Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
Movitu-CC-Banner
cst
51700-otti1
pirelli
bondi
sigma
60109

 

* Ing. Gerfried Schweinberger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Fahrschule Plonner
8700 Leoben, Franz-Josef-Straße 9
Techniker
Weiterbildung
10
Banner

Profil

Zur Person

Ing.
Gerfried
Schweinberger
20.11.1968
Bad Aussee
Gudrun und Reinhard
Verheiratet mit Susanne
Motorrad, LKW, Technik, Kommunikation, Englisch, Landwirtschaft

Service

Gerfried Schweinberger
Werbung

Schweinberger

Zur Karriere

Zur Karriere von Gerfried Schweinberger

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach meiner Grundschulzeit im Stiftsgymnasium Admont absolvierte ich eine Lehre zum Werkzeugmacher bei der Voest-Alpine in Liezen. Im Anschluß daran begann ich mit einer HTL-Ausbildung und absolvierte ein Praktikum in den USA, und zwar in Miami und Georgia, um nach einem weiteren Ferialpraktikum in Großbritannien die HTL abzuschließen. Meine berufliche Laufbahn führte mich zunächst als Dreher zur Firma Economos in Judenburg und über einige Stationen als Konstrukteur, womit ich nicht ganz glücklich wurde, zu einem meiner Jugendwünsche, nämlich Fahrschullehrer zu werden. In einem ehemaligen Schulkollegen, Ing. Plonner, fand ich durch Zufall meinen neuen Chef. Ich nahm dabei erhebliche Gehaltseinbußen im Vergleich zu meiner vorigen Stellung bei der Firma Blau, einer Tochter der Stronach-Gruppe, in Kauf. Jedoch bedeutete dieser Wechsel vor eineinhalb Jahren eine erhebliche Steigerung meiner Zufriedenheit. Nun führe ich eigenverantwortlich die Zweigstelle der Fahrschule Plonner in Leoben und beschäftige zehn Mitarbeiter.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gerfried Schweinberger

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Meine eher unübliche Karriere zeigte mir, daß ich wesentlich glücklicher damit bin, mein Hobby zum Beruf gemacht zu haben, als nach finanziellem Erfolg zu streben. Ich muß nicht mehr zwischen Freizeit und Arbeit unterscheiden. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich verfügte über die Triebfeder, ständig danach zu suchen, worin ich zufrieden werden kann. Ich hielt ständig Ausschau nach meiner Berufung, die ich nun gefunden zu haben glaube.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich versuche mich nicht lange mit Zweifeln aufzuhalten, sondern stelle mich einfach dem Problem.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich fühle mich eigentlich seit meinem 15. Lebensjahr erfolgreich, bin jedoch jetzt erst, nachdem ich viele Dinge ausprobiert habe und mit manchen nicht glücklich wurde, wirklich zufrieden mit meiner Tätigkeit. Nun sehe ich mich auf dem richtigen Weg.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Nach meiner Lehrzeit entschied ich mich dazu, nochmals zur Schule zu gehen, womit ich sehr zufrieden bin. Ich denke auch, mit jedem Arbeitswechsel erfolgreich entschieden zu haben, weil diese mich schließlich zu meiner jetzigen Profession führte. Dabei ging ich manchem Risiko nicht aus dem Weg.Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein? Gute Gedanken kann man sich durchaus von anderen abschauen. Man darf sich dabei jedoch nicht selbst aufgeben. Wenn man seiner eigenen Kreativität nicht nachgeht, wird man durch Imitation nicht weiterkommen.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Es gibt einige Personen, wie zum Beispiel meinen Vater, einen Mechanikprofessor und meinen jetzigen Chef, Ingo Plonner, die mir viel bedeuten und meinen Lebensweg entscheidend mitprägten.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich erfuhr von meinem Vater immer die Unterstützung und das Vertrauen, meinen Weg zu gehen. Heute geben mir meine Schüler und deren stetig steigende Zahl das Vertrauen, daß ich meine Arbeit gut mache und bestätigen mich in dieser.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Viele Fahrschullehrer sehen ihren Beruf lediglich als Arbeit, weshalb deren pädagogische Fähigkeiten oftmals auf der Strecke bleiben. Auch ergeben sich durch die Reglements des Staates didaktische Schwächen des Fahrunterrichtes.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Anfänglich wurde ich vielleicht oft als eine Art Mitläufer gesehen. Ich lernte jedoch, mich nicht mehr von anderen abhängig zu machen und ungeachtet aller Einwände meinen Weg zu gehen. Darum beneiden mich manche. Neid ist mir lieber als Bedauern.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Ich kann nur mit zufriedenen und motivierten Mitarbeitern zum Erfolg kommen.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Ich entscheide neben Ausbildung und Werdegang stark nach meinem Gefühl, ob der Betreffende bereit ist, seine Arbeit nicht nur nach seinem Vertrag zu erledigen, sondern auch in Eigeninitiative und mit Freude mitanzupacken, wo es gerade notwendig ist.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Momentan liegt der Schwerpunkt auf dem beruflichen Bereich. Meine Frau ist selbst in der Fahrschule tätig, was unserer Beziehung sehr förderlich ist.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich beschäftige mich privat stark mit Themen meines Berufs und versuche ständig an meiner Person zu arbeiten.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich würde mir wünschen, daß jeder für sich herausfindet, was ihm wirklich liegt. Darüber hinaus halte ich Verantwortungsbewußtsein der Familie und allen anderen Mitmenschen gegenüber für ein wichtiges Gut.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte in näherer Zukunft meine Position im Betrieb derart festigen, daß ich dann den Schwerpunkt meiner Zeit auf mein Familienleben legen kann. Momentan arbeite ich an den meisten Wochenenden.
Ihr Lebensmotto?
Auf dem zweiten Platz ist man der erste Verlierer.

Mitgliedschaften

Alpenverein, ÖAMTC.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gerfried Schweinberger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Eisenriegler
Farooq
Schlintl
Schneeweiß
Laich

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 17 September 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.