Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
bondi
sigma
cst
51700-otti1
hübnerbanner
51144

 

* Wilhelm Hüllerbrand

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Frisiersalon Hüllerbrand & Co
1010 Wien, Annagasse 3
Friseur
Kosmetika / Dienstleister
20
Banner

Profil

Zur Person

Wilhelm
Hüllerbrand
15.02.1945
Wien
Wilhelm und Anna
Dominik (1970) und Angela (1979)
Verheiratet mit Ursula
Friseurberuf
Franchisegeber von Mc Hair, Lehrtätigkeit, Seminartätigkeit, freier Mitarbeiter von Procter & Gamble.

Service

Wilhelm Hüllerbrand
Werbung

Hüllerbrand

Zur Karriere

Zur Karriere von Wilhelm Hüllerbrand

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule besuchte ich auf Wunsch meines Vaters das Gymnasium, doch das entsprach nicht meinen Neigungen. Ich begann eine Friseurlehre, erst im Betrieb meines Onkels, dann im Salon meines Vaters. Nach der Gesellenprüfung trat ich in den Innenstadtsalon eines Friseurweltmeisters ein, was mich sehr motivierte, denn schon als Lehrling hatte ich bei Fachwettbewerben mitgemacht. Man könnte sagen, daß mein Vater es verstanden hat, aus dem Friseurberuf für mich ein Theater zu machen, was eigentlich mein Berufswunsch gewesen war. Ich wurde Staatsmeister, 1966 Europameister und 1968 Weltmeister. 1969 eröffnete ich meinen ersten Salon, als dieser zu klein wurde, machte ich aus einer oberhalb des Geschäftslokales liegenden Wohnung diesen Salon in der Annagasse. Der neue Salon erlangt regelrechte Berühmtheit aufgrund seiner von Prof. Ernst Fuchs gestalteten Intarsien Paradiesgarten. Mittlerweile betreibe ich den Salon Hüllerbrand als meinen ursprünglichen Salon, dann den Salon Mc Hair als Franchiseunternehmen und den Salon meines Vaters im fünften Wiener Gemeindebezirk. Ich bin Inhaber aller drei Salons und für ungefähr 20 Mitarbeiter verantwortlich. In allen drei Salons habe ich verschiedene Konzepte und spreche auch jeweils verschiedene Klientengruppen an. Hier im ersten Bezirk biete ich als Champion du Monde das Segment Hochpreis/Leistung an. Ich entwickelte auch eine Haarpflegeserie, die nach meinen Rezepturen in einem österreichischen Labor produziert und im eigenen Unternehmen, der H Haarkosmetik GmbH, europaweit vertrieben wird. Der Salon im fünften Bezirk ist ein mittelpreisklassiger Betrieb, in dem ich nicht selbst frisiere, sondern hauptsächlich die Schulung übernehme. Der dritte Salon, Mc Hair, bietet ein völlig anderes Konzept, nämlich das Faststyling. Dieses Konzept folgt einem völlig neuen System und spricht die eilige Laufkundschaft an, es wird nur mit der Maschine geschnitten.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Wilhelm Hüllerbrand

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet persönliche Befriedigung und ist einfach ein gutes Gefühl.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich bin sehr selbstkritisch und arbeite immer weiter an meiner Verbesserung.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? In meinen Salon in der Innenstadt kommen sehr viele namhafte Persönlichkeiten, eben weil ich mit ihrem Namen keine Werbung mache. Bei mir wird auch der größte Star, nur weil er berühmt ist, nicht gratis frisiert, sondern genauso erstklassig wie alle anderen Kunden behandelt. Als meine persönliche Stärke sehe ich meine Ausdauer. Wenn ich eine Idee habe, versuche ich diese so bald wie möglich umzusetzen. Ich sehe mich als sehr kreativ, doch bedeutet Kreativität für mich nicht nur, eine Idee zu generieren, sondern vor allem, deren Realisierung zu ermöglichen. Ich gebe niemals auf, sondern arbeite hartnäckig bis zum Erfolg.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich versuche abzuwägen, ob ich an einer problematischen Situation die Schuld trage, kann ich dies ausschließen, versuche ich die Situation in einen Erfolg umzuwandeln. Größere Probleme bespreche ich auf jeden Fall mit meiner Familie, versuche aber jedes Problem so schnell wie möglich vom Tisch zu haben.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? In erster Linie Originalität, in zweiter Linie originelle Imitation. Originell sein bedeutet, zum richtigen Zeitpunkt das richtige Produkt am richtigen Ort anzubieten. Das Problem ist aber, daß die Menschen das wirklich Neue schwer verdauen können und eher bereit sind, Bestehendes mit einem neuen Anstrich zu akzeptieren.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Da mich viele Mitarbeiter, die sich in meinem Innenstadtsalon bewerben, auch ein wenig als Idol sehen - immerhin war ich Friseurweltmeister - erwarte ich, daß sie, aus einem geringeren Leistungslevel kommend, mich letztendlich übertreffen. Meine Mitarbeiter müssen realitätsnah bleiben und lernen, sich selbst realistisch einzuschätzen.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Ich versuche immer die Wünsche meiner Kunden möglichst genau zu erfassen, was natürlich in den Spitzensegmenten leichter ist. Im Schnellbetrieb wird natürlich nach Schablone und bestimmtem Vorgaben gearbeitet, dennoch ist es das wichtigste, den Kunden zufrieden zu stellen. Ich schicke lieber einen Kunden weg, als ihn zu enttäuschen. Durch die verschiedenen Konzepte habe ich in allen Bereichen zufriedene Kunden.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Nachdem fast meine gesamte Verwandtschaft im selben Beruf tätig ist, ist eine Trennung völlig unmöglich.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Man sollte jede Idee so lange visualisieren, bis man sie vor seinem geistigen Auge fertig sieht, dann muß man einen Weg finden, die Idee umzusetzen. Dabei darf man sich durch nichts davon abbringen lassen. Die Grundvoraussetzung ist natürlich eine gute Ausbildung, da diese das notwendige Handwerkszeug zur Realisierung von Visionen bereitstellt. Man sollte danach streben, den Beruf zur Berufung zu machen. Man muß auch bereit sein, Risiken einzugehen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Noch mehr den Bedürfnissen des heutigen Zeitgeistes zu entsprechen, durch Innovation die Qualität zu steigern, zu halten und in kleinen Scheiben an des Volk zu bringen. Ansonsten wünsche ich mir, gesund zu bleiben, um das Leben weiterhin genießen zu können, noch geduldiger zu werden und zu lernen, noch mehr zuzuhören.
Ihr Lebensmotto?
Mindestens einmal in der Karriere sollte man Glück haben - am besten gleich zu Beginn.

Publikationen

Fachpublikationen.

Ehrungen

Friseurweltmeister 1968, Art and Fashion Award 1998.

Mitgliedschaften

Mitglied von Intercoiffeur.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Wilhelm Hüllerbrand:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Ondrak
Bergsmann
Meier
Mair
Radinger

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 22 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.