Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
sigma
cst
51700-otti1
170213 - Lazar Logo
51838

 

* Mag. Alexandra Podolsky

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführerin
Tel´n Sell Telemarketing GmbH
8020 Graz, Europaplatz 12/1/113
Call-Marketing
70
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Alexandra
Podolsky
06.10.1967
Graz
Elisabeth und Bernd
Sport, Lesen

Service

Alexandra Podolsky
Werbung

Podolsky

Zur Karriere

Zur Karriere von Alexandra Podolsky

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura am Privaten Wirtschaftskundlichen Realgymnasium für Mädchen, Sacre Coeur, absolvierte ich das Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Fachrichtung Marketing an der Karl-Franzens-Universität Graz. Anschließend war ich in der Unternehmensberatung Sonnleitner und von 1994 bis 1995 in der Textilhandelsagentur Podolsky KG tätig. In der Folge arbeitete ich als Vortragende an der Unternehmerakademie WIFI Graz, wo ich die Fachrichtung Marketing unterrichtete. Parallel dazu war ich Leiterin der Grazer Niederlassung von TCS-Direct Marketing. 1996 wechselte ich zu Neckermann Versand Österreich, wo ich die Abteilung Kundenservice aufbaute und leitete. 1999 trat ich in die Tel’n Sell Telemarketing GmbH ein, wo ich zunächst Call-Center Leiterin für Österreich war, in der Folge die Prokura bekam und anschließend die Leitung des Call-Centers in der Schweiz übernahm. Seit September 2001 bin ich für die Geschäftsführung der österreichischen Niederlassung verantwortlich. Die Tel’n Sell Telemarketing GmbH beschäftigt in Österreich rund 70 Mitarbeiter.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Alexandra Podolsky

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet, meine Ziele zu verwirklichen. Ich habe bestimmte Zielvorstellungen, die ich in kleinen Schritten realisieren möchte, wenn ich ein solches Teilziel erreiche, fühle ich mich erfolgreich.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich sehe mich eigentlich nie als genügend erfolgreich, weil ich immer mehr erreichen möchte und niemals zufrieden bin. Ich habe mein Endziel noch nicht erreicht, bin aber für Außenstehende sicher doch erfolgreich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ausschlaggebend für meinen Erfolg war mein Ehrgeiz, ohne den man seine Ziele nicht erreichen kann, wie ich glaube. Ich habe immer viel und hart gearbeitet, um zu meinen Zielen zu kommen.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich empfand mich selbst nach mehreren Jahren Berufserfahrung als erfolgreich. Am Anfang war es für mich nicht leicht, im Berufsleben Fuß zu fassen, mit den Jahren konnte ich Erfahrungen sammeln, die meine Erfolgskurve steil ansteigen ließen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Ich habe mich in zahlreichen Situationen erfolgreich entschieden und kann keine besonders erfolgreiche Einzelentscheidung herausgreifen. Eine gute Entscheidung war aber mit Sicherheit meine Berufswahl.Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein? Originalität ist immer der bessere Weg. Jeder Mensch hat persönliche und individuelle Zielvorstellungen und daher ist es nicht sinnvoll, jemanden zu imitieren.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ich wurde von meinen Eltern, insbesondere aber von meiner Mutter geprägt, die mir immer vermittelte, daß ich meinen eigenen Weg gehen soll.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Mein Aufstieg im Berufsleben bedeutet für mich Anerkennung meiner Leistungen.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Mein Umfeld kennt mich als einen sehr zielstrebigen und ehrgeizigen Menschen, der seinen Weg geht. Generell werde ich als erfolgreiche Businessfrau gesehen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die Mitarbeiter spielen eine sehr große Rolle, daher ist die Mitarbeiterführung jeden Tag eine neue Herausforderung und nicht zuletzt Gratwanderung. In unserer Branche ist das Schaffen eines guten Zusammenhaltes innerhalb des Teams ein besonders wichtiges Thema.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Führungskräfte werden nach anderen Kriterien ausgewählt, als Telefonagenten und werden generell aus den eigenen Reihen rekrutiert. Das andere Personal wird nach einem persönlichen Gespräch und einem eigenen Verfahren, einem mehrstufigen Rekrutierungskonzept, ausgewählt. Grundsätzlich entscheiden immer zwei Personen über eine Aufnahme, danach gibt es eine Probezeit, bzw. Ausbildungsphase, nach der schließlich entschieden wird, ob wir den Mitarbeiter behalten, oder nicht. Das Unternehmen hat übrigens – unüblich für Call-Center – eine sehr geringe Fluktuation; mehr als 50 Prozent unserer Mitarbeiter sind seit Bestehen des Unternehmens, also seit drei Jahren, hier tätig
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir haben sehr klare Organisationsstrukturen, jeder Mitarbeiter weiß, an wen er sich wenden kann, wenn ein Problem auftritt. Meine Tür ist generell immer offen. Weiters motivieren wir durch zahlreiche Weiterbildungs- und Schulungsmaßnahmen, sowie durch ein Gesundheitsprogramm, das ich 2001 implementiert habe – wer sechs Stunden am Telefon sitzt und Verkaufsgespräche führt, muß sich gut fühlen, um erfolgreich agieren zu können.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich werde teilweise als streng gesehen, andererseits aber auch als sehr zugänglich. Ich grenze mich nicht, wie viele andere Geschäftsführer, von meinen Mitarbeitern ab und führe mit jedem einzelnen Telefonagenten zweimal jährlich Gespräche.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich habe einen sehr diplomatischen und kooperativen Lebenspartner, der selbst seinen beruflichen Weg geht und großes Verständnis für mein berufliches Engagement hat. Meine Entscheidung, Karriere zu machen, ist gut durchdacht und mit meinem Lebenspartner abgesprochen, daher gibt es auch keine Probleme mit dem Faktum, daß ich sehr viel Zeit in mein Berufsleben investiere.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Es ist gerade in Österreich sehr hilfreich, ein Studium zu absolvieren, wenn man beruflich erfolgreich sein möchte. Mit der theoretischen Ausbildung allein ist es aber nicht getan; wesentlich ist die Berufspraxis, die man sich parallel dazu aneignet.

Ehrungen

Familien- und frauenfreundlichster Betrieb, 2002.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Alexandra Podolsky:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Riepl
Rohrleitner
Bayler
Widermann
Neukirchner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 26 November 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.