Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
sigma
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
51700-otti1
cst
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
60212

 

* Bmst. Ing. Gerhard Fleissner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Fleissner + Partner GmbH
A-8010 Graz, Körösistraße 64a/IV/12
Baumeister
Bauplanung und -betreuung
9
Banner

Profil

Zur Person

Bmst. Ing.
Gerhard
Fleissner
05.04.1952
Graz
Lodmilla und Hugo
Paul (1985) und Michael (1988)
Verheiratet mit Elisabeth
Segeln, Schifahren, Tauchen, Radfahren

Service

Gerhard Fleissner
Werbung

Fleissner

Zur Karriere

Zur Karriere von Gerhard Fleissner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Meine Grundschulzeit verbrachte ich in Graz, wo ich in der Folge die HTL für Bauingenieurwesen besuchte und mich als Leichtathlet im Leistungssport engagierte. Während dieser Zeit arbeitete ich schon für Planungsbüros, um nach meiner Matura in ein Bauunternehmen in Leoben einzutreten. Dort hatte ich das Glück, mit einem breiten Aufgabenspektrum vertraut zu werden, was mir in meinem weiteren Berufsleben enorm half. Nach fünf Jahren in diesem Betrieb hatte ich genügend Praxisjahre, um die Baumeisterprüfung ablegen zu können. In den darauffolgenden Jahren arbeitete ich für ein Wohnbauunternehmen in Graz im Bereich der Bauvorbereitung und bekam in Folge den gesamten technischen Bereich übertragen. Nach einem Konflikt mit der Betriebsleitung ergab sich ein positiver Schnittpunkt meines Lebens. Ich trat ohne konkrete Zukunftsperspektive aus dem Betrieb aus und gründete 1989 mein eigenes Unternehmen, das ich bis heute erfolgreich führe. Wir arbeiteten an eigenen Projekten und für Fremdfirmen und können bis heute auf eine vernünftige Auftragslage verweisen. Dies ist derzeit kein leichtes Unterfangen, da es der Bauwirtschaft aufgrund der Wirtschaftslage nicht besonders gut geht.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gerhard Fleissner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, einen funktionierenden Betrieb etabliert zu haben, die Familie bei meiner Arbeit nicht zu kurz kommen zu lassen und wirtschaftlich erfolgreich zu sein. Dabei möchte ich meine Kunden zufriedenstellen und ein gutes Betriebsklima gewährleisten.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich fühle mich in meinen Zielsetzungen und deren Umsetzung durchaus bestätigt.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich bin es seit jeher gewohnt, daß Erfolg nur durch entsprechenden Einsatz eintreten kann.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Man muß den kleinsten Problemen rasch und bewußt begegnen. Wenn ich diese kritisch durchleuchte, kann ich eine Lösung finden.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Als ich feststellen konnte, daß im Büro eine stabile Situation entstand und meine Kunden so zufrieden waren, daß ich erste Stammkunden gewinnen konnte, fühlte ich mich erfolgreich. Das hat weniger mit wirtschaftlichen Erfolg zu tun, als damit, daß ich gerne und ohne Druck ins Büro kommen will.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Meine erste Entscheidung trafen eigentlich meine Eltern für mich, als sie mir nahelegten, die HTL zu besuchen. Ich hatte damals noch kein klares Berufsbild eines Baumeisters. Es sollte sich jedoch herausstellen, daß ich in meinem Beruf zufrieden werden konnte. Die zweite wichtige Entscheidung war mit Sicherheit, mich selbständig zu machen.
Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein?
