Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
pirelli
Movitu-CC-Banner
bondi
51700-otti1
cst
52536

 

* Erwin Preiner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Abgeordneter zum Nationalrat, Bürgermeister
Gemeinde Winden am See
7092 Winden am See, Franz Liszt-Straße 11
Abgeordneter zum Nationalrat
Politische Parteien
12
Banner

Profil

Zur Person

Erwin
Preiner
15.09.1962
Wien
Maria und Paul
Sabrina (1990) und Christina (1995)
Verheiratet mit Beate
Weinbau, Radfahren, Langlaufen, Politik

Service

Erwin Preiner
Werbung

Preiner

Zur Karriere

Zur Karriere von Erwin Preiner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura 1981 und der Ableistung des Präsenzdienstes studierte ich an der Pädagogische Akademie in Eisenstadt und schloß meine Ausbildung 1985 mit dem Diplom für Pädagogen und mit der Lehramtsprüfung für Deutsch, Geschichte und Sozialkunde ab. Anschließend trat ich als Hauptschullehrer in die Hauptschule Andau ein, wo ich bis zu meiner Berufung in den Bundesrat tätig war. Seither bin ich karenziert. An der Hauptschule war ich unter anderem für die Schulbuchaktion verantwortlich. Mit meinen Schülern studierte ich auch zwei von mir verfaßte Theaterstücke ein, von denen sie eines im Rahmen eines EU-Projekts auch in Italien aufführten. Meine politische Laufbahn begann 1992 mit dem Einzug in den Gemeinderat. 1997 wurde ich zum Bürgermeister der Gemeinde Winden am See gewählt. In diesem Amt wurde ich 2002 von der Bevölkerung bestätigt. Seit 1999 arbeite ich auch in der SPÖ- Bezirksorganisation des Bezirkes Neusiedl am See, seit 2001 gehöre ich dem Landesparteivorstand an, und nach den Landtagswahlen 2005 entsandte mich der burgenländische Landtag in den Bundesrat, wo ich im November 2005 angelobt wurde. Ich habe dann meine Lehramtstätigkeit beschränkt ausgeübt und 2009 bin ich komplett in Karenz getreten. In der zweiten Jahreshälfte 2009 war ich Präsident des österreichischen Bundesrates und war bis Ende Mai 2010 nach Abschluss der Präsidentschaft Mitglied des Bundesrates. 2010 kandidierte ich für den burgenländischen Landtag, machte auch ein Landtagsmandat, aber ich verzichtet auf das Landtagsmandat, da ich vom Bundesrat in den Nationalrat gewechselt bin. 2013 kandidierte ich für den Nationalrat und bekam auch das Direktmandat mit über 6000 Vorzugsstimmen. Ich bin in einigen Ausschüssen tätig und habe auch eine Sprecherfunktion für ländliche Entwicklung, Kommunen und Landwirtschaft.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Erwin Preiner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ich habe mich politisch engagiert, da ich gerne mit Menschen arbeite und gerne Positives für diese bewege. Erfolg hat man nur gemeinsam, und wenn man sieht, dass die Menschen zufrieden sind. Wenn man ein Projekt beendet hat und dieses auch noch nach Jahren Wirkung zeigt, dann war man erfolgreich. Dadurch steigt die Motivation weiter zu arbeiten. Ich habe von meinen Eltern einen Weinbaubetrieb geerbt und habe diesen nebenbei bis 2012 betrieben. Anfang 2013 habe ich meine Weingärten an einen guten Freund verpachtet. Ich bin seit der letzten Nationalratswahl in einigen Ausschüssen tätig.

Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich persönlich sehe mich durchaus als erfolgreich, aber ich möchte dies nicht zu sehr in die Öffentlichkeit tragen.

Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Wenn man die Ziele erreicht, die man sich gesteckt, ist man erfolgreich. 1987 – 1988 habe ich mein Interesse an der Politik am Mitgestalten gespürt. Meine Motivation mit den Menschen zu arbeiten, hat diesen Schritt gesetzt.

Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich werde kurzfristig mit den verschiedenen Problemen konfrontiert, und da ist es wichtig, möglichst rasch die richtige Antwort parat zu haben.

In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
In meiner Lehrertätigkeit ist es mir immer wieder gelungen, auch schwächere Schüler so zu motivieren, dass sie in weiterer Folge gute Ergebnisse erzielten. In der Gemeinde konnte ich in den letzten Jahren einige herzeigbare Projekte realisieren.

Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Sowohl als Lehrer als auch als Bürgermeister und Politiker bekam ich sehr viele positive Rückmeldungen für meine Arbeit.

Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Die Bevölkerung von Winden sieht mich als fleißigen Menschen, der sich für die Belange der Gemeinde einsetzt und immer ein offenes Ohr für sie hat.

Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Meine Mitarbeiter spielen eine große Rolle bei der Umsetzung der gemeinsamen Ziele zum Wohl der Ortsbevölkerung.

Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Bei der Auswahl meiner Mitarbeiter gehe ich nach objektiven Auswahlkriterien vor und engagiere dafür auch externe Berater.

Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich gewähre meinen Mitarbeitern in ihrer Tätigkeit einen großen Freiraum zur Erfüllung ihrer Aufgaben. Wichtig sind auch regelmäßige Besprechungen, in denen alles Relevante besprochen wird. Grundsätzlich pflege ich mit meinen Mitarbeitern einen freundschaftlichen Umgang.

Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich hoffe, von meinen Mitarbeitern positiv gesehen zu werden.

Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Es ist mir gelungen mein Hobby zum gegenwärtigen Beruf zu machen. Die Aktivitäten auf politische Ebene werden nicht weniger und daher bleibt immer weniger Zeit für Privates. Es ist notwendig, dass man sich Zeit für die Familie freihält, aber auch diese wird immer weniger.

Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Wir leben in einer Zeit, die sich ständig verändert. Die Chancen und Möglichkeiten, die sich für junge Menschen ergeben, sind gewaltig. Kinder und Jungendliche müssen mit sich selbst zufrieden sein und sich selbst kennen lernen, wo sind die Stärken und Schwächen. Eine soziale Ader ist notwendig, um sich selbst verwirklichen zu können. Man darf Freunde und Familie nicht vergessen.

Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Eines meiner Ziele ist, gesund zu sein und auch zu bleiben. Ziele in meinem Beruf sind, dass ich weiterhin für die Menschen und mein Umfeld da bin. Ich möchte weiterhin mit meinen Kollegen im Parlamentsclub und den Kollegen der anderen Parteien zusammen arbeiten. Ich engagiere mich auch für die ländlichen Regionen, wie zum Beispiel kümmere ich mich um den Breitbandinternetausbau. 2015 muss eine neue Steuerreform umgesetzt werden, um die Menschen in Österreich zu entlasten.

Ihr Lebensmotto?
Mit Menschen für Menschen arbeiten.

Publikationen

1997: Theaterstück: Burgenland in Bildern.

Mitgliedschaften

Regionale und bundesweite Mitgliedschaften in Vereinen und Institutionen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Erwin Preiner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Linzbauer
Buchegger
Schneider
Gärner
Vana

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 12 Dezember 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.