Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
cst
Movitu-CC-Banner
pirelli
sigma
51700-otti1
52396

 

* Dipl.-Ing. Dr. Axel Begert

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Umweltlabor Dr. Axel Begert GmbH
4672 Bachmanning, Ringstraße 11
Behördlich autorisierter Zivilingenieur für technische Chemie
Umwelttechnik, Kunststofftechnik und Recycling
35
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing. Dr.
Axel
Begert
17.07.1948
Wien
Carola (1972) und Pascal (1976)
Verheiratet mit Josefine
Handball, Tennis
Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für die Teilgebiete Technische Chemie und Wasserchemie, autorisierter Lebensmittelbegutachter für das Teilgebiet Trink- und Mineralwasser, einschließlich Hygiene, Mikrobiologie und Toxikologie, Zulassung zu Durchführung von Heilwasseranalysen nach dem Oberösterreichischen Heilvorkommen- und Kurortegesetz, laufend Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Abfallanalytik.

Service

Axel Begert
Werbung

Begert

Zur Karriere

Zur Karriere von Axel Begert

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich studierte Chemie an der Technischen Universität Wien und arbeitete nach Abschluß des Studiums von 1972 bis 1978 als Universitätsassistent am Institut für Wasserversorgung, Abwasserreinigung und Gewässerschutz (Vorstand Univ.-Prof. W. von der Emde). Mein Haupttätigkeitsgebiet waren in dieser Zeit die Industrieabwasserreinigung und die Wasseranalyse. Ich war in der Forschung tätig und konnte viele Kontakte - unter anderem auch zu meinem Vorgänger, der dieses Labor geleitet hatte - knüpfen. 1978 kaufte ich dieses und gründete als Nachfolger das Institut für Umweltanalytik, das ich bis dato leite. Wir beschäftigen derzeit rund 35 Mitarbeiter an zwei Standorten (Bachmanning und Wien). Unsere Schwerpunkte liegen auf analytischer Chemie (Untersuchung von Trink-, Brauch- und Abwasser, Bestimmung von Schadstoffen in unterschiedlichen Medien, Abfallanalytik, Heizöluntersuchungen gemäß ÖNORM, Baustoffanalytik, Untersuchungen von Korrosionsschäden, und allgemeine analytische Chemie), Abwasserreinigung (Messung der Abwassermenge und -zusammensetzung sowie Ermittlung der Abwasserfracht, Untersuchung über die Möglichkeiten der Abwasserreinigung bei Vorliegen eines konkreten Problems, Durchführung von Labor- und halbtechnischen Versuchen zur Erarbeitung und Optimierung von Auslegungsdaten für eine Abwasserreinigungsanlage, Planung und Projektierung von Abwasserreinigungsanlagen, Bauüberwachung), Abfallwirtschaft (chemische Analyse von gefährlichen Abfällen im Hinblick auf Wiederverwertung und Entsorgung, Ausarbeitung und Planung von Recyclingverfahren, Deponieaufsicht), Luftreinhaltung (Emissions- und Immissionsmessungen von Luftschadstoffen nach dem Luftreinhaltegesetz, Luftausbreitungsrechnungen, Luftgütestudien) und Untersuchung von Oberflächengewässern (Prüfung von Oberflächengewässern im Hinblick auf Trinkwassergewinnung oder Badewassereignung, Erstellung von Abwasserlastplänen unter Berücksichtigung der natürlichen Selbstreinigungskraft, Ermittlung der chemischen und biologischen Gewässergüte sowie Gewässergüteprognosen, Untersuchung über die Auswirkung von Stauräumen auf die Gewässergüte). Vor zwei Jahren verkaufte ich das Unternehmen an einen deutschen Konzern.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Axel Begert

