Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
pirelli
Movitu-CC-Banner
51700-otti1
cst
bondi
sigma
60038

 

* Maria Pankl

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Eigentümerin
Obsthof M. F. Pankl
7033 Pöttsching, Hauptstraße 52
Landwirtschaftliche Obstbaumeisterin
Land- u. Forstwirtschaft
3
Banner

Profil

Zur Person

Maria
Pankl
05.12.1962
Wiener Neustadt
Maria und Anton
Tina-Maria (1986) und Harald (1989)
Verheiratet mit Friedrich
Lesen, Manchmal nichts tun (faulenzen)

Service

Maria Pankl
Werbung

Pankl

Zur Karriere

Zur Karriere von Maria Pankl

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Hauptschule besuchte ich für ein Jahr die Handelsschule in Mattersburg. 1978 begann ich eine dreijährige landwirtschaftliche Lehre im elterlichen Obstbaubetrieb, den mein Vater 1953 gegründet hatte, schloß diese Ausbildung 1981 mit Erfolg ab und blieb weiter im Betrieb. Die Obstbaumeisterprüfung absolvierte ich 1984. Nach meiner Heirat 1985 lebte ich im Betrieb meines Gatten und wir pachteten den Betrieb meiner Eltern dazu. 1988 wurde auf unserem Hof der erste Edelbrand destilliert. 1990 übernahmen wir nach der Pensionierung meiner Schwiegereltern die Landwirtschaft. 1992 wurde die erste Obstanlage in Pöttsching gepflanzt, der in den nächsten Jahren weitere folgten, heute bewirtschaften wir siebeneinhalb Hektar Obstfläche und 35 Hektar Acker. Die Früchte werden zum größten Teil ab Hof verkauft. Wir ernten unsere Früchte, z.B. Erdbeeren oder auch Pfirsiche, vollreif und haben uns daher entschlossen, keine Supermärkte zu beliefern, da die Qualität darunter leiden würde. Zum Brennen wird zum Teil auch Obst dazugekauft. Seit 1994 werden am Hof auch Fruchtsäfte angeboten. Ich habe eher die Frischobstabteilung über, mein Mann ist für das Destillieren zuständig.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Maria Pankl

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg liegt für mich in der Zufriedenheit meiner Kunden.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, weil sehr viele Kunden zu Stammkunden geworden sind. Mein Kundenstock wird immer größer.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ausschlaggebend ist die Kundennähe. Ich versuche auf Kundenwünsche einzugehen und treffe sehr wohlüberlegte Entscheidungen.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Es kommt immer darauf an, wie man sich fühlt und ich fühle mich stark wie eine Mann. Daß ich eine Frau bin, ist kein Problem für mich.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
1986 begannen wir mit dem Verkauf ab Hof und zwei Jahre später wurde mir bewußt, daß die Kunden gern zu uns kommen, weil sie unsere frische, vollreife Ware schätzten.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Immer wieder erhalte ich Lob und Anerkennung von meinen zufriedenen Kunden.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Die Politik ist gefordert, den ganzen EU-Raum von den Produktionsbedingungen her auf gleiches Niveau zu bringen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Meine Mitarbeiter sind mir sehr viel wert, sie ernten unser Obst.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Sie müssen fleißig und motiviert sein und tun, was ich ihnen sage.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Da wir viele ungarische Obstpflücker beschäftigen, versuchen wir uns mit ihnen in ihrer Sprache zu unterhalten.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Sie sehen mich sicher als kompetent und ich glaube, daß sie mir vertrauen. Sie können das gute Gefühl haben, daß wir sie gerecht behandeln.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir zeichnen uns durch Kundennähe und die hohe Qualität bzw. Vielfalt unseres Obstes aus. Wir bieten allein mehr als 20 Apfelsorten an und legen größten Wert auf den Geschmack. Seit mehr als zehn Jahren werden unsere Äpfel und Birnen nicht mehr gedüngt.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich bin da völlig offen, ich sehe das Geschäft als Wettbewerb.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich kann die beiden Bereiche nicht trennen. Wenn ich mich niederlege, ist der Betrieb im Kopf, wenn ich aufstehe, ist er auch noch in den Füßen.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich verwende ca. 14 Tage pro Jahr für den Besuch von Seminaren in den Bereichen EDV und Persönlichkeitsbildung. Weiters belege ich Obstbaufachkurse und Sprachkurse.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Man soll nur das machen, was man wirklich will.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich will immer noch ein bißchen besser werden.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Maria Pankl:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Schmidt
Barki
Löwinger
Graf
Laiminger

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 17 Juli 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.