Movitu-CC-Banner
bondi
sigma
pirelli
51700-otti1
cst
50941

 

* Josef Gruber jun.

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Party Service Josef Gruber
1010 Wien, Operngasse 1
Gastronom
Catering
35
Banner

Profil

Zur Person

Josef
Gruber jun.
19.10.1961
Josef und Mathilde
Daniel und Katharina
Verheiratet mit Doris
Tennis, Schifahren
- Pächter der Bundestheater Buffets (Akademie- und Burgtheater)
- Restaurant Pegasus - Baden
- Gemeindezentrum Hagenbrunn
- Buffet im Gloriatheater - Wien

Service

Josef Gruber jun.
Werbung

Gruber jun.

Zur Karriere

Zur Karriere von Josef Gruber jun.

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule absolvierte ich von 1977 bis 1980 die Lehre zum Koch in der Kantine der Staatsoper, die mein Vater gepachtet hatte. Anschließend war ich sechs Jahre lang als Koch und ab 1987 als Küchenleiter im selben Betrieb tätig. 1984 legte ich die Konzessionsprüfung für das Gastgewerbe ab, 1991 pachtete ich die Bundestheater Buffets und Kantinen im Akademietehater und Burgtheater. Seit Mitte Mai 2000 bin ich darüber hinaus Pächter des Restaurant Pegasus am Trabrennplatz Baden, seit Oktober 2001 des Gemeindezentrums Hagenbrunn und des Buffets im Gloriatheater in Wien XXI. Mitte der Neunziger Jahre eröffnete ich ein Partyservice, das mittlerweile zu einem florierenden Unternehmen heranwuchs.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Josef Gruber jun.

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, etwas zu schaffen, etwas darzustellen und meine Visionen realisieren zu können. Ich muß kein Millionär sein, um mich erfolgreich zu fühlen; Erfolg bedeutet, mir einen gewissen Lebensstandard leisten zu können.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich habe in gewissen Dingen Erfolg erreicht, sehe mich jedoch noch nicht als total erfolgreich, weil ich noch viel vorhabe.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich arbeitete bereits mit dreizehn Jahren im Unternehmen meines Vaters und bin in diese Branche hineingewachsen. Ausschlaggebend für meinen heutigen Erfolg war in erster Linie mein Vater. Wenn mir etwas nicht gelingt, arbeite ich sehr hart daran, es dennoch zu schaffen. Grundsätzlich ist eine Niederlage für mich ärgerlich, besonders wenn sie nicht durch meine Schuld entstand. Ich bin ein Mensch, der die Dinge hinterfragt; wenn Fehler geschehen, beginne ich zunächst einmal bei mir selbst und suche nach einer Lösung. Ich bin darüber hinaus sehr geduldig und gebe den Dingen immer Zeit, sich zu entwickeln – wenn ich alles in meiner Macht stehende getan und versucht habe, und etwas trotzdem nicht funktioniert, betrachte ich die Sache als erledigt. Grundsätzlich habe ich das Talent, Chancen zu erkennen. Ich kann sehr gut einschätzen, ob etwas funktioniert und arbeite intensiv an der Umsetzung meiner Ideen.Gab es eine Situation, in der andere aufgegeben hätten? Eigentlich gab es keine solche Situation, denn obwohl ich schon so manche „Durststrecke“ bewältigen mußte, erhielt ich im Endeffekt doch immer wieder interessante Projekte und Aufträge.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich betrachte die Zufriedenheit meiner Kunden als wichtige Form der Anerkennung; wenn sie zufrieden sind, bin ich es auch.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Ich lege sehr großen Wert auf Natürlichkeit, Matura und Fremdsprachenkenntnisse sind mir nicht wichtig. Zu hohe Professionalität bedeutet für mich, daß jemand zu sehr mit der Theorie beschäftigt und kein guter Mitarbeiter für meinen Betrieb ist.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir haben untereinander ein sehr gutes Verhältnis und sind wie eine große Familie.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Unsere Stärke besteht darin, immer am neuesten Stand zu bleiben.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Meine Frau ist in der selben Branche tätig, sie führt selbst drei Betriebe und versteht somit die Problematik dieses Berufes. Früher war es schwierig, die beiden Bereiche zu vereinbaren – besonders als unser Kind noch sehr klein war; heute sind wir über die Schwierigkeiten hinweg. Wesentlich ist es, offen über alles zu sprechen.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich lese sehr viel Fachliteratur und bin oft unterwegs, um mir andere Betriebe anzusehen, von denen ich einiges lernen kann. Mein Erfolg basiert nicht zuletzt auf meinem Ziel, immer am letzten Stand zu bleiben und mich für alle Neuerungen zu interessieren.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich denke, man kann Erfolg nicht planen, sehr wohl aber seine Entstehung begünstigen – indem man sich Ziele steckt, die man konsequent verfolgt und sich permanent weiterbildet.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte noch zehn bis fünfzehn Jahre arbeiten und in dieser Zeit einiges erreichen. Ich möchte das Unternehmen nicht mehr wesentlich ausbauen und vergrößern, sondern in dieser Form gut leben.

Mitgliedschaften

Lions-Club Floridsdorf

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Josef Gruber jun.:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Benigni
Hammerschmid
Gaal
Jonas
Kollwentz

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

44917

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20967

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20967

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

648

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2018 ©
Samstag 19 Januar 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.