Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
51700-otti1
hübnerbanner
cst
60116

 

* Mag. Petra Scherner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Consultant
Consent Betriebsberatung GmbH
1130 Wien, Dommayergasse 4
Personalberaterin
Personalvermittler, Personalberater
17
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Petra
Scherner
18.02.1971
Wien
Ing. Wilfried und Hildegard
Reisen, Tanzen, Musik, Fotografieren, Freunde, Psychologie
Seminartrainerin.

Service

Petra Scherner
Werbung

Scherner

Zur Karriere

Zur Karriere von Petra Scherner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich absolvierte eine Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe. Damit genoß ich eine sehr umfassende Ausbildung, die sehr meinem Typ entsprach. Da ich mich nicht spezialisieren mußte, bekam ich aus allen Bereichen etwas mit und lernte zu organisieren und flexibel zu sein. Danach ging ich nicht gleich auf die Universität, sondern wollte zuerst etwas Berufspraxis erwerben. Schon während der Schulzeit hatte ich durch das Praktikum die Gastronomie kennengelernt, daher begann ich an der Tagesbar im Hotel Stanglwirt in Tirol. Nach einem halben Jahr bekam ich ein Angebot vom Reiseveranstalter Marcus & Harting an der Algarve in Portugal. Obwohl ich kein portugiesisch konnte, nahm ich das Angebot an, wurde ans Telefon gesetzt und mußte Anrufe vermitteln. Dadurch erfuhr ich, daß man am schnellsten lernt, wenn man in etwas hineingestoßen wird. Nach einem halben Jahr habe ich sehr gut portugiesisch gesprochen. Im September 1991 kam ich zurück, um das Jusstudium zu beginnen. Während des Studiums spezialisierte ich mich auf das Familienrecht. Zusätzlich absolvierte ich eine Mediationsausbildung bei der ARGE. Nach dem Studium tendierte ich in die Richterlaufbahn, schaffte aber die Qualifikation nicht, was sich als gut herausstellte. Ich lernte den Beruf des Personalberaters kennen, und der war für mich der Richtige. Ich konnte mich aber nicht ohne Berufspraxis bei einer unbekannten Firma bewerben. Zum Glück ist im Waldviertel alles persönlicher, da erfuhr ich, daß es in Karlstein, dem Nachbardorf meiner Heimatgemeinde, einen Personalberater gibt. Der Gründer der Consent Betriebsberatung, bot mir im September 1999 einen Halbtagsjob an, um die notwendige Berufspraxis zu erwerben. Ich konnte mich einarbeiten und mir das notwendige Know-how aneignen. Im Waldviertel gibt es aber nicht genug Betriebe, um mir einen eigenen Kundenstock aufzubauen, daher kam ich im April 2000 nach Wien. Seit kurzem veranstalte ich, auch als Trainerin, Seminare für die SecureLINE Sicherheits-GmbH.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Petra Scherner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist für mich dann gegeben, wenn ich ein Ziel erreiche, das für mich wichtig ist. Dabei darf man sich aber die Latte nicht zu hoch legen, und es geht meist nicht auf dem direkten Weg, daher muß man flexibel sein und auch Umwege in Kauf nehmen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Meine großen Ziele habe ich erreicht. Ich habe einen Beruf gefunden, der für mich Berufung ist und in dem ich mich wohl fühle. Es macht mir Freude, mit Menschen zu arbeiten und auch die juristischen Fähigkeiten einsetzen zu können.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Wichtig ist, sich Ziele zu setzen und nicht zu verzweifeln, wenn es nicht gleich funktioniert. Aus Rückschlägen kann man lernen, andere Wege zu suchen, aber gleichzeitig das Ziel im Auge zu behalten. Ich definiere einen Wunsch und lasse ihn los, mit dem Vertrauen, daß der geeignete Zeitpunkt kommen wird, an dem er sich erfüllt. Andere ausschlaggebende Faktoren sind Durchsetzungsvermögen und Fleiß, außerdem bin ich immer mit Liebe und Herz bei der Sache. Ich glaube auch, eine hohe soziale Kompetenz zu haben und gut mit Menschen umgehen zu können.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Zuerst verschaffe ich mir den Überblick. Wenn ich ein Projekt bekomme, analysiere ich zuerst, was gewünscht wird und wo das Ziel ist, dann lege ich Etappenschritte fest und gehe spezialisiert vor.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Im Beruf erfahre ich die Anerkennung durch zufriedene Kunden oder von Bewerbern, die sich für die Vermittlung bedanken. Eine weitere Anerkennung sind gute persönliche Kontakte, auch zu meinen Kollegen, die meine Person schätzen, mich unterstützen und akzeptieren. Ich fühle mich rundherum wohl.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Meine Freunde würden mich als lebenslustige, humorvolle, charmante junge Dame beschreiben, die sehr ehrgeizig und ehrlich ist. Oberflächlichkeit ist nicht mein Thema, ich bin sehr geradlinig und spreche die Dinge direkt an. Außerdem bin ich sehr flexibel und spontan und versuche meine Ideen zu verwirklichen. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Wir haben verschiedene Berater, die ihre Schwerpunkte in unterschiedlichen Branchen haben. Wir beraten die Betriebe hauptsächlich im Personalbereich, erstellen ein Anforderungsprofil, analysieren das Aufgabengebiet, gestalten die Inserate und beraten, welche Medien zu bevorzugen sind. Bewerbungen werden gesammelt, eine Vorauswahl wird getroffen und die Interessantesten werden dem Auftraggeber vorgestellt.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich arbeite sehr gerne, daher muß ich mich manchmal bewußt zurücknehmen. Mir macht mein Beruf Freude, Seminare zu gestalten und abzuhalten ist eines meiner Hobbies, bei dem ich oft die Zeit vergesse.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Wichtig finde ich, an sich zu glauben und sich immer treu zu bleiben. Man soll auf die innere Stimme hören und der Intuition nachgehen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte Teilhaberin eines Unternehmen, wie die Consent, werden. Des weiteren möchte ich Trainings und Seminare organisieren, wofür ich in letzter Zeit schon Gelegenheit hatte. Ich wollte schon immer Lehrerin sein: Als ich in die Volksschule ging, wollte ich Volksschullehrerin werden, in der Höheren Schule wollte ich Professorin werden, aber das alles hat sich nicht verwirklicht. Es ist trotzdem der Wunsch zu lehren in mir geblieben, jetzt bin ich im Bereich der Erwachsenenbildung tätig.
Ihr Lebensmotto?
Carpe Diem. Nütze den Tag und verbringe ihn nicht, ohne mindestens einmal gelacht zu haben.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Petra Scherner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Rosenbichler
Fichtenbauer
Schöbitz
Nageler
Bratfisch

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 16 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.