Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
bondi
hübnerbanner
51700-otti1
sigma
cst
51520

 

* Ing. Robert Hölbfer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
RH technik Hölbfer GmbH
8680 Mürzzuschlag, Ganztal 1b
Maschinenbauer, Elektrotechniker
Maschinenbau, Werkzeugbau
39
Banner

Profil

Zur Person

Ing.
Robert
Hölbfer
04.11.1960
Bruck an der Mur
Franz und Anna
Angelika (1983) und Stefan (1985)
Verheiratet mit Heidemarie
Fliegen, Reisen, Sport

Service

Robert Hölbfer
Werbung

Hölbfer

Zur Karriere

Zur Karriere von Robert Hölbfer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule absolvierte ich eine Schlosserlehre und holte anschließend im zweiten Bildungsweg die HTL-Matura, Fachrichtung Elektrotechnik, nach. Anschließend war ich bei der VEW Mürzzuschlag in der Qualitätsabteilung tätig und zog dann nach Wien, wo ich in einer größeren Maschinenfabrik begann. Dort stieg ich ziemlich rasch zum Betriebsleiter auf. Als eine neue Firmenleitung eingesetzt wurde, wechselte ich zur Firma Klinger in Gumpoldskirchen, wo ich Geschäftsfeldleiter war. Als bei der Maschinenfabrik in Wien die Produktion aufgegeben wurde, übernahm ich 1996 diese Aufgabe als Selbständiger. Wir fertigen als reines Produktionsunternehmen Bäckereimaschinen an, was eine Marktnische ist, und exportieren weltweit.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Robert Hölbfer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg heißt für mich, daß ich meine Vorstellungen realisieren kann. Das läßt sich für mich nicht in bestimmten Geldsummen ausdrücken, Erfolg zeigt sich auch in kleinen Dingen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Das wechselt natürlich je nach Stimmung, aber im Prinzip bin ich zufrieden mit dem, was ich bis dato erreicht habe.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich habe zwei Ausbildungen, die sich sehr gut gegenseitig ergänzen. Ich war immer sehr zielstrebig, ich würde mich sogar als stur bezeichnen, was ich mir in den Kopf gesetzt habe, verfolge ich so lange, bis ich am Ziel bin. Dazu gehört natürlich eine entsprechende Einsatzbereitschaft.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich löse viele Dinge durch Intuition und Spontaneität, ich überlege meistens nicht besonders lange und lasse mich oft vom Gefühl leiten.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich empfand mich immer schon als erfolgreich. Mir war immer klar, daß ich Dinge bewegen kann und habe auch kleine Schritte als Erfolge empfunden.
Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein?
Wenn ich etwas imitieren wollen würde, hätte ich es nicht auf mich genommen, mich selbständig zu machen.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Hier möchte ich die Familie nennen, weil ich ohne ihre Unterstützung nie so weit gekommen wäre.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Je höher man die Erfolgsleiter hinaufklettert, umso weniger Anerkennung bekommt man von anderen, umso weniger direkte Erfolgserlebnisse gibt es. Man muß sich selbst motivieren und sich selbst Ziele setzen.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Ein Problem ist, daß es immer weniger Mittelbetriebe gibt. Man findet mehr und mehr nur sehr kleine oder eben große Firmen. Die mittelständischen Betriebe versuchen zu wenig, sich in Nischen zu plazieren und ihre speziellen Chancen zu nutzen.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich habe einen kleinen Freundeskreis, der mich als ehrgeizigen und zielstrebigen Menschen kennt.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Mitarbeiter spielen eine sehr wesentliche Rolle. Nur mit guten und engagiertem Mitarbeiterstab kann man etwas erreichen, schlechte Mitarbeiter können das beste Konzept vernichten.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Grundsätzlich nach der fachlichen Qualifikation, die für eine bestimme Position gefordert ist. Wichtig ist für mich auch das persönliche Gespräch, der persönliche Eindruck. Ich versuche aber auch, meine Mitarbeiter selbst auszubilden, um nach meinen Vorstellungen arbeiten zu können. Ich habe auch immer Lehrlinge und bin bestrebt, diese nach Abschluß der Lehre in der Firma zu halten.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich versuche, ein entsprechendes Arbeitsumfeld zu schaffen und meine Mitarbeiter gut zu bezahlen: nur zufriedene Mitarbeiter arbeiten auch gut. Dazu gehören gemeinschaftsbildende Maßnahmen, wie das gemeinsame Mittagessen jeden Freitag, oder Betriebsausflüge und dergleichen.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Durchaus als schwierige Person, weil ich meine Ziele ehrgeizig verfolge und immer wieder Forderungen stelle.
Wie ist Ihr hierarchischer Strukturkoeffizient?
Der Betriebsgröße entsprechend gibt es keine strengen hierarchischen Strukturen, sondern nur bestimmte Ansprechpersonen für gewisse Bereiche.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Schlecht. Ich versuche aber, die wenige freie Zeit mit der Familie zu verbringen, zudem arbeitet meine Frau auch halbtags im Betrieb. Ich bin Frühaufsteher und gehe meistens um drei Uhr früh außer Haus, komme aber dann um sechs Uhr morgens zum gemeinsamen Familienfrühstück nach Hause.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich lese sehr viel und besuche regelmäßig Seminare und Kurse im Ausmaß von etwa drei bis vier Wochen pro Jahr.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich stehe auf dem Standpunkt, daß man nicht alle Ressourcen hemmungslos ausbeuten darf. Hier sehe ich eine besondere Verantwortung der nächsten Generation.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich habe die meisten meiner Ziele bereits erreicht.

Mitgliedschaften

Sportvereine

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Robert Hölbfer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

May
Egger
Zimmermann
Kuster
Mautner Markhof

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 20 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.