Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
cst
sigma
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
bondi
51700-otti1
52402

 

* Alexander Potuzak

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Alexander Potuzak, Transportunternehmen und KFZ-Technik GmbH
1230 Wien, Siebenhirtenstraße 15A
Unternehmer
Transport und Verkehr
13
Banner

Profil

Zur Person

Alexander
Potuzak
02.03.1949
Alexander und Andreas
Mountainbike, Fitneß, schnelle Autos, Technik

Service

Alexander Potuzak
Werbung

Potuzak

Zur Karriere

Zur Karriere von Alexander Potuzak

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der HTL trat ich nicht ganz freiwillig ins elterliche Unternehmen ein. Ich war immer ein Technikfreak und wäre gern Entwickler von Rennmotoren oder Montageingenieur für Schiffsmotoren geworden. Aber während ich beim Bundesheer war, wurde mein Vater krank, ich wurde von der Wehrpflicht befreit und mußte das Transportunternehmen meines Vaters weiterführen. Aufgrund der wirtschaftlichen Situation ging es dem Betrieb damals nicht so gut, wir konnten aber schließlich expandieren, weil wir mit Philips und Julius Meinl zwei große Vertragspartner gewannen. Wir gründeten eine zweite Firma, die Gipo-Trans, und führten mit ihr die Provinzlogistik für die Firma Julius Meinl durch. Als vor drei Jahren Meinl von Rewe gekauft wurde, hat uns das fast ruiniert. Man teilte uns plötzlich mit, daß man uns nicht mehr brauchen würde. Mein damaliger Partner sitzt jetzt selbst hinter dem Lenkrad und einer unserer Subfrächter ging in Konkurs. Ich war zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort war und konnte eine Connection zu Mc Donald's aufbauen. Zusätzlich gründete ich eine eigene Kfz-Reparaturwerkstätte, wir betreiben auch eine eigene Tankstelle.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Alexander Potuzak

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Für mich bedeutet Erfolg, daß ich mit dem, was ich tagsüber erledige, am Abend zufrieden bin. Dazu gehört auch finanzielle Absicherung, denn man muß seine Familie ohne Schwierigkeiten über die Runden bringen und seine karge Freizeit durch Hobbies verschönern können. Es ist wichtig, sich mit seiner Tätigkeit identifizieren zu können und zu dem zu stehen, was man macht.

Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich führe ein normales Leben, mache meinen Job und bin nicht unglücklich dabei.

Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ausschlaggebend war die Herausforderung, mich beweisen zu wollen. Man muß immer Lösungen für die auftretenden Probleme finden. Es ist eine gewisse Selbstbestätigung, wenn man merkt, daß es immer irgendwie weitergeht. Das Aufregende dieser Brache ist, daß man jeden Tag mit anderen Probleme konfrontiert wird. Ich hasse Tätigkeiten, die schablonenhaft ablaufen. Stillstand ist Rückschritt.

Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Die Auswirkungen der Kilometermaut wird zu Problemen führen. Wir haben immer wieder mit Billigfrächtern zu kämpfen, die Aufträge zwar nicht auf Dauer erfüllen können, aber den Preis ruinieren. Das ist der Untergang dieser Branche. Man kann nirgendwo sparen, denn die Anschaffungskosten, der Treibstoffpreis und die Personalkosten sind Fixkosten.

Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Wir haben keine Fluktuation, und keinen Personalwechsel. Manche Mitarbeiter sind seit 30 Jahren dabei, mit meinem ältesten Mitarbeiter werde ich gemeinsam in Pension gehen.

Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir bezahlen fair. Die Zeit, die ein Mitarbeiter für mich tätig ist, bekommt er zur Gänze und voll angemeldet bezahlt. Ich verlange von meinen Mitarbeitern aber auch Fairneß und Loyalität.

Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir sind sehr flexibel. Unsere Mechaniker fahren auch, ich selbst arbeite oft in der Werkstätte.
Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich bin kaum mit Konkurrenz konfrontiert. Ich bemühe mich, für jeden Job das richtige Personal zur Verfügung zu stellen, denn nicht jeder ist für jeden Job geeignet. Das Personal ist das Aushängeschild einer Firma. Wenn etwas passiert, ist nicht der Fahrer schuld, sondern die Firma wird zur Verantwortung gezogen.

Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich koordiniere diese Bereiche schlecht und habe zwei gescheiterte Ehen hinter mir. Der berufliche Zeitaufwand war immer groß, ich hatte auch zeitintensive Hobbies, wie zum Beispiel Motorradrennen zu fahren. Jetzt hat aber die Vernunft gesiegt, denn Verletzungen kann ich mir nicht leisten, daher bin ich auf Mountainbike umgestiegen.

Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Wissen ist Macht! Je vielseitiger und intelligenter man ist, um so leichter wird man mit auftretenden Problemen fertig. Den elektronischen Dingen sollte man mit einer gewissen Vorsicht gegenüberstehen. EDV soll man benützen, aber sich nicht von ihr beherrschen lassen.

Ihr Lebensmotto?
Gesund sterben!.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Alexander Potuzak:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Rauscher
Dallinger
Weimüller
Trickl
Ahammer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 29 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.