Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
51700-otti1
170213 - Lazar Logo
cst
150374 - Ankenbrand
sigma
bondi
51773

 

* Ing. Markus Löffelberger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Team 4 - Löffelberger & Eder GmbH
5081 Anif, Schulweg 12
Bauingenieur
Bauplanung und -betreuung
11
Banner

Profil

Zur Person

Ing.
Markus
Löffelberger
25.10.1966
Salzburg
Johanna und Raimund
Lucas (1997)
Lebensgemeinschaft mit Monika Berger
Bergsteigen, Radfahren, Theater, Segeln, Schilaufen

Service

Markus Löffelberger
Werbung

Löffelberger

Zur Karriere

Zur Karriere von Markus Löffelberger

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach dem Hochbaustudium arbeitete ich bei verschiedenen Baufirmen. Für die Firma Hinteregger, Brandstätter & Co. ging ich 1992 nach Berlin und dann nach Leuna. Ich wurde mit der Bauleitung und dem Projektmanagement für verschiedene Projekte beauftragt. Dabei lernte ich auch meinen späteren Geschäftspartner kennen. Da sich bei meiner Lebensgefährtin Nachwuchs ankündigte, beschloß ich, nach Salzburg zurückzugehen. Ich ging gemeinsam mit meinem Partner in die Selbständigkeit. Wir übernahmen weiterhin Bauprojekte, vor allem in Deutschland.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Markus Löffelberger

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, wenn ich meine Arbeit so gestalten kann, daß ich sie nicht als Muß, sondern als Freude empfinde. Wenn mir bei entsprechendem Ergebnis ausreichend Zeit verbleibt, mein Privatleben gemeinsam mit meiner Partnerin und den Kindern mit einer entsprechenden Lebensqualität zu gestalten und wenn meine zufriedenen Kunden mich weiterempfehlen, ist das persönlicher Erfolg.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, es gelingt mir dieser Mix ganz gut.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ausschlaggebend ist sicher, daß es mir gelingt, fachliche Kompetenz und Menschlichkeit einzusetzen. Der Kunde muß mich akzeptieren, damit er meine Meinung und meine Empfehlungen annehmen kann. Privat war sicher ausschlaggebend, daß ich es vermochte, meine Visionen und Träume schrittweise umzusetzen.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Herausforderungen sehe ich positiv, sie sind für mich der Motor der Entwicklung und des Lernens. Herausforderungen dürfen mich auch mal bis an meine Grenzen bringen.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Das war 1987/88, als ich als Angestellter zum ersten Mal eine selbständige Arbeit mit selbständigen Entscheidungen umsetzen durfte. Das war gleich zu Beginn meines Berufslebens und das Schöne war das „Dürfen“.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Erfolgreich zu entscheiden bedeutet, in seinem Leben eine klare Linie zu gehen. Nicht immer sind es die leichtesten Entscheidungen, die einen erfolgreichen Weg ausmachen. In meinem Fall war es eine ganze Kette von Entscheidungen. Der Grundstein lag darin, daß ich mich für das Studium des Hochbaus entschied.
Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein?
Selbständigkeit bedeutet, das eigene Ich wahren zu können. Darin liegt die Originalität. Ich will nicht die Kopie eines anderen sein und ich möchte für das, was ich tue, voll verantwortlich sein.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Ich denke da an mehrere Personen. Zunächst waren es meine Eltern, die mich bestärkt haben, Architektur zu studieren. Dann gab es während meines ersten Baustelleneinsatzes einen Bauleiter, der mir sehr imponiert hat. Am meisten hat mich sicher Herr Brandstätter, der Impulsgeber und Firmenchef der Firma Hinteregger, Brandstätter & Co. in Berlin gefördert. Er brachte mir jungen und unerfahrenen Menschen das Vertrauen entgegen, Aufgaben eigenständig zu lösen.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Anerkennung bekommen wir, wenn wir ein Projekt erfolgreich abgeschlossen haben. Die eigene Freude über gute, termingerechte Arbeit und die Freude des Kunden summieren sich dann. Welche Probleme scheinen Ihnen in Ihrer Branche ungelöst? Dumpingpreise, falsche Versprechungen bezüglich Qualität und schlechte Sitten im Wettbewerb.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich werde im allgemeinen als aufgeschlossen, lustig und als guter Freund wahrgenommen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die Mitarbeiter sind sehr wichtig. Wir müssen uns auf sie verlassen können, da sie die Firma nach außen repräsentieren.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Wir suchen sowohl nach fachlicher als auch nach sozialer Kompetenz aus. Auftreten bei Kunden, Fleiß, Engagement, aber auch Flexibilität und Freundlichkeit sind uns wichtig.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Mit gutem Klima und Übertragung von Verantwortung. Geht es den Mitarbeitern gut, geht es mir auch gut.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Konsequent bei Qualität. Das ist mir wichtig. Alle wissen, daß ich umgänglich bin, sofern keine Mängel in der täglichen Arbeit auftreten.
Wie ist Ihr hierarchischer Strukturkoeffizient?
Wir sind insgesamt elf Personen, davon zwei Chefs, die die zwei Fachbereiche (HLS und Planung, Ausschreibung und Bauleitung) leiten.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Einerseits ist es Flexibilität, andererseits das Unternehmensklima. Das wird auch von den Kunden bemerkt.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Für mich gibt es nur Mitbewerber von welchen ich lernen kann.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Als junger aufstrebender Unternehmer ist es eine starke Herausforderung keines von beiden zu vernachlässigen. Der Faktor Zeit spielt eine große Rolle. Wenn es möglich ist, nehme ich meine Familie oder meine Frau zu Reisen mit.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich hole mir das Wissen aus Fachliteratur, aus Gesprächen und auch aus Seminaren.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich denke, das wichtigste ist, sich nicht von eigenen Ideen abbringen zu lassen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Wir bekommen noch einmal Nachwuchs, und ich möchte mit dem zweiten Kind genausoviel Zeit verbringen können wie mit dem ersten. Das heißt, ich werde mehr delegieren und Mitarbeiter einstellen müssen, die einen Teil meiner Aufgaben übernehmen können.
Ihr Lebensmotto?
Klein aber fein.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Markus Löffelberger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Lackner
Wenninger
Zinniel
Molner
Kubik

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 26 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.