Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
51700-otti1
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
50920

 

* Helmut Babler

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer (Area Direktor)
Spacelabs Medical Products Ges.m.b.H
1230 Wien, Jochen Rindtstraße 25
Manager
Krankenpflegeartikel, Medizintechnik, -produkte
55
Banner

Profil

Zur Person

Helmut
Babler
17.11.1947
Wien
Franz und Stefanie
Markus (1974) und Klara (1976)
Verheiratet mit Judith
Lesen, Wandern, Reisen

Service

Helmut Babler
Werbung

Babler

Zur Karriere

Zur Karriere von Helmut Babler

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Meine Eltern brachten mir Disziplin und Pünktlichkeit bei, was mir in meinem späteren Leben sehr zugute kam. Nach Abschluß der Grundschule besuchte ich die Höhere Technische Bundeslehr- und Versuchsanstalt, wo ich eine Ausbildung im Bereich Feinmechanik absolvierte, wobei ich mich auch für den kaufmännischen Bereich interessierte. Nach erfolgreichem Abschluß war ich in den Bereichen Produktion und Technisches Service in den Firmen Mirna und Bene beschäftigt. 1966 trat ich in die Österreichische Niederlassung der englischen Firma C. Reichert Optische Werke in Wien ein. Zu Beginn arbeitete ich in der Fertigung, was mir nicht so viel Freude bereitete. In der Folge zog ich nach England, wo ich lernte, Dinge aus einer anderen Sichtweite zu betrachten und tolerant zu sein. Wichtig war für mich, daß ich dort perfekt Englisch lernte. Nach zwei Jahren kam ich mit dem Wunsch, im Verkauf tätig zu werden, nach Österreich zurück. Dieses Ziel realisierte ich bei der Firma Leitz Austria, die den Ostblockmarkt aufbaute und begann, optische und elektronische Instrumente nach Ungarn, in die ehemalige C.S.S.R und nach Rumänien zu verkaufen. Diese Erfahrung stellte sich als eine sehr positive heraus. Bei der Akquisition der Kunden erreichte ich 20-prozentigen Zuwachs, so blieb ich im Verkauf und mein Aufgabenbereich wurde immer größer. 1992 wechselte ich zur Spacelabs Medical Ges. m. b. H, wo ich als Regional Sales Manager für sämtliche Produktionslinien in Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Slowenien, in den Balkanländern sowie in der Schweiz begann und heute als Area Direktor für alle Geschäftsbelange in Mittel- und Osteuropa verantwortlich bin. Zwischen 2002 bis 2004 wurde das Unternehmen Spacelabs Medical gekauft und dreimal verkauft und ist jetzt wieder vollkommen selbständig. Mein derzeitiges Tätigkeitsgebiet ist Osteuropa inklusive Zentralasien und der Mongolei.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Helmut Babler

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg drückt sich für mich durch das Gefühl der Befriedigung aus, das sich einstellt, wenn ich etwas geleistet und bewegt habe. Erfolg bedeutet auch finanzielle Sicherheit und soziale Anerkennung.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, weil ich 1992 begann, die Zahl der Mitarbeiter auf acht aufstockte und den Umsatz von 200.000 auf neun Millionen Dollar steigern konnte. Im Jahre 2000 übernahm ich zusätzlich die Geschäftsführung einer Tochterfirma in Deutschland und bin als Area Direktor letztverantwortlich für den Raum von Genf bis nach Wladiwostok zuständig.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Lebenslanges Lernen; Fremdsprachen- und Computerkenntnisse, Natürlichkeit auf jeder Ebene der Kommunikation, systematisches Arbeiten und die Gabe, mich dem Wettbewerb zu stellen und die Zusammenarbeit zu fördern. Ausschlaggebend für meinen Erfolg war, die Zusammenarbeit zu fördern, aber unser Bestreben, Kunden nicht etwas zu verkaufen, das sie in dieser Form gar nicht benötigen, sondern eine speziell auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnittene Lösung anzubieten. Die technische Schulung an den neuen Geräten gehört genau so zu unserem Betreuungsangebot, wie die Finanzierungslösungen. Ausschlaggebend sind aber auch meine Leidenschaft und Freude an meiner Tätigkeit.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Eine sehr erfolgreiche Entscheidung bestand darin, in dieses Unternehmen zu wechseln, weil mir dieser Betrieb alles gibt, was ich brauche, um erfolgreich zu sein.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Als Anerkennung empfinde ich, daß meine Meinung zählt, sowohl bei den Chefs, als auch bei den Kolleginnen und Kollegen und natürlich in meiner Familie.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Meine Freunde erkennen mir meine Erfolge an, aber für die Familie habe ich zu wenig Zeit. Meinen Mitarbeitern kann ich nicht dauernd rechtgeben, manchmal muß ich sie auch kritisieren.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Es gibt eigentlich die selben Probleme wie in anderen Branchen, nämlich, daß sich die Firmen ständig preislich unterbieten. Ein weiteres Problem stellen die laufend höher werdenden Kosten der medizinischen Betreuung dar, die durch die Neuentwicklung medizinischer Geräte und Techniken verursacht werden. Diese Weiterentwicklungen nehmen auch noch an Tempo zu.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
In unserem System gibt es präzise Vorgaben, die zu erfüllen sind, anders kann es nicht funktionieren. Ich halte nichts von einem Stil, der quasi erlaubt, alles zu machen, jede Demokratie muß von der Kontrolle begleitet werden.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Unsere Stärken liegen in der führenden Technologie, globalen Präsenz und der starken Unterstützung durch die Mutterfirma - wir bekommen für unsere Arbeit alles, was wir brauchen.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Gegenüber Mitbewerbern mit 100.000 Mitarbeitern punkten wir mit dem Leitsatz: Qualität geht vor Quantität. Unsere Stärke ist selektives und ehrliches Arbeiten, um die Zufriedenheit des Kunden in einem hohen Maße zu gewährleisten.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich möchte der nächsten Generation raten, sich nicht vom derzeit in Mode gekommenen privaten Neoliberalismus blenden zu lassen und zu denken, alles sei erlaubt, noch dazu fast kostenlos. Man bekommt letzten Endes für alles im Leben eine Rechnung, die man bezahlen muß. Man sollte von Anfang an diszipliniert und ehrlich arbeiten und ein Leben lang lernen, denn so kommt man am besten durchs Leben.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel ist es, das Unternehmen in allen Ländern, für die ich verantwortlich bin, zum Marktführer zu machen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Helmut Babler:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Buder
Henzl
Roznovsky
Holcik
Heinisser

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Donnerstag 25 Februar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.