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich persönlich, seit nunmehr 25 Jahren eine Firma mit Gewinn zu führen, die von einem Mitarbeiterstand von nur zwei Personen auf 35 Angestellte in zwei Niederlassungen gewachsen ist. Letztendlich liegt Erfolg in meiner eigenen Zufriedenheit in allen Lebensbereichen. Geld ist dabei nicht alles, befriedigt aber ungemein.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich gehöre heute mit Sicherheit zu den zwei bis drei Prozent jener Österreicher, die wirklich gut verdienen, besitze ein schönes Haus und kann mir alles leisten, was ich möchte. Was noch wichtiger ist – ich bin glücklich verheiratet und habe in meinem ganzen Leben noch kein Krankenhaus von innen gesehen. Aus diesem Grund darf ich mich wohl nicht nur nach meinen subjektiven, sondern auch nach sehr objektiven Kriterien als sehr erfolgreichen Menschen bezeichnen.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Grundsätzlich ist meine Ausbildung ein wesentliches Element meines Erfolges. Ich konnte mein Studium nach nur elf Semestern mit Auszeichnung abschließen und hatte anschließend sofort die Möglichkeit, als Assistent tätig zu werden. Als ich in der Folge auch mit Auszeichnung promovierte und mich habilitierte, knüpfte ich zahlreiche wichtige Kontakte. Wesentlich für meinen Erfolg war mit Sicherheit auch meine Spezialisierung auf ein Gebiet des Umweltschutzes, die mir erlaubt, mein Know-how zu einem angemessenen Preis zu verkaufen. Nicht zuletzt liegt ein Großteil meines Erfolges in meinem Fleiß begründet.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Um meinen Vater zu zitieren: „Wer mit 35 jemand ist, bleibt es sein Leben lang – wer mit 35 nichts erreicht hat, wird auch später nichts mehr erreichen.“ Ich war in diesem Alter bereits fünf Jahre lang selbständiger Unternehmer, verfügte über hervorragende Referenzen, ein hohes Maß an Know-how und Spezialwissen und konnte mich auch in finanzieller Hinsicht als erfolgreich bezeichnen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Eine der wesentlichsten Entscheidungen meines beruflichen Lebens bestand darin, mich selbständig zu machen und auf die gesicherte Universitätslaufbahn zu verzichten. Ein erfolgreicher Entschluß bestand in späterer Folge darin, das Labor zu verkaufen und somit meinen Lebensabend finanziell zu sichern.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Mein erster und einziger Vorgesetzter, der Institutsvorstand Univ.-Prof. von der Emde war mit Sicherheit eine sehr prägende Persönlichkeit in meinem Leben.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich habe bisher noch keine öffentlichen Ehrungen oder Auszeichnungen erfahren, aber die Zufriedenheit mehrerer hundert Kunden ist mir Anerkennung genug.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Mein Leitspruch lautet: „nur miteinander kommt man weiter, nicht nebeneinander.“
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Neben fachlicher Qualifikation, die von der angestrebten Position abhängt, entscheide ich mich auch aufgrund des ersten Eindruckes zur Zusammenarbeit mit einem Menschen. Ein Mitarbeiter muß mir sympathisch sein (und umgekehrt!), das gilt auch für Kunden.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich motiviere meine Mitarbeiter durch hohe Gehälter und durch ein angenehmes Betriebsklima, das für eine reibungslose Zusammenarbeit unumgänglich ist.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich werde fachlich als Chef akzeptiert und bin mit den meisten Mitarbeitern befreundet. Es gibt kaum jemanden im Unternehmen, mit dem ich nicht per Du bin.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Durch meinen Vorsitz in einigen Normenausschüssen erfolgt meine Fortbildung automatisch und kostenlos, weil ich mich permanent auf dem neuesten Wissenstand halten muß. Darüber hinaus bin ich Vortragender in verschiedenen Seminaren und Abonnent von rund 20 Fachzeitschriften. Generell investiert das Unternehmen sehr viel Geld in die Weiterbildung seiner Mitarbeiter, weil es gerade im Bereich Umwelt unumgänglich ist, immer am letzten Stand der Forschung zu bleiben.

Publikationen

Zahlreiche (rund 70) Fachpublikationen in Fachzeitschriften, Seminarunterlagen, Beiträge, Referate und Buchartikel.

Mitgliedschaften

Stellvertretender Vorsitzender der FNA Charakterisierung von Abfällen, Vorsitzender des FNUA Abfallanalytik, sowie der Arbeitsgruppe Eluate und verfestigte Abfälle im Österreichischen Normungsinstitut, Delegierter des Bundesministeriums für Umwelt in CEN TC 292 Waste characterization, zahlreiche Fachverbände und Vereine, darunter Gesellschaft Österreichischer Chemiker, Gesellschaft Deutscher Chemiker, Normungsinstitut, Österreichischer Wasserwirtschaftsverband, Fachgruppe Wasserchemie, RWR.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Axel Begert:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Hilmar
Metelko
Hassler
Schebelle
Schindler

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 25 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.