Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
cst
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
sigma
150374 - Ankenbrand
60256

 

* Stefan Müller

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Eigentümer
Stefan Müller - Tapezierermeister
9020 Klagenfurt, Afritschstrasse 2
Tapezierer und Raumausstatter
Raumaustattung
Banner

Profil

Zur Person

Stefan
Müller
15.10.1963
Klagenfurt
Stefanie (1990) und Lisa (1993)
Verheiratet mit Doris
Motorradfahren, Windsurfen

Service

Stefan Müller
Werbung

Müller

Zur Karriere

Zur Karriere von Stefan Müller

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Die wesentlichsten Stationen meiner Karriere waren die erfolgreich absolvierte Schule, die Lehre zum Tapezierer mit der Lehrabschlußprüfung, die Meisterprüfung und schlußendlich die Übernahme des väterlichen Betriebes vor zwei Jahren.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Stefan Müller

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg zu haben ist für mich sehr wichtig, weil Erfolg die Bestätigung dafür ist, daß ich gute Arbeit geleistet habe und der Kunde zufrieden ist.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Da ich bisher sehr zufrieden mit dem Geleisteten bin, sehe ich mich als erfolgreich.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich glaube, es war mein Ehrgeiz, gerade in diesem Beruf als Tapezierer Leistung zu erbringen. Mein Vater hat es mir überlassen, zu entscheiden, was ich machen möchte. Ich hätte weiterhin die Schule besuchen, oder ein anderes Handwerk erlernen können, wie z.B. Tischler, denn mein Großvater war Tischlermeister.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Als ich mit 22 Jahren die Meisterprüfung bestand, fühlte ich mich sehr erfolgreich. Ich glaube, daß man sich in jungen Jahren keine Gedanken über Erfolg macht. Aber diese Prüfung geschafft zu haben, war für mich ein Erfolgserlebnis.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Es gab mehrere Situationen, in denen ich erfolgreich entschieden habe. Wesentlich waren insbesondere die Entscheidungen, diesen Beruf und keinen anderen auszuüben, dann eine Familie zu gründen und letztendlich die Firma zu übernehmen.
Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein?
Originalität ist natürlich besser für den Erfolg. Im Innenausbau kommt es schon vor, daß man auch etwas imitieren muß, um einer Vorgabe gerecht zu werden. Aber Nachahmen darf nicht zur Regel werden.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
In erster Linie wurde ich natürlich von meinem Vater geprägt. Dann gab es zu meiner Lehrzeit einen Gesellen, der sich die ganzen Jahre um mich gekümmert hat und von dem ich sehr viel gelernt habe, beruflich und menschlich.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Das größte Problem in unserer, aber auch in anderen Branchen ist der Preiskampf untereinander. Das führte dazu, daß wir den ursprünglichen Bestand von 15 Mitarbeitern heute auf fünf Mitarbeiter reduziert haben. Wir führen dementsprechend nur noch kleinere Projekte durch und können so auch bessere Preise erzielen.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Mein Umfeld kennt mich als ehrgeizig und erfolgreich, aber im positiven Sinne.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Qualifikation ist Voraussetzung. Der Charakter spielt ebenfalls eine Rolle. Zeugnisse schaue ich mir schon an, aber sie sind nicht so wichtig. Wenn ich mich eine halbe Stunde mit einem Bewerber unterhalte, weiß ich mit ziemlicher Sicherheit, ob der Mann in den Betrieb paßt, oder nicht. Es ist heute schwierig bis unmöglich, gute Fachkräfte zu finden: die guten suchen keine Arbeit und die Arbeitssuchenden sind meistens nicht qualifiziert.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Unsere Stärken sind Pünktlichkeit, Flexibilität und faire Preisgestaltung. Wir beschäftigen gute Arbeitskräfte, von denen der Großteil bereits seit 15 Jahren bei uns tätig sind, die nicht nur ein Handwerk beherrschen, sondern alle Arbeiten ausführen können. Somit können wir unseren Kunden ein breites Leistungsspektrum bieten.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ein junger Mensch sollte einen guten Schulabschluß oder eine fertige Berufsausbildung anstreben, ehrgeizig und zielstrebig sein.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Eigentlich habe ich meine beruflichen Ziele erreicht. Jetzt gilt es, die Firma auf diesem Level zu halten. Vergrößern werde ich die Firma nicht, aber kleiner soll sie auch nicht werden. Ich möchte gesund bleiben, arbeiten und für meine Familie da sein.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Stefan Müller:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Fiala
Zellinger
Bogner
Blacher
Saad

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Samstag 5 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.