Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
pirelli
51700-otti1
bondi
sigma
cst
Movitu-CC-Banner
51189

 

* Franz Wuthe

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Top Service Franz Wuthe
8020 Graz, Triesterstraße 15-25
Kfz-Mechanikermeister
Fahrzeuge / Service
14
Banner

Profil

Zur Person

Franz
Wuthe
23.01.1947
Graz
Franz und Erna
Isabella (1982)
Verheiratet mit Gertrud, geb. Trimmel
Reisen, sanfte Jagd im Sinne von Hegen und Pflegen, Sport
Konsulent, gerichtlich beeideter Sachverständiger und Schätzmeister, Beteiligungen an mehreren Unternehmen, zahlreiche Filialen, Haubenlokal in Zell am See.

Service

Franz Wuthe
Werbung

Wuthe

Zur Karriere

Zur Karriere von Franz Wuthe

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Lehre zum Kfz-Mechaniker war ich in verschiedenen Berufen – unter anderem als Matrose, Chauffeur, Fernfahrer, im Sport und in der Vergnügungsindustrie – tätig, bereiste ganz Europa, Amerika, Südamerika, Asien (von Indien bis Nepal) und machte alles, woran ich Spaß hatte. Anschließend war ich bei Steyr-Daimler-Puch in der Versuchs- und Sportabteilung tätig und hatte in der Folge mit sehr vielen Menschen im Rennsport zu tun, die für mich Vorbilder wurden. Meine Schulbildung holte ich am zweiten Bildungsweg nach, so besuchte ich über 50 Kurse und Seminare im technischen Bereich. In diesem Zusammenhang absolvierte ich die Meisterprüfung und machte mich nach einer Tätigkeit als Assistent der Geschäftsführung in einem Ingenieursbüro, wo ich als einziger Nichtakademiker zwar die ganze Arbeit erledigte, nicht aber Karriere machen konnte, 1973 selbständig. Zunächst pachtete ich eine Tankstelle und erkannte sehr rasch, daß die Menschen rund um die Uhr Betreuung brauchen und bot dieses Service, egal um welche Tages- oder Nachtzeit zum normalen Preis. Heute führe ich dieses Unternehmen mit insgesamt 14 Mitarbeitern. Wir beschäftigen uns neben unserer vielseitigen Kfz-Tätigkeit, wie etwa Pannen- und Abschleppdienst, mit einem breiten Angebot von Dienstleistungen rund um Wohnung, Haus und Garten, und zwar im Rahmen eines 24h Service an 365 Tagen im Jahr, wobei wir mit allen Autofahrerclubs und zahlreichen europaweiten Assistance-Unternehmen zusammenarbeiten. Neben dieser Firma habe ich zahlreiche Filialen, die eigenständig geführt werden; insgesamt führe ich diese Betriebe mit 150 Mitarbeitern.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Franz Wuthe

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg motiviert mich ungemein und führt zu weiteren Erfolgen – Erfolg bedeutet, Ziele zu erreichen und verschafft mir ein innerliches Glücksgefühl.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, im Sinne meiner Definition sehe ich mich als erfolgreich. Wenn ich meine ehemaligen Mitschüler oder Kollegen betrachte, habe ich sehr viel erreicht. Ich habe noch viele Ideen und Ziele, die ich verwirklichen möchte.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich erkannte als Unternehmer quasi sofort die Marktlücke eines umfassenden, preiswerten Serviceangebotes rund um das Auto, das ich sukzessive immer mehr ausweitete. Wesentlich war meine Ausdauer – ich war der erste, der morgens kam und der letzte, der den Betrieb um Mitternacht verließ. Dies empfand ich jedoch nie als Strafe; ich motivierte mich immer wieder selbst, weil mir die Arbeit große Freude bereitete. Ich habe ein sehr gutes Gespür für Bedürfnisse anderer – dabei habe ich nie kompliziert gedacht, sondern bin sehr einfache Wege gegangen. Wasser fließt immer nach unten; wenn es Hürden gab, suchte ich immer nach dem leichtesten Weg, sie zu umgehen, weil ich keine unnötige Energie verschwenden wollte.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich merkte nach etwa drei Jahren, daß es steil bergauf ging.Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein? Es ist natürlich leichter, etwas Bestehendes zu imitieren; am erfolgreichsten wird man aber, wenn man seinen eigenen Weg geht und seine Stärken herausstreicht. Wenn man in einem Bereich gut ist, kommt der Erfolg von selbst; wirklich gut kann man aber nur sein, wenn man authentisch bleibt.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich lege auf Ehrungen und Anerkennungen keinen besonderen Wert; außer, wenn sie von zufriedenen Kunden oder Mitarbeitern kommen. Anerkennung bedeutet Vertrauen, das gute Einvernehmen mit meinem Umfeld.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Ich lege weniger Wert auf gute Zeugnisse als auf Praxiserfahrung, weil Schulnoten für mich nicht ausschlaggebend sind; wesentlich sind für mich Sympathie und Offenheit. Ich beschäftige meine Mitarbeiter durchwegs schon sehr lange, die meisten arbeiten seit über 20 Jahren bei mir.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich vermittle jedem meiner Mitarbeiter, daß er nicht für mich, sondern für sich selbst arbeitet und versuche die Freude am Beruf herauszustreichen. Wenn es dabei zu Problemen kommt, biete ich entweder Lösungsvorschläge oder eine Trennung im beiderseitigen Einvernehmen an. Ich entlohne meine Mitarbeiter selbstverständlich sehr gut – viele von ihnen haben sich bereits ein eigenes Haus gebaut, generell pflegen wir ein höchst offenes und freundliches Miteinander.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich lebe seit 1991 ohne Uhr und habe meistens kein Handy bei mir, weil ich zur Überzeugung gekommen bin, daß Probleme, die andere lösen können, auf mich abgewälzt werden, wenn ich permanent erreichbar bin. Ich lebe mein Leben und nicht jenes der anderen.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich beschäftige mich täglich 15 bis 20 Minuten mit dem Erlernen von Fremdsprachen; durch die Erstellung von Gutachten muß ich mich permanent durch Fachlektüre weiterbilden. Sehr wesentlich ist auch der Meinungsaustausch bei verschiedenen Veranstaltungen, Messen, etc.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Der Schlüssel zum Erfolg? Man muß zuerst – in welchem Gebiet auch immer – gut sein, dann kann man seinem Glück ein bißchen nachhelfen, indem man sich und seine Fähigkeiten nämlich gut präsentiert.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte die Welt sehen und meine Erfahrungen weitergeben.

Publikationen

Publikationen in diversen Zeitschriften, Zeitungen und Journalen; vor allem Glossen, aber auch technische Fachartikel, sowie Reiseberichte.

Mitgliedschaften

Zahlreiche Clubs und Vereine.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Franz Wuthe:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Stangl
Loubé
El Aakel
Lengauer
Edelsbrunner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 25 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.