Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
cst
bondi
hübnerbanner
sigma
51700-otti1
60122

 

* KommR. Gerhard Korkisch

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Korkisch Haustechnik GmbH
1130 Wien, Auhofstraße 120a
Unternehmer
Baunebengewerbe
50
Banner

Profil

Zur Person

KommR.
Gerhard
Korkisch
25.08.1940
Wien
Karl und Gertrude
Elisabeth (1973)
Verheiratet mit Waltraud
Jagen, Oper, Lesen, Tanzen, soziales Engagement
Vorstandsmitglied des Normeninstitutes,
Vorsitzender bei Lehrabschlußprüfungen,
Laienrichter am Arbeits- und Sozialgericht,
Vorstand des österreichischen Energiekonsumentenverbandes

Service

Gerhard Korkisch
Werbung

Korkisch

Zur Karriere

Zur Karriere von Gerhard Korkisch

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Mittelschule erlernte ich den Beruf des Elektrotechnikers und war danach drei Jahre lang als Monteur tätig. Anschließend absolvierte ich einen Werksmeisterkurs im Abendlehrgang absolvierte und erhielt nach weiteren Abendlehrgängen 1966 die Konzession, um mich selbständig machen zu können. Im Februar 1967 gründete ich meine eigene Firma und begann mit dem Büro meines Vaters und einem gebrauchten Auto. Ich arbeitete weiterhin eng mit meinem Lehrherrn, Dipl. Ing. Horatschek, zusammen. Bald konnte ich die ersten Mitarbeiter beschäftigen und 1969 ein kleines Lokal in der Auhofstraße beziehen. 1973 gründete ich mit Herrn Horatschek eine OHG. Wir bezogen unser heutiges Firmenlokal und begannen gleichzeitig mit der Lehrlingsausbildung. 1976 wandelten wir die Firma in eine GmbH um, weil wir unsere Tätigkeit auf die Bereiche Sanitär, Heizung, Elektromechanik und Maschinenbau erweiterten. Dafür waren mehrere Gewerbescheine und Geschäftsführer notwendig. 1976 absolvierte ich die Meisterprüfung für Elektromechanik und Maschinenbau. 1977 stellten wir zum ersten Mal auf einer Messe aus und 1979 wurde das Kellerlokal vergrößert. 1981 nahmen wir den ersten weiblichen Lehrling auf, 1985 installierten wir den ersten Computer, 1987 erwarb ich auch die Konzession für Gas und Wasser. Das Personal wurde kontinuierlich aufgestockt, 1988 fand ein weiterer Ausbau statt und das Büro wurde in den ersten Stock verlegt. 1989 absolvierte ich die Konzessionsprüfung für Alarmanlagen, im selben Jahr eröffneten wir eine Filiale in der Linzerstraße. Damit gewerberechtlich alle Bereiche abgedeckt werden konnten, erwarb ich 1990 noch die Konzession für Heizung, da ich in dieser Zeit begann, mich für erneuerbare Energien zu interessieren. 1991 nahmen wir die erste Solarstromanlage Wiens in Betrieb, wofür ich 1994 den Solarpreis bekam, 1996 erhielten wir das Staatswappen zum staatlich ausgezeichneten Ausbildungsbetrieb. 1998 absolvierte ich die Meisterprüfung für die Heizung Oberstufe, um zu demonstrieren, daß man auch als älterer Mensch noch lernen kann. Wir versuchten immer wieder Nischen zu finden und den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden, außerdem wollen wir uns nicht mit anderen vergleichen, sondern anders sein. Bei uns ist Qualität vorrangig, dazu haben wir 1998 auch die ISO neu zertifiziert und wurden zum Klimabündnisbetrieb.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gerhard Korkisch

