Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
hübnerbanner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
cst
sigma
170213 - Lazar Logo
52224

 

* Heidi Schneider

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Rezeptionsleiterin
Hotel Maria-Theresien-Schlößl GmbH
5020 Salzburg, Morzgerstraße 87
Hotelier
Unterbringung, Hotels, Pensionen
3
Banner

Profil

Zur Person

Heidi
Schneider
18.08.1953
Radstadt
Ottilie und Michael
Angela (1977)
Verheiratet mit Horst
Lesen, Musik hören (Jazz, Klassik), Innenarchitektur

Service

Heidi Schneider
Werbung

Schneider

Zur Karriere

Zur Karriere von Heidi Schneider

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte von 1968 bis 1972 die Hotelfachschule in Kleßheim, verbesserte dann auf einer Sprachschule in Paris mein Französisch und arbeitete in Wien ein halbes Jahr im Großhotel. Von 1972 bis 1974 arbeitete ich im Hotel Akademie an der Rezeption, bevor ich in Radstadt im Hotel Post Chef de Rang wurde. Hier blieb ich bis 1975. Meine nächste Station war das Hotel Römerhof in Obertauern, 1977 wechselte ich nach Lech, wo ich im Hotel Tannberger Hof tätig war und meinen Mann kennenlernte. Ein halbes Jahr später besuchte ich zum ersten Mal das Hotel Theresien Schlößl, das 1901 erbaut und 1936 von einer Wienerin gekauft wurde, die Jugendstilelemente aus ihrer Wiener Wohnung, wie den Kamin, Bilder und Möbel in das Haus brachte. Von 1936 bis 1955 wurde das Anwesen als Hotel geführt und in der Folge wegen Krankheit auf Leibrente abgegeben - an meine Schwiegermutter. Da sie nicht genug Geld hatte, es zu modernisieren, blieben die Jugendstilmöbel erhalten. Mein Mann und ich übernahmen das Hotel 1982 und führen es bis dato mit drei Mitarbeitern.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Heidi Schneider

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg hat für mich nicht mit Reichtum zu tun, er liegt vielmehr darin, mich wohlzufühlen und meinen Gästen dieses Wohlgefühl ebenfalls vermitteln zu können.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Teilweise sehe ich mich als erfolgreich, weil wir es schaffen, dieses Wohlgefühl herzustellen. Wirtschaftlich könnte es noch besser laufen.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Für mich ist die Arbeit mit den Gästen und deren tägliches Feedback sehr wichtig. Das war auch ausschlaggebend, warum ich diesen Beruf ergriffen habe. Natürlich gehören eine solide Ausbildung, Fleiß und Gestaltungswille zum Erfolg.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Das Hotelmetier ist ein weibliches. In einem Privathotel hat man als Frau eher die Rolle als Gastgeberin inne und die Gestaltung des Ambientes in der Hand.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Als ich in meiner Heimatstadt Chef de Rang wurde. Ich hatte eine sehr nette alte Dame als Chefin, die mir Verantwortung übertrug und mit meiner Arbeit zufrieden war. Die Kasse stimmte auch und ich hatte das Gefühl, daß ich etwas leiste.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Daß ich hierher gekommen bin, war eine Schicksalsentscheidung - als ich das Hotel zum ersten Mal sah, wußte ich, das Richtige gefunden zu haben.
Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein?
Ich denke, daß Individualismus und Persönlichkeit das wichtigste sind.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Ich hatte in der Hotelfachschule Lehrer, die mich geprägt haben. Auch später gab es immer wieder Vorbilder für mich.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Anerkennung erhalte ich durch das Lob unserer Gäste, die sich hier wohlfühlen und uns Komplimente für unsere Küche, die schönen Zimmer und die traumhafte Atmosphäre des Hauses machen. Das ist für mich der tägliche kleine Erfolg, der mir gut tut.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Das Image der Klein- und Mittelbetriebe - auch in der Hotellerie - wird vom Staat Österreich, von den Medien und damit von der öffentlichen Meinung als gering erachtet, obwohl gerade diese familiären Betriebe die österreichische Gastlichkeit ausmachen. Jeder kämpft ums Überleben und somit fehlt uns die Kraft für große strategische Gedanken. Wenn wir von der Steuer etwas entlastet würden, könnten wir auch mehr reinvestieren.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Mein Umfeld nimmt sicher mein Temperament wahr und auch meine Stärke. Man toleriert mich und wer mich mag, den stört mein Temperament nicht.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Das äußere Erscheinungsbild des Hotels ist vom Zusammenspiel der Mitarbeiter abhängig. In so einem kleinen Betrieb muß ein gutes Klima herrschen.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Grundsätzlich nach fachlichen, aber auch nach menschlichen Kriterien. Mir ist wichtig, daß meine Mitarbeiter kultiviert sind.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wichtig ist, Verantwortung zu übertragen, die auch erfüllt werden muß.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Eine unserer großen Stärken ist die Lage des Hauses. Das Hotel zeichnet sich durch sein einmaliges Ambiente aus, das von unseren Stammgästen geschätzt wird.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Beruf und Privatleben lassen sich in dieser Branche kaum trennen. Wir führen das Hotel als reinen Familienbetrieb und wohnen auch hier. Allerdings gestatten wir uns gegenseitig auch Freiräume und begegnen uns mit viel Toleranz.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
In der Gastronomie soll man nur tätig werden, wenn man Spaß an dieser Branche hat, da man enormen persönlichen Einsatz leisten muß und trotzdem nicht reich wird.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Heidi Schneider:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Krauss
Koller
Wareka
Svec
Hense

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 2 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.