Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
150374 - Ankenbrand
bondi
cst
hübnerbanner
51700-otti1
52314

 

* Dipl.-Ing. Herbert Schranz

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Interimistischer Leiter
TGM
1200 Wien, Wexstraße 19-23
Lehrer und Techniker
Weiterbildung
420
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing.
Herbert
Schranz
19.11.1953
Wien
Felix und Elisabeth
Gerald, David und Lucia
Verheiratet mit Heidi
Fußball, Musik, Sport

Service

Herbert Schranz
Werbung

Schranz

Zur Karriere

Zur Karriere von Herbert Schranz

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura absolvierte ich an der Technischen Universität Wien bis 1979 das Studium Maschinenbau. Meine Diplomarbeit verfaßte ich in Zusammenarbeit mit der Firma Simmering-Graz-Pauker, für die ich auch anschließend tätig war. Mein Tätigkeitsbereich umfaßte im Wesentlichen den Bereich Fördertechnik. 1981 ergab sich die Möglichkeit, vorerst im Rahmen einer Teilzeitbeschäftigung, nebenbei am TGM zu unterrichten. Diese Tätigkeit übte ich dann ab 1983 hauptberuflich aus. Als die Stelle des Werkstättenleiters vakant wurde, bot man mir diese Position an, die ich daraufhin vier Jahre inne hatte. 1997 wurde ich zum Abteilungsvorstand für Maschinenbau ernannt. Seit Jänner 2001 bekleide ich die Position des Interimistischen Leiters des TGM.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Herbert Schranz

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, mit dem, was man tut, zufrieden zu sein und auch über ein harmonisches Privatleben zu verfügen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich sehe mich im Sinne meiner Definition als erfolgreich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Viele Umstände meiner Laufbahn haben sich durch Zufall ergeben. Ich habe solche Momente aber meist erkannt und konnte meine Chancen nutzen.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Man muß in einer leitenden Position in der Lage sein, Dinge als Ganzes mit sämtlichen Teilaspekten zu sehen, sie zu analysieren um anschließend eine richtige Entscheidung zu treffen. Der Mut, Entscheidungen zu treffen, ist ein wesentlicher Faktor des Erfolges. Die Summe meiner Entscheidungen führte zu einem positiven Ergebnis.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ich schätze manche Personen und lege großen Wert auf deren Meinung. Konkrete Vorbilder hatte ich jedoch nicht.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Die schönste Anerkennung ist für mich die, die ich von meinen Schülern erfahre, denen ich Wissen vermitteln konnte.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Junge Menschen haben heute in vielen Fällen leider wenig Respekt vor der Institution Schule und lassen sich oft sehr schwer motivieren.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich bin stolz darauf, daß mir meine Schüler und Lehrerkollegen großes Vertrauen entgegenbringen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Mitarbeiter spielen eine sehr wesentliche Rolle. Als Einzelkämpfer ist Erfolg nur bis zu einem gewissen Grad möglich. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Unsere Mitarbeiter waren zumeist vor ihrer Lehrtätigkeit in anspruchsvollen technischen Berufen beschäftigt.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir verfügen über ein sehr harmonisches Betriebsklima und setzen auch privat gemeinsame Aktivitäten. Ich erachte das als notwendig, um auch beruflich optimal zusammenarbeiten zu können.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Unser Unternehmen ist eine zentrale Anstalt des Bundes und genießt eine Sonderstellung. Wir sind nicht dem Stadtschulrat, sondern direkt dem Ministerium unterstellt. Darüber hinaus verfügen wir über ausgezeichnetes Lehrpersonal. Wir sind die in Österreich wesentlichste Schule mit einer angegliederten Versuchsanstalt. Die Grundidee des Schulgründers im 19. Jahrhundert war es, eine optimale Kombination aus Theorie und Praxis zu vermitteln.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich kann meine Zeit weitgehend selber einteilen. Daher gelingt es mir, diese beiden Bereiche gut zu koordinieren.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Man sollte sich immer Ziele stecken und diese dann mit der nötigen Konsequenz verfolgen.

Mitgliedschaften

Vorsitzender des Normenausschusses für Produktdokumentation, Normenausschuß Schweißtechnik, Kuratorium der Schweißtechnischen Zentralanstalt, Geschäftsführer des Kuratoriums des TGM, Mitglied im ANB der European Federation for Weiding, Joining and Cutting.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Herbert Schranz:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Grösswang
Forsthuber
Brinek
John
Theiss

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 20 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.