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist die Genugtuung, im Leben etwas geleistet zu haben, worauf man rückblickend stolz sein kann.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja. Ich bin zufrieden, aber der wirtschaftliche Erfolg war nur möglich, weil meine Frau die Buchhaltung der Firma übernommen hat.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Wichtig für den Erfolg ist es, ein Ziel vor Augen zu haben und dieses konsequent zu verfolgen. Ich habe immer versucht, auf dem neuesten Stand zu sein, denn abgesehen von guten Mitarbeitern halte ich auch gutes Werkzeug für wichtig. Außerdem muß man immer mit offenen Augen durch das Leben gehen und bereit sein, sich weiterzubilden, auch wenn man dafür Zeit investieren muß.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich überlege, was für unsere Firma gut ist, überprüfe, ob wir es machen können, und versuche es dann einfach.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Die größte Anerkennung erfahre ich von meinen Mitarbeitern in der Firma. Sie geben mir zu verstehen, daß sie viel gelernt haben, Menschlichkeit erfahren haben, gut aufgenommen wurden, gern hier sind und sich auch freuen, wenn sie mich sehen. Auch von meiner Frau und meiner Familie erfahre ich Anerkennung.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Für mich war es immer sehr wichtig, gut ausgebildete Mitarbeiter zu haben, deshalb begann ich auch mit der Lehrlingsausbildung. Über 40 Prozent unserer Mitarbeiter haben bei uns gelernt, mittlerweile sind auch schon ehemalige Lehrlinge in Führungspositionen. Diese Mitarbeiter sind der Grundstein für den Erfolg unserer Firma, nur mit ihnen kann ich die Erwartungen und Wünsche der Kunden erfüllen. Sehr stolz bin ich, wenn Kunden nach langer Zeit wieder anrufen, sich nach einem bestimmten Mitarbeiter erkundigen, und erstaunt sind, daß dieser Mitarbeiter selbstverständlich noch bei uns beschäftigt ist.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Wir nehmen jedes Jahr Lehrlinge auf, dabei ist natürlich der Schulerfolg ein Kriterium. Vor der Aufnahme werden Tests gemacht, dann suche ich den am besten passenden Bewerber aus. Auch das Elternhaus ist wichtig, darüber hinaus muß der oder die Betreffende praktisch veranlagt sein, ordentlich aussehen und freundlich sein. Wir hatten bisher auch drei weibliche Lehrlinge.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir arbeiten nur mit hochqualifizierten und zukunftssicheren Partnern. Ein besonders Anliegen ist die Nutzung von erneuerbaren Energien. In der Palette dieser nimmt die Sonnenenergie einen besonderen Stellenwert ein. 1991 errichteten wir im Betrieb die erste Wiener Netzverbundsolarstromanlage. Wir wurden mit dem Zertifikat nach ISO 9001 ausgezeichnet und als Klimabündnisbetrieb aufgenommen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich habe stets viel Zeit in den Beruf investiert, die natürlich der Familie dann gefehlt hat. Als meine Frau noch nicht in der Firma mitgearbeitet hatte, war es schwieriger. Seit sie auch hier beschäftigt ist, nimmt sie am Erfolg teil und weiß, daß ich glücklich bin, wenn ich nebenbei auch noch andere Tätigkeiten wie Vorträge und Schulungen ausüben kann.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Man muß sich ein erreichbares Ziel setzen und dieses konsequent verfolgen. Dabei muß man auch lernen und darf sich nicht vom Weg abbringen lassen.
Ihr Lebensmotto?
Ich bin ein sehr positiver Mensch. Bei mir ist das berühmte Glas Wasser immer halb voll. Im Privatleben kann ich abschalten und dieses auch genießen. Mir bereitet die Arbeit Freude. Ich denke, wenn man seinen Beruf mit allen seinen Höhen und Tiefen gern macht , sich zurücklehnen und sagen kann: Was ich gemacht habe, war das Richtige, hat man sein Lebensziel erreicht.

Publikationen

"Solarstrom Markterweiterung in Wien", 1997.

Ehrungen

1994: Eurosolar Austria - Solarpreisübergabe (v. Bgm. Dr. Häupl)
1996: Auszeichnung zum staatlich ausgezeichneten Ausbildungsbetrieb (v. Minister Dr. Farnleitner)
1998: Zertifizierung nach ISO 9001
2000: Verleihung des Titels Komm.Rat (v. Minister Mag. Wilhelm Molterer)

Mitgliedschaften

Mitglied des Vorstandes des Kuratoriums für Elektrotechnik
Mitglied der Innung für Elektrotechniker, Radio- und Videotechniker
Mitglied im Referat für Umwelt und alternative Energien
Kassenprüfer und Ombudsmann (Einkaufsstraße Linzerstr.)
ON Österreichisches Normeninstitut - Vorstandsmitglied

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gerhard Korkisch:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Guldenbrein
Steinbacher
Schuster
Seisenbacher
Bauer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 18 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.