Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
51700-otti1
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
sigma
cst
150374 - Ankenbrand
50762

 

* Erich Losert

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
AC Service GmbH und AC Solutions Ges.m.b.H & Co. KG
1200 Wien, Romanogasse 28
EDV-Dienstleistungen
30
Banner

Profil

Zur Person

Erich
Losert
07.03.1950
Scheibbs
Katharina
Verheiratet mit Christine
Jagd

Service

Erich Losert
Werbung

Losert

Zur Karriere

Zur Karriere von Erich Losert

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Hauptschule absolvierte ich die Höhere Technische Lehranstalt in Mödling. Mein beruflicher Werdegang begann 1968 bei der Firma Eduard Neubauer, einem technischen Büro für elektrische Anlagen. Parallel dazu besuchte ich die Berufsschule für Elektrotechnik. Den Präsenzdienst leistete ich von Februar bis Juli 1972 ab. Bis Ende Dezember 1972 war ich bei der Firma Pervesler KG, einem Elektrogroßhandelsunternehmen, im Verkauf tätig. Vom ersten Jänner 1973 bis ersten März 1974 arbeitete ich bei der Firma Elektro Wolitzer. Am 8. April 1974 trat ich in die Firma IBM ein, wo ich zunächst eine Grundausbildung im technischen Dienst und eine Spezialausbildung im Bereich Teleprocessing absolvierte. Anschließend war ich als TP-Techniker mit Kundenverantwortung im Behördenbereich tätig. Ab 1976 absolvierte ich eine Ausbildung im Groß-Systembereich und war mitverantwortlicher Techniker bei der Betreuung des Bundesrechenzentrums. Ab 1984 war ich kundenverantwortlicher Techniker für die Pensionsversicherungsanstalt der Angestellten. Weiters absolvierte ich eine Ausbildung in Atlanta und bei IBM-France im Werk Montpellier. 1986 erfolgte die Ernennung zum Systemspezialisten. Ab ersten April 1989 war ich im Bereich CE Services tätig. Mit 1. November 1990 wurde ich zum Hardware Operational Services Manager für Verkabelungssysteme ernannt. 1995 trennte ich mich von IBM und baute in Niederösterreich einige Geschäfte für Sisley - Benetton auf. Am ersten September 1998 übernahm ich den Geschäftsbereich Outsourcing bei AC-Österreich und seit 1 Januar 2001 bin ich Geschäftsführer der AC-Service GesmbH.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Erich Losert

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Beruflicher Erfolg bedeutet für mich, daß der Job Spaß macht und das Einkommen stimmt. Um zum Erfolg zu kommen, bedarf es einer hohen menschlich-sozialen Komponente, vor allem als Führungskraft sollte man kommunikativ sein. Darin sehe ich auch meine Stärke. Teamfähigkeit ist für mich eine Selbstverständlichkeit, denn als Einzelkämpfer ist eine Karriere heute nicht mehr möglich.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, weil ich es geschafft habe, auch ohne Studium zu einer Geschäftsführerposition zu kommen. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich glaube, daß IBM für mich seinerzeit die richtige Firma war. Meine dortigen Vorgesetzten haben meine Fähigkeiten erkannt und gefördert. Ich wollte immer schon verkaufen und die Kommunikation war auch meine Stärke. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Dies ist ein wichtiges Thema. Ich sehe im Mitbewerb keine Konkurrenz, sondern einen Marktbegleiter, denn heute ist man ein Mitbewerber eines solchen und morgen vielleicht sein Partner bei einem Projekt. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Voraussetzung ist, daß die fachliche Seite stimmt und daß der Bewerber ins Mitarbeiterteam paßt. Ein Zeugnis ist für mich kein Kriterium für eine Einstellung. Für mich zählt, daß ich bei einem Gespräch den Eindruck gewinne, daß der Bewerber menschliche-soziale Fähigkeiten hat und auf meiner Wellenlänge funkt. Ich treffe die Entscheidung zur Zusammenarbeit aus dem Bauch heraus und bin damit bis jetzt gut gefahren.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Einerseits halte ich die Mitarbeiter mehr oder weniger „an der kurzen Leine“, andererseits schätze ich Selbständigkeit und Verantwortungsbewußtsein. Wichtig ist auch Kommunikation, also der Austausch von Informationen untereinander. Ohne interne Kommunikation kann kein Mitarbeiterteam funktionierten.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich sehe mich als extremen Familienmenschen. Ich würde niemals meine Familie aufgrund der beruflichen Karriere vernachlässigen. Ich hätte sicherlich mehr erreichen können, wenn ich ins Ausland gegangen wäre, wollte dies aber nicht, weil meine Familie hier ihre Wurzeln hat. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Eigenschaften, wie Flexibilität und Lernbereitschaft sind zwar abgedroschene Schlagworte, haben aber trotzdem einen sehr hohen Stellenwert. Man sollte trotz persönlichen Einsatzes darauf achten, daß man kein „Fachidiot“ wird und immer über den eigenen Tellerrand blicken.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Erich Losert:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Skoda
Vierhauser
Mosgöller
Kohlhofer
Kollin

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 26 November 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.