtig, wie sich der Mitarbeiter zu unseren Kunden verhält.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Geld ist sicher eine der größten Motivationen. Einmal im Jahr gibt es eine Lohnaufstufung, was von unseren Mitarbeitern mit großer Freude aufgenommen wurde. Durch das Wohlfühlen im Betrieb und die Freude an der Arbeit motivieren sich die Mitarbeiter aber selbst am meisten. Sie finden darüber hinaus immer meine Unterstützung, ob im geschäftlichen oder privaten Bereich. Das rechnen sie mir sehr hoch an.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Heute ist es sehr viel leichter für mich, denn meine Tochter ist verheiratet und der Rest der Familie hat sich an meine Arbeitsweise gewöhnt. Früher war es nicht so einfach für mich. Ich wurde mit der Leitung der Firma betraut, als meine Tochter noch sehr jung war. Durch mein Engagement in der Firma hatte ich nicht sehr viel Zeit für sie und die gesamte Familie.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Fortbildung?
Da ich zu Beginn meiner Karriere sehr viele Weiterbildungskurse besuchte, benötige ich jetzt nur mehr fünf Wochen pro Jahr zur konsequenten Weiterbildung.Welchen Ratschlag möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Lerne, so viel du kannst und setze die Bildung an erster Stelle deines Lebens. Du mußt Mut zur Entscheidung haben, es nützt Dir nichts, Bildung zu besitzen, Dir aber im Leben nichts zuzutrauen. Geh Deinen Weg im Glauben an Dich selbst, lasse Dich nicht von Rückschlägen entmutigen und keinesfalls von anderen beeinflussen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Meine Ziele liegen im Ausbau dieser Filiale und darin, meine Arbeit weiterhin so gut wie möglich zu machen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Erhard Gnauer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Kropiunig
Schragner
Pleyer-Binder
Schreiner
Androsch

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 1 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.