Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
pirelli
cst
51700-otti1
Movitu-CC-Banner
sigma
bondi
51695

 

* Susann Sobieralski

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführerin
Speed Zulassungsdienst GmbH
D-04107 Leipzig, Kohlenstraße 2
Unternehmerin
Fahrzeughandel
15
Banner

Profil

Zur Person

Susann
Sobieralski
26.01.1967
Schkeuditz
Ingrid und Horst
Tobias
Sport, Reisen

Service

Susann Sobieralski
Werbung

Sobieralski

Zur Karriere

Zur Karriere von Susann Sobieralski

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Die ausschlaggebende Zeit war die der Wende. 1989 wurde mein Sohn geboren, zu dieser Zeit war ich Volksschullehrerin. Ich stieg nach der Geburt meines Sohnes aus dem Bildungswesen aus, da diese Tätigkeit auf Grund einer Überzahl von Lehrern von mir nicht mehr gefordert war. Ich arbeitete in der Folge bei einem Verlag im Außendienst, wo ich Kunden für Anzeigenwerbung anwarb. Es war zwar anfangs schwierig, mit einem kleinen Kind einen komplett neuen Beruf auszuüben, in dem ich sehr selbständig arbeiten mußte, diese Zeit hat mich aber trotzdem sehr weit nach vorne gebracht, was meine persönliche Entwicklung betrifft. Als der Verlag umstrukturiert und teilweise verkauft wurde, hatte ich die Idee, etwas Neues zu machen. Mit meinem Partner begannen wir 1994 mit den Bereichen Kfz-Anmeldung, Zulassungen und Herstellung von Kennzeichen, drei Jahre später nahmen wir die Autoaufbereitung in das Angebot auf. Mittlerweile haben wir drei Filialen in Deutschland.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Susann Sobieralski

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ich habe durch jeden einzelnen zufriedenen Kunden Erfolg, der uns weiterempfielt. Erfolg heißt natürlich auch, daß man die Firma in einem gewissen Rahmen leitet und organisiert und schlußendlich merkt, daß sie floriert. Aus Mißerfolgen muß man lernen. Privat ist es immer schön, wenn man Geschäft und Privatleben gut miteinander verbinden kann.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ausschlaggebend für meinen Erfolg war die Idee, diese Dienstleistung anzubieten.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
In der ersten Zeit war ich selbst sehr skeptisch. Nachdem aber die ersten positiven Rückmeldungen meiner Kunden eintrafen, war ich der Meinung, daß unser Konzept erfolgversprechend ist.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Ich traf in verschiedenen Situationen erfolgreiche Entscheidungen. Im Großen und Ganzen war es eine sehr erfolgreiche Entscheidung, das Unternehmen zu gründen, aber im Alltag sah diese Tatsache vor allem im Hinblick auf mein Kind wieder ganz anders aus.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Mein Lebenspartner, mit dem ich diese Firma gegründet habe, hat mit seiner Berufserfahrung viel zu meiner Entwicklung beigetragen.Welche Rolle spielen Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg? Mein Team ist zu 80 Prozent ausschlaggebend für den Erfolg des Unternehmens. Die Mitarbeiter sind ganztägig im Kontakt mit den Kunden, bzw. Behörden und wäre ihr Verhalten nicht korrekt, hätte ich selbst auch keinen Erfolg.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Das ist vom jeweiligen Bereich abhängig. Im Dienstleistungssektor sind wir gezwungen, auf das Äußere zu achten, hier setzen wir ein sauberes Erscheinungsbild voraus. Grundsätzlich spielt das Alter keine Rolle, der Führerschein wird jedoch vorausgesetzt. Fachliche Qualifikation spielt eine eher unwesentliche Rolle, während ich größten Wert auf Einsatzbereitschaft und den Willen, sich in das bestehende Team zu integrieren, lege.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich versuche, meinen Mitarbeitern ihre eigenen Ressourcen aufzuzeigen und denke, daß positives Feedback des Kunden einen Mitarbeiter sehr motiviert. Ein einfaches Dankeschön ist oft der beste Motivationsfaktor. Ich versuche daher, Lob auszusprechen, aber auch Fehler zur Sprache zu bringen.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Da wir sehr eng miteinander zusammenarbeiten, denke ich, daß ich auf der einen Seite sehr wohl als Chefin akzeptiert, auf der anderen Seite aber auch als Partner anerkannt werde. Jeder meiner Mitarbeiter weiß, daß er mit Problemen jeglicher Art zu mir kommen kann. Natürlich stelle ich Forderungen, aber so lange diese realistisch sind und begründet werden, wird man von den Mitarbeitern akzeptiert.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Ich fasse mein Unternehmen als Dienstleistungsbetrieb auf und versuche, diese Einstellung meinen Mitarbeitern zu vermitteln. Wir erfüllen die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden und ermöglichen durch sorgfältige Arbeit und Verantwortungsbewußtsein ein vertrauensvolles Verhältnis zu ihnen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Das ist bei uns besonders schwer, weil mein Lebenspartner und ich das Unternehmen gemeinsam führen. Anfangs war das ein Problem für mich, da ich viele berufliche Probleme mit nach Hause genommen habe. Heute halten wir uns jedes Wochenende frei, um gemeinsam und mit dem Kind etwas unternehmen zu können. Ich denke generell, daß eine geglückte Balance zwischen beiden Bereichen jedem Berufstätigen perfekte Organisation abverlangt.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Es gibt verschieden Fortbildungsprogramme oder Seminare, die ich intensiv nütze. Ich nutze das Internet und arbeite mit einem Steuerbüro zusammen, von dem ich die relevanten Informationen aus erster Hand erhalte. Außerdem lese ich viel.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich wünsche mir mehr Selbstbewußtsein von der jungen Generation, die sich davor fürchtet, Entscheidungen zu treffen. Man kann aber eben auch aus falschen Entscheidungen lernen. Junge Kollegen sind teilweise leichtsinnig im Umgang mit Firmeneigentum, deshalb würde ich mir auch mehr Verantwortung wünschen. Die junge Generation nimmt viele Dinge als selbstverständlich hin, was aber nicht so sein sollte.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte die Firma noch viele Jahre leiten und sowohl Kunden, als auch Mitarbeiter zufriedenstellen. Einige Mitarbeiter möchte ich in die Geschäftsleitung miteinbeziehen, um mich eventuell später einmal ein wenig aus dem Berufsleben zurückziehen zu können. Ein weiteres Ziel liegt in der nationalen Expansion.
Ihr Lebensmotto?
Das Positive verwenden, das Negative verändern.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Susann Sobieralski:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Kadi
Temmel
Baumgartner
Pfaffeneder
Breimaier

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 21 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.