Ich glaube, daß jeder seinen eigenen Weg gehen muß. Man ist auf seine persönlichen Stärken angewiesen und sollte das beste daraus machen. Anhaltspunkte kann man aber selbstverständlich von anderen Menschen annehmen.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Ich hatte das Glück, daß mir meine Eltern eine vernünftige Erziehung zukommen ließen. Eine prägende Person war mein erster Chef, der zwar enorme Leistungsbereitschaft erwartete, jedoch meine Lernbereitschaft förderte und mir immer aufzeigte, was mit Einsatz zu erreichen ist. Daneben gibt es einige andere Menschen, die einen wichtigen Platz in meinem Leben einnehmen.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich lege keinen Wert auf Auszeichnungen. Die wichtigste Anerkennung ist für mich, daß ich so leben kann, wie ich es möchte.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Ein großes Problem ist zur Zeit, daß früher geltende Leitungskataloge, die einen vernünftigen Preis gewährleisteten, heute oft bis zu 80 Prozent unterboten werden, da ausschließlich das Prinzip des Mindestbieters gilt. Darunter leidet die Leistung.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich glaube, als positiver Mensch gesehen zu werden. Ich hoffe, daß mein Versuch, stets ehrlich zu sein, ebenso wahrgenommen wird. Freundschaft fordert besonderes Engagement, das ich gerne bereit bin zu erbringen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Meine Mitarbeiter spielen eine sehr große Rolle am Funktionieren meines Betriebes. Ich hatte anfangs etwa 20 Mitarbeiter und konnte unser Team auf neun Mitglieder reduzieren, was mir die Möglichkeit gibt, zu jedem ein Naheverhältnis zu pflegen. Daher suche ich bei entsprechender Auftragslage eher die Zusammenarbeit mit Partnern.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Das hängt mit den jeweiligen Aufgaben zusammen. Ich lege vor allem Wert auf selbständiges Arbeiten.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich versuche jedem ein gutes Arbeitsklima zu bieten und meinen Mitarbeitern interessante Arbeit zur Verfügung zu stellen. Finanzielle Motivation alleine kann nichts bewirken.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich glaube, daß sie mich respektieren und wissen, daß ich Leistung entsprechend honoriere. Zum Beispiel ermöglichte ich zwei unserer langjährigen Mitarbeiter einen einwöchigen New York-Aufenthalt. Ich halte mit meinen Kollegen über das Berufliche hinaus persönlichen Kontakt.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir gehen individuell auf die Wünsche unserer Kunden ein und bieten Leistungen außerhalb der Norm. Unsere Bauleiter machen ihre Arbeit so, als würden sie ihr eigenes Haus bauen.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Wir haben einen konstanten Auftraggeberkreis, müssen uns aber gegenüber dem Mitbewerb behaupten. Dies schaffen wir hauptsächlich über gute Leistungen und ein vernünftiges Preisniveau.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Meine Frau arbeitet gelegentlich im Betrieb mit, ansonsten trennen wir Arbeit und Privates strikt. Man muß abschalten können, wenn man in der Arbeit erfolgreich sein will. Ich kann nicht mehr wie in jungen Jahren nächtelang durcharbeiten. Wenn man einen Betrieb geordnet führen kann und gute Mitarbeiter hat, kann man beides gut kombinieren. Ich kann sechs Wochen Urlaub pro Jahr machen.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich besuche zwei bis drei Kurse pro Jahr. Dasselbe gilt für meine Mitarbeiter.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ohne Fleiß wird es keinen Erfolg geben können. Auch muß man sich ein gutes Bild von sich selbst und seinem Beruf machen können. Wenn man nicht weltoffen ist, versäumt man einiges. Schulbildung und Sprachkenntnisse sind Grundvoraussetzungen jeglichen Erfolges.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich habe es mir zum Ziel gesteckt, diese Firma so lange weiter zu führen, bis meine Kinder entscheiden können, ob sie selbst in dieser Branche tätig werden wollen. Als Option möchte ich ihnen meinen Betrieb anbieten können. Für Menschen die mir wichtig sind, möchte ich in meiner Pension da sein.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gerhard Fleissner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Trattnig
Kissling
Mörth
Al-Wazzan
Neulinger

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Donnerstag 28 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.