Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
sigma
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
cst
51700-otti1
60181

 

* Ing. Richard Mader

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Fahrschule Sauer
3100 St. Pölten, Julius Raabpromenade 29
Fahrschullehrer
Weiterbildung
25
Banner

Profil

Zur Person

Ing.
Richard
Mader
02.01.1973
Wien
Peter und Dorothea
Lisa (2001)
Motorboot, Tennis, Handball
Lehr- und Lerntrainer.

Service

Richard Mader
Werbung

Mader

Zur Karriere

Zur Karriere von Richard Mader

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich maturierte 1991 am BORG St. Pölten. Anschließend schloß ich 1995 das Kolleg für Maschinenbau ab. 1993 begann ich nach absolvierten Fahrlehrerprüfungen der Klassen A und B im elterlichen Betrieb zu arbeiten und vollzog 1994 den Umbau der gesamten Räumlichkeiten des Stammhauses. Ich absolvierte 1995 die Fahrlehrerprüfungen für die Klassen C, D, E und F und bildete mich bis 1999 in den Bereichen Rhetorik, Power Management, Zielsetzungen und Mitarbeiterführung weiter. 1997 übernahm ich die Alleinverantwortung des organisatorischen Bereiches der Firma und 2000 begann ich mit dem Neubau eines Übungsplatzes, der 2001 fertiggestellt wurde. Im Juli 2001 wurde meine Tochter Lisa geboren und im Herbst 2001 sowie im Frühjahr 2002 besuchte ich das Seminar „Suggestopädie für Fahrschullehrer“. Im April 2002 übernahm ich schließlich den elterlichen Betrieb, den ich mit 25 Mitarbeitern führe.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Richard Mader

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeuten zwei Dinge für mich. Zum ersten, mich mit meinen Kunden nach bestandener Führerscheinprüfung freuen zu dürfen und zum zweiten, meinen Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz anbieten zu können. Geld empfinde ich als Endprodukt des Erfolgs.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich sehe mich als erfolgreich, da ich bereits einen Teil meines Erfolgsweges beschritten habe.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ausschlaggebend für meinen Erfolg ist die Grundeinstellung zur Arbeit, die mir großen Spaß bereitet. Ich freue mich jeden Abend auf den nächsten Arbeitstag und diese Motivation löst eine Kettenreaktion aus, die bis zur Kundschaft durchgreift. Ich habe es mir nie nehmen lassen, eigene Entscheidungen zu treffen und ich bin sehr oft meinem Gefühl gefolgt.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Meine drei erfolgreichsten Entscheidungen waren, den Beruf zu wählen, der mir Spaß macht, meine Tochter anzunehmen und zuletzt auf meine Mitmenschen zu bauen.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Ich sehe in der Saisonarbeit und den schwindenden Jahrgängen Probleme, die wir lösen müssen.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Meine Eltern waren prägende Personen in meinem Leben. Auf diese beiden Vorbilder bin ich sehr stolz, da mein Vater den Außendienst übernommen hat und meine Mutter sich um die innerbetrieblichen Angelegenheiten gekümmert hat. Auch von Jürgen Höller habe ich mir sehr viel angeeignet.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Mein Umfeld sieht mich als einen konsequenten und erfolgreichen Menschen. Meine Familie sieht mich als Gasgeber, der seine Ziele menschlich verfolgt.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Meine Mitarbeiter spielen bei der Umsetzung der Betriebsziele eine große Rolle. Daher achte ich nicht auf das Alter und Aussehen, sondern auf die Menschlichkeit und die Einhaltung meiner vorgegebenen Richtlinien. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Ein guter Freund sagte einst: „Suche dir einfach liebe Mitarbeiter“. Auf diesen Rat habe ich gehört und damit richtig entschieden. Natürlich achte ich zuerst auf die fachlichen Qualifikationen, aber diese kann man lernen, die Menschlichkeit nicht.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Eine Fahrschule arbeitet genauso saisonabhängig wie die Gastronomie. In den Schulzeiten könnte ich doppelt so viele Mitarbeiter beschäftigen, daher sind meine Angestellten in dieser Zeit sehr angespannt. Ich motiviere meine Mitarbeiter, indem ich selbst mitarbeite, durch Gespräche und monatliche Abendessen.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Zu unseren Stärken gehört eine gesunde Zusammenarbeit zwischen erfahrenen älteren und jüngeren Mitarbeitern sowie der hervorragende Übungsplatz, der immer am neuesten Stand der Technik ist.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
In den arbeitsreichen Monaten stehe ich voll im Betrieb und in der restlichen Zeit des Jahres genieße ich meinen Urlaub.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Mein Rat lautet, das zu tun, was einem Spaß macht. Wenn man sich in seinem Beruf nicht mehr wohlfühlt, sollte man einen neuen Anfang wagen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Meine Ziele sind, ein geordnetes Privatleben zu führen, weiterhin Spaß zu haben, gesund zu bleiben und zu meiner 15-monatigen Tochter eine zwischenmenschliche Beziehung aufzubauen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Richard Mader:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Koller
Philipp
Patzel
Alt
Herrmannsdörfer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 19 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.