Jaguar
Restaurant-Artner
Austrian Airlines
Cartier
pirelli
52369

 

* James Parsons

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Direktor
ICC Sprachinstitut
Sprachtrainer
Weiterbildung
35
Banner

Profil

Zur Person

James
Parsons
04.05.1971
Verheiratet mit Ansa Beckmann
Cricket, Fußball

Service

James Parsons
Werbung

Parsons

Zur Karriere

Zur Karriere von James Parsons

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach dem Schulabschluß in England bekam ich einen guten Platz an der University of York, wo ich Anglistik, Französisch und Suaheli studierte. An mein Diplom in Französisch schloß ich eine pädagogische Ausbildung an. Ich bin von Fremdsprachen sehr begeistert, so habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Ich spreche nunmehr neun Sprachen, die neunte Sprache, die ich lernte, war Deutsch. 1996 kam ich durch meine Freundin, eine Deutsche, die ich in England kennengelernt hatte, nach Leipzig, wo ich Englisch unterrichten sollte. Ich begann, die Stadt zu beobachten und wollte hier bleiben. Leipzig ist eine offene Stadt und es ist sehr einfach, Anschluß zu finden. Ich beschloß, eine Sprachschule zu eröffnen und begann ohne Startkapital mit vier Schülern. Ich konnte erweitern und seither jedes Jahr eine neue Etage im Haus dazumieten. Ich habe einige neuartige Konzepte entwickelt, wobei mich Wirtschaftsjunioren stark mit Marktanalysen und ähnlichen Hilfestellungen unterstützten. Weiters entwickelte ich gemeinsam mit dem Arbeitsamt ein Modell, bei dem Arbeitsuchende in meiner Schule Englisch lernen und dann über Vermittlung und meine Kontakte in Großbritannien einen befristeten Job bekommen. Allein hätte ich das nicht machen können, doch mit Unterstützung eines Partners und dem finanziellen Background des Arbeitsamtes konnte ich dieses Projekt innerhalb von sechs Monaten erfolgreich realisieren. Wir konnten mittlerweile 150 Personen vermitteln und haben eine Erfolgsquote von 70 Prozent. Kurzfristig haben wir diesen Personen Arbeit, Ausbildung und die Erfahrung eines neuen Lebensabschnittes im Ausland vermittelt, langfristig gesehen erfahren potentielle Investoren, daß in Leipzig viele Menschen mit ausgezeichneten Englischkenntnissen leben. 1999 gründete ich den Englisch Business Club, daneben betreibe ich meine Sprachschule in allen üblichen Sparten.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von James Parsons

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg hat für mich mehr mit Status und Anerkennung als mit Geld zu tun. Für mich ist es wichtiger, gute und professionelle Projekte abzuwickeln und dadurch Zufriedenheit zu erlangen, die sich mit einem gut gefüllten Konto allein nie erreichen ließe. Ich gebe allerdings zu, dass auch finanzielle Zufriedenheit eine Rolle spielt.

Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich bin sehr zufrieden, so gesehen empfinde ich mich als erfolgreich.

Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Neben meinem Sprachtalent war vor allem harte Arbeit ausschlaggebend. Es wäre für mich undenkbar, als normaler Arbeitnehmer tätig zu sein. Ich hatte immer eine Vision und natürlich die Bereitschaft, meine gesamte Energie in die Realisierung meiner Ideen zu investieren. Ich betrachte meine Arbeit als Berufung. Ich habe entsprechende Qualitätskriterien festgesetzt und damit den Erfolg meines Institutes gesichert. Ich versuche Menschen mit besonderen Fähigkeiten an mein Institut zu binden, indem ich sie beschäftige. So führt zum Beispiel eine meiner ersten Schülerinnen, die damals als Haufrau zu mir kam, meine gesamte Buchhaltung.

Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Meine Frau, derentwegen ich nach Leipzig gekommen bin, hat mich immer unterstützt. Sehr wichtig waren auch einige Kollegen, die ich in einer internationalen Jungunternehmervereinigung kennen gelernt habe.

Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Fähigkeiten und Fertigkeiten sind mir wichtiger als Zeugnisse. Es spielt keine Rolle, was ein Bewerber früher gemacht hat, wichtig ist, was er jetzt tun kann.

Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich bin immer guter Laune und kann meine Mitarbeiter oft mit dieser positiven Grundstimmung anstecken.

Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Meine Frau hat mich immer voll unterstützt und spielt auch zu Hause die Rolle der Unternehmensberaterin. Ich bespreche viele Probleme des Institutes mit ihr, so gesehen kann ich diese Bereiche nicht wirklich trennen.

Wie viel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich lerne ständig Neues dazu und besuche theoretische und praktische Wirtschaftstrainingsseminare der Wirtschaftsjunioren. Da auch mein Deutsch noch zu wünschen übrig lässt, bin ich auch in diesem Bereich ständig am Lernen. Natürlich habe ich als Leiter eines Sprachinstitutes sehr viel mit Bildung und Weiterbildung zu tun.

Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ein junger Mensch sollte zu Beginn viele Ideen zusammentragen und sich später ein Netzwerk aufbauen, wobei es nicht auf Quantität, sondern auf Qualität ankommt. Stetes positives Denken ist ebenso wichtig, wie eine selbstkritische Haltung und die Fähigkeit, aus seinen Fehlern zu lernen. Man sollte auch die Faktoren Präsentation und Qualifikation nie außer acht lassen.

Ihr Lebensmotto?
Schlafen kann ich, wenn ich tot bin.

Publikationen

Rund um die Finanzen.

Mitgliedschaften

Wirtschaftsjunioren Leipzig (Vorstand).

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von James Parsons:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Schürhagl
Gorczak
Steinmaurer
Schmid
Mierl


Web-basierte Seminare

Lernen Sie ab jetzt von den Profis

online. Bequemer und günstiger gehts
nicht. Wählen Sie das Fachgebiet und
geniessen Sie wenig später die Tipps
für Ihren Erfolg als Download auf
Ihrem Bildschirm.

Bereits verfügbar:

Mehr Informationen zu den Themen
und
zu den Vortragenden HIER

Alle Webinare dauern 50 Minuten
nur € 34,80 inkl. MWSt.

Das Angebot wird ständig erweitert.
Kooperationsanfragen sind unter
direction@club-carriere.com erwünscht.

Geführte Interviews

43887

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20995

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20995

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

642

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2017 ©
Mittwoch 22 November 2017

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.