Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
pirelli
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
bondi
sigma
hübnerbanner
cst
51021

 

* Dipl.-Ing. Anton Manhart

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Fachabteilungsleiter und Leiter der Außenstelle Hollabrunn
Niederösterreichische Agrarbezirksbehörde
2020 Hollabrunn, Pfarrgasse 24
Assoziierte Institutionen, Vereine, Sonstiges
95
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing.
Anton
Manhart
12.08.1952
Mödring bei Horn
Leopoldine und Engelbert
Elisabeth (1973) und Christoph (1978)
Verheiratet mit Maria
Musizieren (Tuba, Querflöte und Singen), Laufen, Schifahren, Garten

Service

Anton Manhart
Werbung

Manhart

Zur Karriere

Zur Karriere von Anton Manhart

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura 1970 leistete ich den Wehrdienst als Mitglied der Gardemusik Wien ab. 1971 begann ich das Studium der Kulturtechnik und Wasserwirtschaft an der Universität für Bodenkultur in Wien, das ich 1983 mit dem Titel Diplomingenieur abschloß. Parallel zu meinem Studium, ich hatte ab 1972 schon eine Familie zu versorgen, war ich als technischer Zeichner in einem Zivilingenieurbüro tätig. Später war ich für selbständige Planung von Straßen- und Wasserbauten zuständig. Im August 1983 trat ich als Techniker im höheren Agrardienst in den Niederösterreichischen Landesdienst, in die Agrarbezirksbehörde, ein. Unser Aufgabenbereich umfaßt die Durchführung von Zusammenlegungs- und Flurbereinigungsverfahren, sowie die Flurplanung. 1985 wurde ich als Operationsleiter verantwortlich für die Durchführung von Agrarverfahren im Waldviertel. 1993 wurde ich zum Fachabteilungsleiter im Bereich Wald- und Weinviertel bestellt und im Jahr 2000 erfolgte mit meiner Beförderung in die Dienstklasse VIII, die Verleihung des Amtstitels „wirklicher Hofrat“.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Anton Manhart

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet persönliche Zufriedenheit und Ansehen, damit verbunden aber auch Verpflichtungen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich bin stolz auf das bisher Erreichte und habe große Freude an meiner Tätigkeit, weil ich die Möglichkeit habe, die Kulturlandschaft zu gestalten und mit meiner Arbeit den Bauern zu helfen. Als Fachabteilungsleiter sehe mich unter anderem als erfolgreich, weil meine Überzeugungsarbeit bei den Grundeigentümern meistens auf fruchtbaren Boden fällt. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich denke, daß meine Sorgfalt und die gute Arbeit, die ich immer zu leisten bestrebt war, ausschlaggebend für meinen Erfolg waren. Mit Sicherheit war nicht nur mein Studium wichtig, sondern auch die zahlreichen Seminare und Prüfungen, sowie die Dienstprüfung, die ich mit Auszeichnung ablegte.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Mein Erfolg begann im privaten Bereich mit der Funktion als Chorleiter des Kirchenchores Mödring. Bei der Behörde fühlte ich mich in meiner Funktion als Operationsleiter erfolgreich, da ich in dieser Tätigkeit bald merkte, daß ich gut mit Menschen umgehen kann.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Als ich anläßlich eines Verfahrens 1991 die Zustimmung bei der Übergabe der neuen Grundstücke erreichte, obwohl anfangs die Akzeptanz nicht sehr groß war.Wieviel Zeit brauchen Sie für Entscheidungen? Grundsätzlich entscheide ich eher schnell, ich lasse die Dinge nicht gern liegen.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Unser Hauptkonfliktfeld ist die unterschiedliche Auffassung der wirtschaftenden Bauern (Produktionslandschaft) und der sonstigen Nutzer der Landschaft als Erholungslandschaft oder im Bereich Naturschutz. Darüber hinaus nimmt der Mitarbeiterstand in unserer Institution bei zunehmender Auftragslage kontinuierlich ab.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Die Operationsleiter müssen fachlich qualifiziert sein, die Fähigkeit haben, mit Menschen gut umgehen zu können, in schwierigen Situationen eine gewisse Ruhe zu bewahren und dennoch mit Bestimmtheit auftreten können. Effizientere Leistungsmotivation: Begeisterung wecken oder feste Vorgaben? Feste Vorgaben sind in unserer Branche wesentlicher, weil sie Gesetzesaufträgen entsprechen, aber Begeisterung ist ebenfalls unverzichtbar.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Als kollegialer Chef.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Fortbildung?
Ich investiere rund zehn Tage jährlich in meine Weiterbildung.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Mein Privatleben kommt phasenweise - auch durch meine vielen Vereinstätigkeiten - etwas zu kurz.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Man sollte stets auf Genauigkeit und Konsequenz bei der Arbeit Wert legen, dann wird man auch erfolgreich.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel besteht darin, in einem vernünftigen Zeitraum die Agrarstruktur so zu verbessern, daß die wirtschaftenden Bauern einigermaßen gut überleben können.

Ehrungen

Verleihung des Amtstitels wirklicher Hofrat (wHR), 2000.

Mitgliedschaften

Obmann der Stadtmusikkapelle Horn, Chorleiter des Kirchenchores Mödring bei Horn, Kassier des Dorferneuerungsvereines Mödring bei Horn.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Anton Manhart:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Schwarz
Schmidt
Albel
Wazek
Schächter

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 9 Juli 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.