Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
51700-otti1
Movitu-CC-Banner
cst
pirelli
sigma
50780

 

* KommR. Ing. Wilfried Wintersteiner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Personalchef (ehemaliger Inhaber)
WINTEX - International HandelsGmbH & Co KG
4616 Marchtrenk, Albrechtstraße 26
Ingenieur (Schwermaschinenbau); Kaufmann
Fahrzeughandel
14
Banner

Profil

Zur Person

KommR. Ing.
Wilfried
Wintersteiner
25.06.1939
Brünn
Arnold und Johanna
Erik (1966), Gernot (1967) und Anatina (1989)
Verheiratet mit Christine
Motorradfahren, Austrophilie, Tennis (Staatlich geprüfter Trainer)
Standort- und Unternehmensberatung; früher: WIFI-Seminare (Export und Außendienst).

Service

Wilfried Wintersteiner
Werbung

Wintersteiner

Zur Karriere

Zur Karriere von Wilfried Wintersteiner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
In der ASW (Österreichische Kunststoffwerke) absolvierte ich die Lehre zum Werkzeugmacher und Dreher, die ich mit den jeweiligen Facharbeiterprüfungen abschloß. Damals entdeckte ich meine lebenslange Leidenschaft für das Motorradfahren. 1958 zog ich nach Winterthur, Schweiz und trat in die Firma Sulzer Schiffsmaschinenbau ein, wo ich in der Versuchsabteilung tätig war und an der Entwicklung des doppelt wirkenden Fünfzylinder-Dieselmotors mitwirkte. In diesem Zusammenhang absolvierte ich drei Jahre lang ein Abend-Technikum mit Praxisaufenthalten in Hamburg bei der Firma Howald und bei MAN-Schwer-Diesel, zog 1961 nach Haagesund, Norwegen und absolvierte 1965 den Abschluß als Schiffsingenieur zur See. Während dieser Ausbildungen fuhr ich lange für Reparatur- und Einstellungseinsätze auf allen Weltmeeren zur See. In der Folge kam ich in meine Heimatstadt Wels zurück, war bei Ford und ARAL tätig, entwickelte 1970 meine ersten Erfindungen, beispielsweise einen Allzweck-Ölspray, und machte mich selbständig. Neben weiterer Entwicklungsarbeit für das Rennwesen übernahm ich gemeinsam mit einem italienischen Partner Firmenvertretungen und baute das WINTEX Racing - Team auf. Früher hatten wir in unserer Firma selbst auch Motorrad-Lederbekleidung erzeugt; diese wurde aber 1984 mit der Übersiedlung an unseren heutigen Standort ausgelagert. Ich habe mir alles von der Pike auf erarbeitet und verstehe mich heute als Komplettanbieter in Sachen Motorradbekleidung. Als weiteres Standbein habe ich ein Franchise-System aufgebaut, mit bis heute zehn Motoshops, in denen man ausschließlich Motorrad-Sportbekleidung erwerben kann.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Wilfried Wintersteiner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet, sich mit persönlichem Einsatz eine Existenzgrundlage zu schaffen, für deren Höhe man somit selbst verantwortlich ist.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Bestimmt. Ich bin zufrieden.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Meine vielseitige Ausbildung, zusammen mit meinen Eigenentwicklungen.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Als ich mich etwa 1980 auf den Motorradsport spezialisiert habe.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Meine erfolgreichste Entscheidung bestand darin, mich nach der Firmengründung 1970 aus der italienischen Partnerschaft zu lösen.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Alle meine Produkte sind Originalentwicklungen; ansonsten kann ich mich natürlich auf Erfahrungen stützen.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Sicherlich haben meine Auslandsaufenthalte in der Schweiz und in Norwegen meine Überzeugungen geprägt - insbesondere, da es kurz nach dem zweiten Weltkrieg und unserer Vertreibung aus der Tschechei hier wirklich nicht besonders einladend war.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ehrliches Lob kann man sich nur selbst aussprechen, von Mitbewerbern und Kunden erfahre ich eher Undank oder gar Neid. Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Einerseits die Mitarbeiterfrage, Lehrlinge wollen die Arbeit nicht mehr wirklich lernen und fordern ständig Rechte ein; andererseits die Wirtschaftsflaute, die sich natürlich besonders in einer Branche bemerkbar macht, die sich mit nicht lebenswichtigen Artikeln beschäftigt.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Als Senior Manager, der aber sich zu hundertzehn Prozent einsetzt.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Bei Spezialmessen im In- und Ausland verlange ich von meinen Mitarbeitern Kompetenz und gute Kommunikationsfähigkeit.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Nach meiner Menschenkenntnis, ob Bewerber mir in die Augen schauen können und schließlich aufgrund der Probezeit.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Die Begeisterung für den (Motor-)Sport eint uns.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Bei uns muß einer drei Jobs beherrschen. Das wird auch honoriert - es gelingt mir, meine eigene Motivation und Begeisterung zu vermitteln.
Wie ist Ihr hierarchischer Strukturkoeffizient?
Ich glaube an informelle Kommunikation.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Da ich im Grunde bereits in Pension bin, halte ich diese Trennung sehr flexibel. Ich reise nicht mehr sehr viel.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich bilde mich ständig weiter, weil ich ja weiterhin mitreden können will.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Man soll Wissen tanken, Praxis erwerben - und an sich selbst glauben. Auch ich glaube letztlich nur an mich - fast als eigene Religion.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich konzentriere meine Energie derzeit auf meinen Mega-Motoshop in Wels.
Ihr Lebensmotto?
Immer sicher auf den eigenen Beinen stehen!

Publikationen

Reisebeschreibungen (Motorsport).

Ehrungen

Erfindermedaillen (Allzweckspray; Sicherheitsbekleidung mit eingebautem Airbag), NASA-Dankschreiben (mein Spray war bei der Mondlandung dabei). Früher auch Honorarkonsul für Ecuador.

Mitgliedschaften

Kammerfunktionär; Kanzlerberater (BK Dr.Klima), ehrenamtliche FPÖ-Parteiarbeit.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Wilfried Wintersteiner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Völz
Rieß
Ederer
Mursch
Albrecht

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 17 September 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.