Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
sigma
170213 - Lazar Logo
cst
51700-otti1
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
52631

 

* Horst Schmalzer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
EINS Einführung integrierter EDV-Systeme GmbH
4021 Linz, Gruberstraße 2-4
Geschäftsführer
EDV-Dienstleistungen
50
Banner

Profil

Zur Person

Horst
Schmalzer
14.01.1953
Linz
Walter und Cäcilia
Thomas (1979)
Motorrad fahren, Sport, Kontakt mit Freunden

Service

Horst Schmalzer
Werbung

Schmalzer

Zur Karriere

Zur Karriere von Horst Schmalzer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nachdem ich die Volksschule und fünf Jahre lang das Gymnasium besucht hatte, absolvierte ich eine Lehre zum Industriekaufmann bei einer Autohandelsfirma. 1968 wechselte ich in die Vöest Alpine. Dort kam ich erstmals mit der EDV in Berührung. Nach fünf Jahren kehrte ich in die Privatwirtschaft zurück und baute für einen Linzer Baustoffhändler gemeinsam mit zwei Kollegen ein EDV-System auf. 1978 erhielt ich das Angebot, in die Vöest zurückzukehren, wo inzwischen die Teilung der Bereiche Stahl, Blech und Maschinenbau in unterschiedliche Unternehmen erfolgt war. Ich war im Maschinen- und Stahlbaubereich tätig, wo ich wiederum ein neues EDV-System aufbaute. Zu dieser Zeit kamen die ersten Standardsoftwareprodukte auf den Markt, so führten wir dort ein allgemein umfassendes System für Logistik und Rechnungswesen ein. Da abzusehen war, daß wir mit erfolgreichem Einsatz dieser Standardsoftware uns selbst wegrationalisieren würden, entschlossen wir uns, zu viert in gutem Einvernehmen mit der Geschäftsführung des damaligen Vöest-Maschinenbaus ein sanftes Outsourcing zu machen. Beim Start unserer Firma bezogen wir zu fünfzig Prozent Aufträge der Vöest und zu fünfzig Prozent vom freien Markt. Dieser Auslastungsvertrag galt mit sinkender Stundenanzahl drei Jahre lang. Seither bewegen wir uns ausschließlich am freien Markt. Die Firma Eins ist seit 1992 im EDV-Beratungsbereich, im speziellen im Bereich der SAP-Software, tätig. Die Schulung und Beratung zukünftiger SAP-Anwender sind die Hauptaspekte unseres Geschäftes.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Horst Schmalzer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich das Gefühl, ein bißchen freier zu sein als andere Arbeitnehmer und eine gewisse Anerkennung von Freunden, Bekannten und Verwandten, die ich aufgrund meines großen Einsatzes erlangt habe.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich sehe mich als erfolgreich, aber nicht mich allein, sondern das gesamte Team. Wir gründeten die Firma zu viert und bauten sie, da ein Partner wieder austrat, zu dritt auf.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Wir waren erfolgreich, weil wir uns rasch auf Bereiche konzentrierten, in denen wir über Know-how verfügten. Eine EDV-Firma kann ein extrem breites Spektrum haben. Wir probierten in den ersten Jahren viel aus, konzentrierten uns dann aber auf die Bereiche Beratung und Consulting.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Auf Herausforderungen reagiere ich sehr gelassen. Da ich seit dreißig Jahren in der EDV-Branche tätig bin, gibt es nicht mehr viel, das mich im Berufsleben erschüttern kann.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Drei Jahre nach der Gründung unserer Firma sahen wir, daß das, was wir uns vorgenommen hatten, funktionierte.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Es war zwei Jahre nach der Gründung unserer Firma eine gute Entscheidung, eine Partnerschaft mit SAP anzustreben.Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein? Unser Unternehmen konnte sich durch Originalität und eine gewisse Firmenphilosophie, die uns von Mitbewerbern unterscheidet, einen guten Namen machen. Wir schafften es, als eine Linzer Firma in Wien bestehen zu können. Mittlerweile führen wir eine erfolgreiche Niederlassung in Wien, die 60 bis 70 Prozent des Umsatzes erwirtschaftet, eine weitere in Deutschland. Das gelang uns, weil wir andere Wege als die herkömmlichen beschritten.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Einer meiner beiden Kompagnons, Herr Surinam, der auch Geschäftsführer ist, hat mich in bei der Firmengründung und in der Startphase des Unternehmens geprägt.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Es ist für mich Anerkennung, wenn wieder eines meiner zahlreichen Projekte gelingt.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich glaube, daß wir positiv betrachtet werden, weil wir nie versucht haben, etwas anderes zu machen, als das, was wir können. Das schätzen auch unsere Mitarbeiter, denn wir verfügen über ein sehr gutes Betriebsklima und unsere Personalfluktuation ist sehr gering.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
In unserem Geschäft ist das Personal eigentlich das ganze Kapital. Das Vermögen der Firma besteht aus unseren Beratern. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Das Team, das einen neuen Mitarbeiter braucht, sucht ihn bei einem Hearing gemeinsam mit uns aus. Die besten Erfahrungen haben wir mit jungen Absolventen von Universitäten oder Fachhochschulen gemacht.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich denke, die zwei wichtigsten Schlüssel zur Motivation sind Geld und Freiheit. Unsere Mitarbeiter können sich ihre Zeit, soweit möglich, sehr frei einteilen, darüber hinaus werden sie entsprechend entlohnt. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Die Stärke unseres Unternehmens ist Flexibilität, denn wir können sehr rasch reagieren. Wir versuchen, unsere Stammkunden extrem gut zu betreuen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Dies gelingt mir mittlerweile besser als früher. Das Aufbaustadium der Firma war mit sehr viel Mehraufwand verbunden. Da wir aber jetzt die richtige Form der Organisation gefunden und unsere Aufgaben strikt abgegrenzt haben, ist diese Koordination einfacher.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Es ist wichtig, sich permanent möglichst realistische und nicht zu langfristige Ziele zu stecken.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Kollege Surinam und ich steckten uns zu Beginn das Ziel, mit fünfzig Jahren aussteigen zu können. Diese Absicht haben wir noch immer.

Mitgliedschaften

Sportverein.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Horst Schmalzer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Probst
Posch
Lettmayer
Baudraxler-Huber
Toifl

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 16 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.