Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
sigma
hübnerbanner
Zingl-Bau-Banner
150374 - Ankenbrand
52718

 

* Ulrike Maier

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

GBS-Fachschule für Technik und Wirtschaft
04107 Leipzig, Mahlmannstraße 1-3
Diplombetriebswirtin
Weiterbildung
Banner

Profil

Zur Person

Ulrike
Maier
30.11.1975
Leipzig
Lothar und Monika
Reisen, Lesen, Sport

Service

Ulrike Maier
Werbung

Maier

Zur Karriere

Zur Karriere von Ulrike Maier

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Realschule und dem Gymnasium absolvierte ich von 1994 bis 1997 an der staatlichen Studienakademie Breitenbrunn ein Studium zur Diplombetriebswirtin mit der Vertiefungsrichtung Fremdenverkehrswirtschaft. Diese Zeit prägte mich positiv, da ich in einem Internat wohnte und das erste Mal auf mich allein gestellt war. Ich arbeitete nach dem Studium zuerst im N.Y.C. Bar-Restaurant, später als Angestellte bei der TV GmbH München in einem Reisebüro in Leipzig. Ab Juni 2001 war ich als Assistentin der Geschäftsleitung im Bereich Marketing bei der Digital Systems GmbH ebenfalls in Leipzig tätig. Momentan bin ich in der Leipziger GBS-Fachschule für Technik und Wirtschaft beschäftigt.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Ulrike Maier

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet, in meinem Beruf für mich und meine Firma Erfolge zu erzielen und mit meiner Tätigkeit glücklich zu sein. Erfolg ist für mich nicht primär mit finanziellen Zuwendungen verbunden.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich denke, daß meine Erfahrung mit Menschen in verschiedenen Branchen mich dorthin gebracht hat, wo ich heute stehe. Nach dem Studium arbeitete ich in der Gastronomie. Diese Tätigkeit hat mich geprägt. Man wird toleranter und ruhiger, wenn man permanent unter Streß steht und sich binnen kurzer Zeit auf verschiedene Personen einstellen muß. Auch meine Tätigkeit in einem Reisebüro war hilfreich für meinen Umgang mit Menschen.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Ich denke, daß es keine Person gibt, die mich in eine bestimmte Richtung beeinflußt hat. Meine Eltern haben mich allerdings durch ihre Erziehung und die Möglichkeiten, die sie mir stets boten, unterstützt und geprägt.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Mitarbeiter spielen sicher eine große Rolle und bedingen den Erfolg eines Unternehmens. Meine einzige Mitarbeiterin in der Abteilung hat leider aus privaten Gründen gekündigt, daher arbeite ich momentan allein.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
In meinem Betrieb wird ausschließlich von der Geschäftsleitung über die Aufnahme von neuen Mitarbeitern entschieden. Mir persönlich sind Enthusiasmus, selbständiges Arbeiten und Teamfähigkeit wichtig. Ich würde keinen allzu großen Wert auf eine fachliche Ausbildung legen, sondern die persönliche Bereitschaft, Leistung zu erbringen, bevorzugen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich bin ein sehr aufgeschlossener Mensch und denke, Mitarbeiter durch meine Art motivieren zu können. Auch Lob erachte ich als wichtig, dieses wird jedoch von der Geschäftsleitung oft vergessen. Wenn Mitarbeiter über sich hinauswachsen und besondere Leistungen erbringen, sollte dies unbedingt honoriert werden, denn dies motiviert meiner Meinung nach am meisten. Allerdings sollte man auch nicht zu oft loben, denn Lob sollte keine Selbstverständlichkeit sein, da es sonst nicht mehr ernst genommen wird. Ich denke auch, daß man Mitarbeitern gewisse Freiräume zugestehen sollte, innerhalb derer sie sich selbst entfalten und kreativ tätig sein können.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Es ist schwierig, dies zu beurteilen. Ich bin offen und bereit, Initiative zu zeigen. Dies wird hoffentlich erkannt und honoriert.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir sind in unserem Institut bemüht, auf Schüler einzugehen und ihnen entgegenzukommen. Wir versuchen nicht alle Fachgebiete abzudecken, sondern konzentrieren uns auf bestimmte Bereiche, in denen wir unseren Schülern dafür eine sehr fundierte Ausbildung bieten können.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Auch wenn mir der Beruf Spaß macht, erachte ich es als äußerst wichtig, meine persönlichen Kontakte zu pflegen. Wenn ich privat nicht glücklich bin, wirkt sich das sofort auf meine Arbeit aus. Der Beruf verlangt mir viel ab, ich versuche aber trotzdem, genügend Zeit für mich persönlich zu finden.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich würde gern mehr Zeit für meine Fortbildung verwenden, denn ich bin der Meinung, daß man nie aufhören sollte zu lernen. Leider fehlt mir jedoch momentan die nötige Zeit. Ich erachte allerdings auch die berufliche Praxis als Möglichkeit, um sich weiterzubilden.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Viele Jugendliche sind hinsichtlich ihres Berufsweges unentschlossen. Es ist hilfreich, in sich selbst hineinzuhören und eventuell ein Stärken-Schwächen-Profil zu erstellen. Man sollte keine Angst vor Rückschlägen haben, denn man lernt auch aus Fehlern. Man sollte darüber hinaus flexibel sein, denn Erfahrungen in verschiedenen Branchen sind wertvolles Kapital.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte weiterhin Erfahrungen sammeln, vielleicht auch im Ausland und auf jeden Fall künftig in einem Beruf tätig sein, neben dem ich auch privat glücklich und zufrieden sein kann.
Ihr Lebensmotto?
Persönlich zufrieden zu sein und jeden Tag nützen!

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Ulrike Maier:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Tscherne
Janauschek
Kaiserseder
Wimmer
Stoik

Klicken Sie das Info-Video
 

Führen im Home-Office,
Motiviertere Mitarbeiter
Besseres Arbeitsklima

17 – Videos mit je 5 Minuten Spieldauer

 

Video-Lehrgang
Führen in
Coronazeiten

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 13 April 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.