Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
pirelli
51700-otti1
bondi
sigma
Movitu-CC-Banner
53080

 

* Dr. med. univ. Volkmar Wirth

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Ordination Dr. Volkmar Wirth
A-6080 Igls, Hilberstraße 3
Arzt für Allgemeinmedizin
Fachärzte für Allgemeinmedizin
10
Banner

Profil

Zur Person

Dr. med. univ.
Volkmar
Wirth
16.04.1954
Innsbruck
Hermann und Hedda
Alexander (1983), Clemens (1984) und Greta (1995)
Musik, Sport
- Vizepräsident der Österreichischen Gesellschaft für Onkologie
- European Health Manager

Service

Volkmar Wirth
Werbung

Wirth

Zur Karriere

Zur Karriere von Volkmar Wirth

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Meine Kinder-, Jugend- und Studentenjahre verbrachte ich in meiner Heimatstadt Innsbruck. Ursprünglich standen musische Beschäftigungen und großes Interesse an Philosophie und Naturwissenschaften im Mittelpunkt, die Entscheidung zum Studium der Medizin war für mich damals bereits ein Kompromiß. Mit der Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde im Mai 1980 schloß ich mein Studium schließlich ab. Mit viel Glück erhielt ich sofort im Anschluß einen Ausbildungsplatz in einem mittelgroßen Bezirksspital in Schwaz in Tirol, wo ich meine Turnusausbildung absolvierte. Weitere Ausbildungsstationen konnte ich an der Innsbrucker Universitätsklinik durchlaufen. Vertretungen bei niedergelassenen Ärzten ließen mich die Lust an der selbständigen Arbeit direkt am Patienten erkennen. Daher ergriff ich die Möglichkeit, eine Stelle als niedergelassener Praktiker in Ehrwald im Außerfern anzutreten. Es folgten über zehn Jahre medizinischer Arbeit, sozusagen “an der Front“ und das Sammeln wesentlicher Erfahrungen im Rahmen der direkten Bedürfnisse der Patienten.Nach dieser Zeit wandte ich mich einerseits aus persönlicher Überzeugung, andererseits geleitet vom Druck der Patienten, einem neuen Aufgabenbereich zu: der ganzheitlichen Betreuung onkologischer Patienten, der Vor- und Nachsorge und der Rehabilitation im Sinne der stationären Nachbetreuung von Tumorpatienten.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Volkmar Wirth

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ich erachte das Leben jedes Einzelnen als eine Aufgabe im Sinne eines höheren Auftrages. Erfolg bedeutet für mich, diesen Auftrag zu erkennen und bestmöglich auszuführen. Mein persönlicher Erfolg ist die Gründung dieses Ganzheitsmedizinischen Zentrums in Igls.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich glaube, auf dem richtigen Weg zu sein.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Viele Faktoren führten mich auf diesen Weg. Ein wesentlicher Impuls für meine berufliche Entwicklung war die Zusammenarbeit mit Kollegen aus Österreich und Deutschland seit der Gründung der Österreichischen Gesellschaft für Onkologie, in deren Vorstand ich seit der Gründung 1989 mitarbeite.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich versuche mein seelisches, körperliches und geistiges Gleichgewicht über eine positive Lebensführung zu halten. Dazu zähle ich die Ernährung, Bewegung und natürlich Freundschaften, bzw. Liebe.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Meine Entscheidung, von der reinen medizinischen Betrachtungsweise zur ganzheitlichen Betreuung meiner Patienten zu wechseln, war eine sehr erfolgreiche.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Es gibt nicht eine einzige Person, die mich über die Jahre hinweg begleitet hat. Allerdings traf ich in Situationen, in denen wichtige Entscheidungen anstanden, immer gerade die Person, die ich zu diesem Zeitpunkt gebraucht habe.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Seit März 2000 wird in Igls mit der locoregionalen Tiefenhypertermie eine neue, bahnbrechende und für Österreich noch annähernd unbekannte Methode in der Onkologie angewandt. Gemeinsam mit Univ. Prof. Dr. Günther Gastl von der Abteilung für Hämato-Onkologie der Universitätsklinik Innsbruck und weiteren namhaften Kollegen aus allen Fachrichtungen konnten wir hier einen modernen und schonenden Weg in der Krebsbehandlung initiieren, der für Patienten Hoffnung und Besserung der Lebensqualität bringen kann, ohne neuerlichen Schaden anzurichten.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Wenn ich mit Jugendlichen zu tun habe, kann ich oft eine Art von Rat- bzw. Orientierungslosigkeit feststellen. Mein Rat an die junge Generation lautet daher, daß es wichtig ist, sich Ziele zu setzen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Eine ganzheitliche Betrachtungsweise ist meine rationale Basis einer umfassenden personotropen und individuellen Behandlung, um gerade bei allen schweren, chronischen, rein schulmedizinisch schwer bis kaum heilbaren Krankheiten, den Betroffenen Wege zur aktiven Gestaltungsmöglichkeit und Mitarbeit im Gesundungsprozeß anzubieten. Ich will die derzeit erfreulicherweise immer transparenter werdende Bereitschaft im Bereich der klassischen Onkologie nutzen, um die Zusammenarbeit mit allen weiterbehandelnden Institutionen, in erster Linie den Hausärzten, aber auch entsprechenden Nachbehandlungszentren im In- und Ausland weiter auszubauen. Ich sehe den Auftrag für unsere Ärztegeneration darin, alle modernen medizinischen, biochemischen und biophysikalischen Erkenntnisse und Methoden so sinnvoll und ökonomisch wie möglich zu kombinieren und einzusetzen, um unseren Patienten dienen zu können und ihnen Benefits zu verschaffen. Die österreichische Gesellschaft für Onkologie hat sich dieses Ziel. nun bestärkt durch die in derselben Richtung denkende Deutsche Gesellschaft für Onkologie, für die kommenden Jahre gesetzt.
Ihr Lebensmotto?
Den Sinn meines Lebens erfassen, sinnvoll und bewußt leben.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Volkmar Wirth:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Schuberth
Wiesler
Niederleitner
Kalousek
Hinrichs

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 25 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.