Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
sigma
pirelli
cst
bondi
Movitu-CC-Banner
50958

 

* Karl Köpf

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Baumgartner Automation GmbH
A-4673 Gaspoltshofen, Badgasse 5
Bilanzbuchhalter
Papierindustrie, Druckereien
55
Banner

Profil

Zur Person

Karl
Köpf
30.04.1951
Wels
Karl und Franziska
Johannes (1982) und Reinhard (1984)
Verheiratet mit Ernestine
Schwimmen, Schifahren

Service

Karl Köpf
Werbung

Köpf

Zur Karriere

Zur Karriere von Karl Köpf

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Lehre 1965 in der Grieskirchner Landmaschinenfabrik Pöttinger wechselte ich intern ins Rechnungswesen. Zugleich absolvierte ich abends extern die Handelsakademie Wels, maturierte 1976 und bildete mich zum Bilanzbuchhalter weiter. 1981 folgte ich einem Angebot der Ochsner GmbH, dort die Leitung des Rechnungswesens zu übernehmen und erhielt 1988 die Prokura. 1992 wechsele ich als Prokurist in die Firma Ernst Schausberger & Co GmbH. Das Unternehmen wurde 1949 mit zwei Mitarbeitern gegründet und beschäftigte sich mit der Herstellung von Transportverpackungen für die Eisenbahn, und ist heute mit über 200 Mitarbeitern am Gunskirchener Standort das einzige Kartonagenindustrieunternehmen Österreichs, das neben der Papier- und Pappeerzeugung auch eine sehr gut ausgestattete Druckerei für den Eigenbedarf betreibt (beispielsweise Geschäftsdrucksachen und Jahresberichtsbände). 1968 wurde die Firma zu zwei Drittel in den Besitz der Mayr-Melnhof Gruppe eingegliedert, während ein Drittel im Familienbesitz Mag. Nikolaus Schausberger verblieb. Der Konzern umfaßt heute 20 Faltschachtelbetriebe in Europa (davon 17 in Österreich - und nur unser Standort kann die komplette Papierbearbeitung bis hin zur Herstellung von Büchern anbieten). Aufgrund dieser unserer Vielseitigkeit können wir vielerlei Nischen abdecken und stehen somit bei einem stabilen Exportanteil von derzeit 17 Prozent.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Karl Köpf

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich nicht nur, die mir gestellten Ziele möglichst vollständig zu erreichen, sondern daß auch mein Umfeld sowohl mit den Zielsetzungen, als auch mit meinen Resultaten zufrieden ist.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich sehe mich im täglichen Wirken für die Firma und privat als erfolgreich, weil ich mich glücklich fühle.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich hatte immer Ziele, die ich arbeitsam, strebsam und ausdauernd verfolgte.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich beschloß schon in jungen Jahren, mich hinaufzuarbeiten, und nahm mir mit 16 Jahren als Berufsziel eine Tätigkeit als Bilanzbuchhalter vor.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Bestimmt mit dieser zweiten Berufswahl - war sie doch der einzige Weg, als Nicht-Maturant (bzw. Nichtakademiker) eine Abteilung leiten zu können.
Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein?
Immer mitzulernen empfinde ich als kreativ. Diese Einstellung führt, sozusagen als Imitation, zur Fortführung eigener Aufbrüche.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Mein erster Abteilungsleiter im Rechnungswesen bei Pöttinger, Johann Zechmeister, hat in mir die Begeisterung für das Operieren mit Zahlen geweckt.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Anerkennung liegt einerseits in der Zustimmung seitens meiner Mitarbeiter und von der Direktion; andererseits finde ich Akzeptanz ganz besonders auch in meinem Engagement bei Kiwanis, in der Pfarre, und politisch in der Gemeinde.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche ungelöst? Das Lohngefälle zwischen Arbeitern und Angestellten ist unsozial; das selbe gilt für die bedeutend schlechtere Bezahlung von Frauen.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Als zielstrebig, ehrlich, schlichtweg mit Handschlagqualität; und moralisch in Werten und Zahlen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Ich versuche, tüchtige Mitarbeiter heranzuziehen - sie sollen eine große Rolle spielen. Man kann so auch besser delegieren.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Nach ihrem Können und danach, ob sie in das bestehende Team passen. Die endgültige Auswahl erfolgt gemeinsam. Ich muß das Gefühl haben, mich auf sie verlassen zu können.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Durch mein Vorbild, durch das Delegieren von Verantwortung und durch ein durchgängig gutes Betriebsklima. Wir arbeiten nirgends im Akkord; finanzielle Prämien gibt es ausschließlich im Außendienst.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Meine Mitarbeiter sehen mich als Vaterfigur mit sozialer Kompetenz. Ich komme mit beiden Betriebsräten (Arbeiter und Angestellte) sehr gut aus.
Wie ist Ihr hierarchischer Strukturkoeffizient?
Unser Betrieb ist klar strukturiert, mit abgegrenzten Aufgabenbereichen. Die Geschäftsführung besteht aus dem Geschäftsführer und mir als Einzelprokurist.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Im allgemeinen kann und will ich die beiden Bereiche trennen.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Mir bleibt nur selten Zeit für Seminare, ich versuche jedoch, in Vorträgen und Arbeitskreisen des WIFI mit den Anforderungen Schritt zu halten (Qualitätssicherung, Unfallverhütung, neue rechtliche Grundlagen etc.).
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Nur die Praxis führt zum Verständnis. Man sollte immer charakterfest und geradlinig handeln.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich kenne meine Grenzen und Kompetenzen. Dadurch glaube ich, meinen Job so gut es geht auszufüllen.
Ihr Lebensmotto?
Harmonie in der Familie ist die beste Grundlage für Kraft im Beruf.

Ehrungen

Wirtschaftsmedaille der Oberösterreichischen Wirtschaftskammer

Mitgliedschaften

Kiwanis Grieskirchen

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Karl Köpf:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Geldner
Bock
Maier
Eggerstorfer
Laska

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 21 Januar 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.