Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
51700-otti1
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
bondi
cst
51606

 

* Thomas Trescher

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Tabak-Trafik Thomas Trescher
3500 Krems, Göttweigergasse 33
Trafikant
Tabak
5
Banner

Profil

Zur Person

Thomas
Trescher
05.11.1967
Krems
Edith und Peter
Dominik, Sandra und Christoph
Verheiratet mit Sabine, geb. Kronsteiner
Historische Eisenbahnen, Fotografieren

Service

Thomas Trescher
Werbung

Trescher

Zur Karriere

Zur Karriere von Thomas Trescher

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach dem Besuch der Volks- und Hauptschule absolvierte ich die Lehre zum Industriekaufmann bei der Voest in Krems. 1988 wechselte ich zum Österreichischen Roten Kreuz und war dort anfangs als Leitstellendisponent tätig. In dieser Funktion war ich für Fuhrparkmanagement und Logistik verantwortlich. 1995 wechselte ich in den Landesverband Niederösterreich, ab 1996 wurde ich Koordinator für Gesundheit und soziale Dienste. Mitte 1998 wechselte ich als Sekretär in die Bezirksstelle Langenlois. Meine Tätigkeiten umfaßten Administration, Personalagenden und Fuhrparkleitung. Bereits 1987 bewarb ich mich für eine Trafik. Obwohl ich zu 70 Prozent invalide bin, gab es immer wieder Schwierigkeiten bei der Zuteilung einer Trafik. Durch den EU-Beitritt und die Novellierung des Tabakgesetzes wurden die Zuteilungsbedingungen etwas einfacher. Im Zuge meiner vielen Bewerbungen lernte ich den Vorbesitzer dieser Trafik kennen. Er teilte mir mit, daß er vor hatte, den Betrieb altersbedingt aufzulassen und ich konnte ihn im April 2001 übernehmen. Diese Trafik besteht seit über 40 Jahren und hat einen Einzugsbereich von rund 8.000 Personen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Thomas Trescher

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, einen Betrieb aufzubauen, der auch in schlechteren Zeiten auf gesunden Beinen steht und meine Kunden zufriedenzustellen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Teilweise, ich versuche alles, um erfolgreich zu sein. Wenn ich einen Kundenwunsch befriedigen kann und ein Kunde das Geschäft zufrieden verläßt, sehe ich mich als erfolgreich.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich glaube, daß die geistige Arbeit im Hintergrund ausschlaggebend für den Erfolg ist. Man muß sich immer an den Kundenwünschen orientieren und sehr flexibel und rasch auf die Anforderungen reagieren.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Meine Gattin hat mich während der langen Bewerbungszeit für diese Trafik immer unterstützt. Dafür bin ich ihr sehr dankbar.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Durch die Liberalisierung des Tabakwesens in Österreich werden die Rahmenbedingungen der Branche stark verändert. In Zukunft werden die Großkonzerne versuchen, mehr Einfluß zu nehmen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
In meinen Augen funktioniert eine Firma wie ein Fahrrad. Der Chef tritt in die Pedale, und die Mitarbeiter sind die Kettenglieder. Wenn die Kette reißt, kann der Chef dieses Rad nicht mehr bewegen. Die Mitarbeiter sind daher sehr wichtig für meinen Erfolg.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Die Bereitschaft, sich am Sektor Tabakfachhandel fortzubilden, ist ein wichtiges Kriterium. Ebenso achte ich auf Kreativität. Der Einkauf, auch in einer Trafik, muß für den Kunden zum Erlebnis werden.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich versuche, den Betrieb familiär zu führen. Meine Mitarbeiter bekommen spontan kleine Aufmerksamkeiten, wir gehen auch öfters gemeinsam am Abend weg.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir versuchen, die Kunden bestmöglich zufriedenzustellen. Produkte, welche wir nicht lagernd haben, sind meist am nächsten Tag abholbereit. Die Kunden können bei mir auch ihre jeweilige Lieblingszeitung reservieren.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich trenne die beiden Bereiche. Meine Frau arbeitet im Betrieb mit, wir haben die Kompetenzen jedoch klar getrennt.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich lese sehr viele Fachzeitschriften über Tabak und Rauchkultur und absolviere immer wieder Verkaufsschulungen. Durch den Kontakt mit den Lieferantenbetreuern halte ich mich über die Zukunftstrends am Laufenden.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Für den Erfolg in dieser Branche muß man eine fundierte kaufmännische Ausbildung haben. Der klassische Trafikant gehört der Vergangenheit an. Flexibles Eingehen auf Kundenwünsche und Kreativität im Verkauf sind weitere erfolgsabhängige Faktoren. Man darf generell nie aufgeben, muß immer für seine Ziele kämpfen und immer die positiven Seiten hervorheben.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Kurzfristig möchte ich den Betrieb um eine Lotto-Toto-Annahmestelle erweitern, als mittelfristiges Ziel sehe ich den Ausbau des Betriebes zu einem Tabakfachgeschäft.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Thomas Trescher:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Wappel
Sieböck
Sandberger
Benedetter
Meusburger

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 18 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.